Mob Psycho 100 – Volume 2 | Blu-ray

Achtung: Die Aussagen in dieser Rezension reflektieren lediglich die persönliche Meinung des Autors und nicht die von Anime2You und seiner Partner.

Im Jahr 2016 erschien die zwölfteilige Anime-Serie »Mob Psycho 100« in Japan. Hierzulande sicherte sich KAZÉ die Rechte an dem Titel und veröffentlichte diesen von Juli bis September 2019. Wir haben uns das zweite und gleichzeitig letzte Volume der Serie auf Blu-ray genauer angesehen. Ob uns die neue Serie vom »ONE-PUNCH MAN«-Schöpfer am Ende überzeugen konnte, erfahrt ihr in unserer Review.

Jahr:Japan, 2016
Genre:Action, Comedy
Publisher:KAZÉ
Laufzeit:ca. 150 Minuten
FSK:12
Ton:DTS-HD MA 5.1
Sprachen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Episoden:07-12

schlafende psychos soll man nicht wecken!

Nach dem epischen Kampf gegen Teru ist ein Name in aller Munde: White-T-Geronimo! Sämtliche Bandenbosse wollen sich mit ihm kloppen, doch wer genau hinter dem Schattenanführer der Salz-Mittelschule steckt, weiß keiner. So kommt es zu einer verheerenden Verwechslung. Ritsu hat es nämlich mittlerweile geschafft, seine eigenen Psi-Kräfte zu erwecken und zu kontrollieren. Dadurch ist der Musterschüler, der insgeheim einen Groll gegen seinen Bruder hegt, wie ausgewechselt und prügelt in White-T-Geronimos Namen alle Kontrahenten zu Boden. Als Mob davon erfährt und seinen kleinen Bruder aufhalten will, erscheint ein weiterer mächtiger Esper: Koyama von der Vereinigung »Klaue«. Sein Auftrag lautet, den berüchtigten Psycho-Bengel einzukassieren, doch als er sich Ritsu vorknöpft, schreitet Mob ein und es kommt zu einer brutalen Kollision …

In Japan lief die Serie in der Sommer-Season 2016. Die zwölf Episoden wurden dabei vom 11. Juli bis zum 27. September im Fernsehen ausgestrahlt. Hierzulande war der Titel bei Crunchyroll im Simulcast zu sehen. Dort wird die Serie weiterhin im Originalton mit deutschen Untertiteln sowie mit deutscher Sprachfassung auf Abruf angeboten.

deutsche umsetzung

Die deutsche Umsetzung entstand bei der Violetmedia GmbH (»Yamada-kun and the Seven Witches«). Mark Kuhn (»Saga of Tanya the Evil«) war dabei für die Dialogregie verantwortlich, während Robert Weber (»Kiznaiver«) das Dialogbuch verfasst hat. Die deutschen Sprecher lassen sich aus den unteren Bildern entnehmen.

Bereits im ersten Volume habe ich die deutsche Umsetzung seitens Violetmedia GmbH positiv hervorgehoben. In den verbliebenden Episoden liefert das Studio weiterhin eine gute Performance. Neue auftretende Charaktere wie Sakurai (CV: Oliver Scheffel), Muraki (CV: Dieter Memel) oder aber auch Ishiguro (CV: Laura Preiss / Gerhard Acktun [ohne Maske]) kommen stimmlich passend daher – nur um mal ein paar aufzuzählen.

Die Dialoge im deutschen passen weiterhin auf die irrwitzige Serie und im gesamten kann man sich an einer tollen deutschen Fassung erfreuen.

»Mob Psycho 100« kann neben der deutschen Sprachfassung ebenfalls im Originalton mit deutschen Untertiteln angesehen werden. Die Untertitel von KAZÉ sind bei dieser Serie in weißer Schriftfarbe und haben eine schwarze Umrandung.*

*Screenshots der Untertitel aus dem ersten Volume.

bild und animation

Die Anime-Adaption entstand unter der Regie von Yuzuru Tachikawa (»Death Parade«) im Studio Bones (»My Hero Academia«). Yoshimichi Kameda (»Doraemon the Movie 2018: Nobita’s Treasure Island«) steuerte dabei das Design für die Charaktere bei.

Bei KAZÉ erscheint die Serie auf Blu-ray im Format 16:9 mit einer Auflösung von 1920 x 1080 p. Madhouse sorgte bei »One Punch Man« für das passende Bild. Studio Bones durfte sich bei »Mob Psycho 100« austoben.

Auf den ersten Blick fallen einem der starke Kontrast beider Serien auf. Anfänglich etwas gewöhnungsbedürftig, doch nach einer kurzen Weile möchte man den Stil bei »Mob Psycho 100« nicht missen. Optisch passt es gut zum Setting und sorgt dadurch für die richtige Unterhaltung.

verpackung und extras

»Mob Psycho 100« erscheint bei KAZÉ in einem Mediabook auf DVD und Blu-ray. Die zwölfteilige Comedy-Serie wird auf insgesamt zwei Volumes aufgeteilt. Auf dem Mediabook selbst wurde kein FSK-Hinweis aufgedruckt. Als Extra werden ein 32-seitiges Booklet, 3 Stickerbögen und 9 Mini-Episoden (OmU) geboten.

Kaze-Banner

>> Oder einfach direkt bei KAZÉ erwerben

fazit

Nach den amüsanten Episoden aus dem ersten Volume, bringt KAZÉ nun die restlichen Folgen auf den deutschen Markt. In den Vordergrund rückt Mobs kleiner Bruder Ritsu, dessen Psi-Kräfte erwachen und für ordentlichen Schwung sorgen.

Wiedermal amüsante Geschehnisse erwarten uns als Zuschauer. Der brutale Charakter von Ritsu ist spannend zu verfolgen. Statt sich wie sein Bruder Mob dezent zurückzuhalten, nutzt er seine Gabe. Das sorgt aus meiner Sicht für sehr ansehnliche und unterhaltsame Momente.

Für die beste Unterhaltung sorgt – wie nicht anders zu erwarten war – Protagonist Arataka Reigen. Die finalen Episoden von »Mob Psycho 100« kommen in gewohnter Manier daher und sorgen bis zuletzt für ein optimales Sehvergnügen. Rückblickend betrachtet, kann ich jedem Comedy-Fan die Serie nur weiterempfehlen.

© ONE,Shogakukan/MobPsycho100 Project 2016
© 2019 VIZ Media Switzerland SA (German Version)

Mob Psycho 100 – Volume 2

49,95 €
8,3

Handlung

8.0/10

Konzept

8.0/10

Deutsche Umsetzung

8.5/10

Bild und Animation

8.5/10

Verpackung und Extras

8.5/10

POSITIV

  • Nette Extras
  • Deutsche Fassung
  • Gelungene Comedy-Unterhaltung

NEGATIV

  • Mini-Episoden lediglich OmU

Kommentare