Die Abenteuer des jungen Sinbad – Die Trilogie | Blu-ray

Achtung: Die Aussagen in dieser Rezension reflektieren lediglich die persönliche Meinung des Autors und nicht die von Anime2You und seiner Partner.

In den Jahren 2015 und 2016 erschien die Trilogie »Die Abenteuer des jungen Sinbad« in Japan. Hierzulande sicherte sich KAZÉ die Rechte an dem Titel und veröffentlichte diesen am 14. Juni 2019. Wir haben uns die Trilogie auf Blu-ray genauer angesehen. Ob uns die Abenteuer des jungen Sinbad, basierend auf dem literarischen Klassiker »Tausendundeine Nacht«, überzeugen konnte, erfahrt ihr in unserer Review.

Jahr:Japan, 2015/6
Genre:Action, Fantasy
Publisher:KAZÉ
Laufzeit:ca. 150 Minuten
FSK:06
Ton:DTS-HD MA 5.1
Sprachen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch

der grösste seefahrer aller zeiten

Sinbad ist ein neugieriger Junge, der mit seiner Mutter in ärmlichen Verhältnissen lebt. Sein Vater ist vor vielen Jahren zur See gefahren und bisher nicht zurückgekehrt. Dennoch träumt Sinbad davon, Seemann zu werden und die Welt zu sehen. Als er eines Tages auf einem Schiff anheuern will, trifft er unterwegs ein mysteriöses Mädchen auf einem fliegenden Holzpferd, das von einer Gruppe von Männern verfolgt wird. Für Sinbad ist dies der Beginn einer abenteuerlichen Reise – mit fliegenden Teppichen, eisernen Riesenvögeln und einer geheimen Insel …

»Die Abenteuer des jungen Sinbad« entstand anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Nippon Animation Studios. Die Trilogie ist stilistisch ähnlich zur klassischen »Sindbad«-Serie, inhaltlich aber erwachsener, düsterer und näher an den Originalen aus 1001-Nacht.

Online sind die Filme bereits seit geraumer Zeit bei Amazon Prime Video mit deutschen Untertiteln auf Abruf verfügbar.

deutsche umsetzung

Die deutsche Umsetzung entstand bei der TNT Media GmbH (»Comic Girls«, »Is This A Zombie?«). Martin Irnich (»To Love Ru: Trouble«) war dabei für die Dialogregie verantwortlich. Der Sprechercast der deutschen und japanischen Umsetzung lassen sich aus den unteren Bildern entnehmen.

Nach der positiven Erfahrung bei »Is This A Zombie?«, liefert die TNT Media mit »Die Abenteuer des jungen Sinbad« eine weitere durchaus gelungene deutsche Umsetzung eines Anime-Titels. Mit Sarah Tkotsch (Sinbad), Alice Bauer (Sana) und Peggy Pollow (Ali) sind optimale Besetzungen im Hauptcast zu finden.

Die deutsche Umsetzung der Filme können sich definitiv hören lassen und sorgen dementsprechend für ein optimales Sehvergnügen. Neben den passenden Besetzungen in den Nebenrollen, liefern auch die Dialoge einen guten Eindruck. Eine Fehlbesetzung ist mir bei keinem der drei Filme aufgefallen. Der Insert Song wurde mit deutschen Untertiteln versehen.

»Die Abenteuer des jungen Sinbad« kann neben der deutschen Sprachfassung ebenfalls im Originalton mit deutschen Untertiteln angesehen werden. Die Untertitel von KAZÉ sind bei diesem Film in weißer Schriftfarbe und haben eine schwarze Umrandung.

bild und animation

Die Anime-Adaption entstand unter der Regie von Shinpei Miyashita (»Hanasaka Tenshi Tenten-kun«) im Studio Nippon Animation (»Heidi«, »Mademoiselle Hanamura«). Yoshiharu Satou (»Mein Nachbar Totoro«) steuerte dabei das Design für die Charaktere bei.

Bei KAZÉ erscheinen die Filme auf Blu-ray im Format 16:9 mit einer Auflösung von 1920 x 1080. Bildtechnisch gibt es aus meiner Sicht nichts zu beanstanden. Die Charaktere heben sich deutlich – nicht negativ – von den Hintergründen ab. Schöne Hintergründe kommen mit einer kräftigen Farbstärke daher. Die Animationen selbst sind flüssig.

verpackung und extras

»Die Abenteuer des jungen Sinbad – Die Trilogie« ist bei KAZÉ in einer Gesamtausgabe auf DVD und Blu-ray erhältlich. Als Verpackung hat sich der Publisher für eine handelsübliche Amaray entschieden. Auf dem Inlay wurde der FSK-Hinweis aufgedruckt – ein Wendecover ohne Hinweise ist vorhanden. Der Film kommt mit keinerlei Extras daher.

Kaze-Banner

>> Oder einfach direkt im KAZÉ-Shop erwerben

fazit

Mit der Veröffentlichung von »Die Abenteuer des jungen Sinbad – Die Trilogie« sorgt KAZÉ für eine gelungene Familienunterhaltung. Die Handlung ist kindgerecht gestaltet. Die drei Filme, jeweils knapp 50 Minuten, erzählen von den interessanten Abenteuern von Sinbad und seine Freunde.

Die Trilogie konnte mich selbst recht gut unterhalten. Den Aufbau finde ich – mit Hinblick auf die primäre Hauptzielgruppe – gut gewählt. Neben der Trilogie hat KAZÉ ebenfalls den Film von Sinbad auf den Markt gebracht, wo alle drei Geschichten zu einem abendfüllenden Film zusammengefasst sind.

»Die Abenteuer des jungen Sinbad« ist ein – aus Kindessicht – spannender und sehr unterhaltsamer Titel, der mit einer gelungenen deutschen Fassung und einem kindgerechten Erzählstil zu begeistern weiß.

© PROJECT SINBAD © 2019 VIZ Media Switzerland SA

Die Abenteuer des jungen Sinbad – Die Trilogie

24,95 €
6,8

Handlung

6.5/10

Konzept

6.5/10

Deutsche Umsetzung

8.0/10

Bild und Animation

7.0/10

Verpackung und Extras

6.0/10

POSITIV

  • Für Kinder geeignet
  • Film für die gesamte Familie
  • Deutsche Fassung optimal umgesetzt

NEGATIV

  • Handlung manchmal fragwürdig

Kommentare