Haikyu!! Dritte Staffel – Volume 2 | Blu-ray

Achtung: Die Aussagen in dieser Rezension reflektieren lediglich die persönliche Meinung des Autors und nicht die von Anime2You und seiner Partner.

Das Animationsstudio Production I.G (bekannt für ihre Werke wie »Ghost in the Shell«, »Guilty Crown« und »Psycho-Pass«) veröffentlichte 2016 die dritte Staffel der Sport-Serie »Haikyu!!«. In Deutschland wurde die Serie von peppermint anime lizenziert und erschien von Januar bis März 2019. Wir durften einen Blick in die Blu-ray-Version des zweiten und gleichzeitig letzten Volumes werfen. Ob uns das Match der Karasuno-Oberschule gegen die Shiratorizawa-Oberschule in der finalen Runde des Präfekturvorentscheids am Ende überzeugen konnte, erfahrt ihr in unserer Review.

Werbung

61bwcPnImaL._SL1200_
Jahr:Japan, 2016
Genre:Comedy, Drama, Sport
Publisher:peppermint anime
Laufzeit:ca. 150 Minuten
FSK:06
Ton:DTS-HD Master,
Audio 2.0 (Stereo)
Sprachen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Episoden:06-10

haikyu!! – dritte staffel – karasuno vs. shiratorizawa

Der Kampf Karasuno vs. Shiratorizawa wird immer intensiver, denn es geht darum, welche Volleyballmannschaft die Präfektur auf nationaler Ebene vertreten darf. Ausgerechnet in dieser heißen Phase fallen auch noch einige Top-Spieler der Karasuno-Mannschaft aus! Ushijima aus der Shiratorizawa-Oberschule will die Standhaftigkeit der Krähen nun ein für alle Mal niederschmettern, um das Match endlich für seine Seite zu entscheiden. Die Chancen stehen nicht gut und die Zeit rennt davon, doch so leicht gibt Hinata nicht auf!

Meiner Meinung nach hat sich peppermint anime mit »Haikyu!!« einen weiteren spitzen und in der Anime-Community sehr beliebten Sport-Titel gesichert, dem es gelingt die Zuschauer bei den Matches mitfiebern zu lassen. »Haikyu!!« überzeugt bis zu guter Letzt mit seinen sympathischen Charakteren, der amüsanten Comedy und den sehr gut animierten Spielen.

Die Anime-Serie basiert auf die gleichnamige Manga-Reihe von Haruichi Furudate. Die Reihe läuft seit 2012 im »Shuukan Shounen Jump«-Magazin bei Shueisha und umfasst aktuell 36 Bände. Hierzulande sicherte sich KAZÉ die Rechte an dem Manga und veröffentlicht diesen seit Oktober 2017.

»Haikyu!!« erhielt bis zum heutigen Tag drei Anime-Staffeln, vier Anime-Filme sowie einige OVAs. In Japan lief die dritte Staffel in der Herbst-Season 2016 vom 8. Oktober bis zum 10. Dezember. Die zehnteilige Anime-Serie adaptiert den Manga von Kapitel 150 (Band 17) bis Kapitel 190 (Band 21).

deutsche umsetzung

Die deutsche Umsetzung entstand bei den Berliner Oxygen Sound Studios, die seither sämtliche Anime-Adaptionen von »Haikyu!!« vertont haben. Rieke Werner war dabei für die Dialogregie zuständig.

Die letzten Episoden der dritten »Haikyu!!«-Staffel überzeugen ebenfalls mit einer ausgezeichneten deutschen Umsetzung. Die bekannten Sprecher haben ihren Rollen erneut ihre Stimmen geliehen und liefern bis zuletzt eine gute Arbeit.

»Haikyu!!« kann neben der deutschen Sprachfassung ebenfalls im Originalton mit deutschen Untertiteln angesehen werden. Die Untertitel von peppermint anime sind bei dieser Serie in weißer Schriftfarbe und haben eine schwarze Umrandung.

*Untertitel-Screenshots aus Volume 4 von »Haikyu!! Zweite Staffel«

bild und animation

Die Anime-Adaption entstand unter der Regie von Susumu Mitsunaka (»Cuticle Detective Inaba«) im japanischen Animationsstudio Production I.G (»Ghost in the Shell«, »Guilty Crown«, »Psycho-Pass«). Takahiro Kishida (»Welcome to the Ballroom«) steuerte dabei das Design für die Charaktere bei.

Bei peppermint anime erscheint die Serie auf Blu-ray im Format 16:9 mit einer Auflösung von 1080p. Die Qualität der Serie befindet sich auf dem Niveau wie bei den Vorgänger Staffeln. Production I.G überzeugt erneut mit einem gelungenen Bild und gut animierten Matches. Die Blu-ray-Version der Serie punktet abermals mit kräftigen Farben und einem scharfen Bild. Die spannungsgeladenen Ballwechsel zwischen der Karasuno-Oberschule und der Shiratorizawa-Oberschule wurden optimal umgesetzt.

soundtrack

Yuuki Hayashi (»My Hero Academia«, »Welcome to the Ballroom«) und Asami Tachibana (»Attack on Titan: Junior High«, »Seraph of the End«) waren auch in der dritten »Haikyu!!«-Staffel für die musikalische Untermalung in der Serie zuständig. Die beiden liefern die gewohnte Arbeit ab und sorgen für die richtige Atmosphäre.

Auf der AnimagiC 2017 waren Produzentin Wakana Okamura und Regisseur Susumu Mitsunaka als Ehrengäste vertreten. Während des peppermint anime »Haikyu!!«-Panels mit Screening der ersten Episode sowie einer anschließender Q&A gaben die beiden bekannt, dass sie in Japan einige Schulen aufgesucht haben und dort den Volleyball-Clubs einen Besuch abgestattet haben. Ziel war es die Stimmung und alles dazugehörige bei einem Match kennenzulernen. Weiterhin gaben Okamura und Mitsunaka bekannt, dass es sich bei den Geräuschen in der Serie (z. B. die quietschenden Sportschuhe, den Ballgeräuschen etc.) um echte Aufnahmen von Spielen handelt.

Den Opening-Song steuert die japanische Rockband Burnout Syndromes bei. Der Song trägt den Titel »Hikari Are« und wird die gesamte Serie über verwendet. In dem unteren Video kann der Song angehört werden.

Den Ending-Song steuert die japanische Rockband NICO Touches the Walls bei. Der Song trägt den Titel »Mashi Mashi« und wird die gesamte Serie über verwendet. In dem unteren Video kann der Song angehört werden.

review_pepper

verpackung und extras

Die dritte »Haikyu!!«-Staffel ist bei peppermint anime in insgesamt zwei Volumes auf DVD und Blu-ray erhältlich. Die Veröffentlichung orientiert sich dabei an den beiden ersten Staffeln – die Volumes kommen in einer handelsüblichen Amaray mit O-Card in den Handel. Ein Sammelschuber zur Serie wurde bisher nicht angekündigt.

Der FSK-Hinweis befindet sich direkt auf der O-Card und kann abgelöst werden. Auf dem Inlay wurde der FSK-Hinweis aufgedruckt. Ein Wendecover ohne FSK-Hinweis ist vorhanden. Als Extra gibt es lediglich das Clean Opening und Ending sowie einige Trailer auf der Disc.

fazit

Im zweiten und gleichzeitig letzten Volume der dritten »Haikyu!!«-Staffel schreitet das nervenzerreißende Match der Karasuno-Oberschule gegen die Shiratorizawa-Oberschule weiter voran. In den finalen fünf Episoden wird in einem mitreißenden Match der Sieger ermittelt.

Die dritte Staffel liefert das mit Abstand spannendste und fesselndste Match der Krähen. Bereits der Auftakt der Fortsetzung hatte es ziemlich in sich. Die Intensität hat sich im zweiten Volume drastisch gesteigert und ein phänomenaler und atemberaubender Kampf um den Sieg hat sich immer weiter zugespitzt.

Das absolute Highlight der dritten Staffel – was hätte es schon anderes sein sollen – ist der Sieg der Karasuno-Oberschule gegen die Shiratorizawa-Oberschule. Ein sehr emotionaler Moment, der bestens in Szene gesetzt wurde. Eine mit zehn Episoden zwar kurze Staffel im Vergleich zu den beiden vorherigen, jedoch macht die Intensität des Matches alles wett.

Mit diesem Volume endet nun die animierte Form von »Haikyu!!« fürs erste. Am 22. September 2019 geht es mit der Fortsetzung in Japan weiter. Ob es sich dabei um eine weitere Serie oder einen Film handeln wird, ist bisher noch nicht bekannt. Es bleibt spannend, wie die Geschichte rund um Hinata und seinen Freunden weiter voranschreiten wird.

Licensed by peppermint anime gmbh.
© H. Furudate / Shueisha, »HAIKYU!! 3rd« Project, MBS All Rights Reserved.

Haikyu!! Dritte Staffel – Volume 2

37,90 €
Haikyu!! Dritte Staffel – Volume 2
8,4

Handlung

9.0 /10

Konzept

9.0 /10

Deutsche Umsetzung

9.0 /10

Bild und Animation

8.5 /10

Soundtrack

8.5 /10

Verpackung und Extras

6.5 /10

POSITIV

  • Soundtrack
  • Bild und Animation
  • Deutsche Umsetzung
  • Spannungsreiches Finale
  • Symphatische Charaktere

NEGATIV

  • Keine phy­sischen Extras

Kommentare