Is This A Zombie? – Volume 2 | Blu-ray

Achtung: Die Aussagen in dieser Rezension reflektieren lediglich die persönliche Meinung des Autors und nicht die von Anime2You und seiner Partner.

Im Jahr 2011 erschien die zwölfteilige Anime-Serie »Is This A Zombie?« in Japan. Hierzulande sicherte sich AniMoon Publishing die Rechte an dem Titel und veröffentlichte diesen von Juli bis Oktober 2019. Wir haben uns das zweite Volume der Serie auf Blu-ray genauer angesehen. Ob uns die durchgeknallte Story rund um den Zombie Ayumu Aikawa, der zu allem Übel noch ein Magical Girl wird, weiterhin überzeugen konnte, erfahrt ihr in unserer Review.

Jahr:Japan, 2011
Genre:Action, Comedy, Ecchi
Publisher:AniMoon Publishing
Laufzeit:ca. 98 Minuten
FSK:16
Ton:DTS-HD Master Audio 2.0
Sprachen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Deutsch
Episoden:05-08

pink is the new dead!

Ayumu Aikawa ist… immer noch am Arsch. Er versucht verzweifelt seinen Mörder zu finden und alles deutet zunächst auf seine Freundin Eucliwood hin. Ist die Nekromantin wirklich für seinen Tod verantwortlich? Neue Probleme warten, als ein weiterer Vampir-Ninja in Ayumus Leben tritt, oder besser gesagt… fällt. Ayumus ungewollter Kuss mit Yuki hat schwerwiegende Folgen, denn nach altem Vampir-Ninja-Brauch ist damit die Ehe zwischen den beiden vollzogen…

In Japan lief die Serie in der Winter-Season 2011. Die zwölf Episoden wurden dabei vom 11. Januar bis zum 30. März im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Der Anime adaptiert die Novel vom ersten bis zum dritten Band.

deutsche umsetzung

Die deutsche Umsetzung entstand bei der Berliner TNT Media GmbH (»Comic Girls«). Velin Marcone, Heinz Burghardt und Patrick Keller führten gemeinsam die Dialogregie, während Philip Süß für die Episoden 1-2 und 5-6 das Dialogbuch verfasste. Der deutsche Sprechercast lässt sich aus der deutschen Synchronkartei entnehmen.

Neue Charaktere betreten die Bühne, neue Sprecher sind zu hören. An der Qualität ändert sich hierbei nichts Negatives. Synchronschauspieler wie Magdalena Höfner (Yuki Yoshida), Maria Hönig (Sarasvati) oder auch Anni C. Salander (Kyouko) überzeugen im zweiten Volume. Der bekannte Cast liefert wie gewohnt.

Das Dialogbuch gefällt mir weiterhin besonders. Das Vokabular der Charaktere ist frivol gestaltet und passt bestens zum Setting – gelungene Umsetzung.

Neben der deutschen Fassung ist ebenfalls sehr positiv das Typesetting zu erwähnen. Für mich persönlich steigert dies ungemein das Sehvergnügen und die Qualität der deutschen Umsetzung.

»Is This A Zombie?« kann neben der deutschen Sprachfassung ebenfalls im Originalton mit deutschen Untertiteln angesehen werden. Die Untertitel von AniMoon Publishing sind bei dieser Serie in weißer Schriftfarbe und haben eine schwarze Umrandung.*

*Screenshots der Untertitel aus dem ersten Volume.

bild und animation

Die Anime-Adaption entstand unter der Regie von Takaomi Kanasaki (»KonoSuba«) im Studio Deen (»Higurashi«). Shinobu Tagashira (»The Law of Ueki«) steuerte dabei das Design für die Charaktere bei.

Bei AniMoon Publishing erscheint die Serie auf Blu-ray im Format 16:9 mit einer Auflösung von 1080p. Leichte Schwankungen in der Bildqualität sind innerhalb der Episoden erkennbar. Ein wenig Banding ist ebenfalls vorhanden.

verpackung und extras

»Is This A Zombie?« erscheint bei AniMoon Publishing in einer limitierten Mediabook-Edition auf DVD und Blu-ray. Die zwölfteilige Comedy-Ecchi-Serie wird auf insgesamt drei Volumes aufgeteilt. Ein magentafarbender Sammelschuber liegt dem ersten Volume als besonderes Extra bei.

Der FSK-Hinweis wurde direkt auf die J-Card aufgedruckt. Auf dem Mediabook befindet sich kein FSK-Hinweis. Als Extra wird ein 16-seitiges Booklet und drei exklusive Art Cards geboten. Weiterhin gibt es noch das Textless Opening und Ending auf der Disc.

AniMoon-Banner

>> Oder einfach direkt bei AniMoon erwerben

fazit

Wie könnte eine Fortführung besser beginnen, als mit einer anzüglichen und actionlastigen ersten Episode? Bei »Is This A Zombie?« passt es optimal! Erneut sorgen amüsante Momente rund um Ayumu wiedermal für ein breites Grinsen und gute Lacher.

Die Story schreitet in den neuen Episoden ein klein wenig voran. Die Identität des Serienmörders wird gelüftet und ein blutiger Kampf auf Leben und Tod wird geboten. Das Highlight schlechthin sind dabei die neuen Informationen über unsere Nekromantin – sie beteiligt sich auch am Kampf!

In gewohnter Manier wird der Ernst der Lage mit dem unvergleichlichen Humor von »Is This A Zombie?« aufgelockert. Nach der Action darf sich der Zuschauer an amüsanten Momenten, wie beispielsweise Ayumus ungewollte Heirat, erfreuen. Die vier Episoden unterhalten gekonnt und die Zeit vergeht wie im Fluge.

»Is This A Zombie?« macht einfach Spaß beim Schauen und ist bestens dafür geeignet, um einfach mal abzuschalten. Mit der gelungenen deutschen Umsetzung kann man sich entspannt zurücklehnen und sich vom Magical Girl Ayumu belustigen lassen.

© 2011 Shinichi Kimura・Kobuichi Muirin/Fujimi Shobou/Korezon Partners
© 2019 AniMoon Publishing GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Is This A Zombie? – Volume 2

37,99 €
7,3

Handlung

6.5/10

Konzept

6.5/10

Deutsche Umsetzung

8.0/10

Bild und Animation

7.5/10

Verpackung und Extras

8.0/10

POSITIV

  • Typesetting
  • Amüsante Story
  • Deutsche Umsetzung
  • Perfekt zum abschalten und genießen
  • Gelungenes und passendes Dialogbuch

NEGATIV

  • Banding

Kommentare