KSM äußert sich zu den unsynchronisierten »Yu-Gi-Oh!«-Folgen

yu-gi-oh-gx

Auf der AnimagiC 2015 gab KSM Anime bekannt, dass man die kompletten »Yu-Gi-Oh!«-Serien (»Yu-Gi-Oh!«, »Yu-Gi-Oh! GX«, »Yu-Gi-Oh! 5D’s«, »Yu-Gi-Oh! ZEXAL«) – also auch die noch nicht auf Deutsch verfügbaren Folgen – auf DVD veröffentlichen wird. Im neuesten Newsletter äußerte sich der Publisher nun zur Veröffentlichung dieser Folgen.

Demnach sei der Vertrag bei der Ankündigung auf der AnimagiC noch gar nicht final geklärt gewesen, sondern man bekam nur kurzfristig eine Freigabe für die Bekanntgabe innerhalb des Panels. Die genaue Anzahl der Folgen war zu dem Zeitpunkt noch gar nicht sicher und die Mitarbeiterin, die die KSM-Neuerscheinungen ankündigte, hatte sich im guten Glauben selbst beholfen.

Werbung

KSM Anime versucht nun dennoch, die noch fehlenden Folgen nach Deutschland zu bringen, allerdings stellt sich dies als schwieriger heraus als anfangs gedacht, da es sich hierbei um eine Lizenz handelt, die Global aus den USA verwaltet wird. Nun muss man auf einen Vorstoß aus Übersee warten, da es von den fehlenden Folgen teilweise gar keine adaptierte Version gibt.

Würde der Publisher die Lokalisierung selbst durchführen, wäre das laut KSM einerseits wirtschaftlich derzeit nicht zu rechtfertigen und zweitens rechtlich nicht vollends abgesichert. Hier trifft laut KSM das Argument »man bräuchte einen unterstützenden TV-Sender« absolut zu und das wird aufgrund des Alters der Folgen mittelfristig schwieriger.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann der Publisher also noch keine Veröffentlichungen der fehlenden Folgen bestätigen.

Auf der nächsten Seite: Der Originaltext von KSM!

yugioh5dsOriginaltext von KSM:
»Uns erreichen vermehrt Fragen, ob die letzten Staffeln und fehlenden Folgen von Yu-Gi-Oh! GX und Yu-Gi-Oh! 5D’s durch uns erscheinen.

Dazu vorab, dass bei der Ankündigung auf der AnimagiC damals der Vertrag noch nicht final geklärt war und die Erlaubnis zur Ankündigung einzig für dieses Panel kurzfristig vorab erteilt wurde. Das war im Übrigen bei einigen Titeln auch in diesem Jahr zum Panel so.

Hier scheint es damals bei YGO aber zu einem Missverständnis bzw. zu Unklarheiten gekommen zu sein. Die finale Anzahl der Folgen wurde nicht genau benannt und die Kollegin hatte sich im guten Glauben beholfen.

Nun versuchen wir aber wirklich die letzten Folgen zu veröffentlichen. Da es sich bei Yu-Gi-Oh! aber um eine „Weltlizenz“ aus den USA handelt und zu den fehlenden folgen keine adaptierte Version – speziell von GX – gibt, müssen wir hier auf einen Vorstoß aus Übersee warten.

Würden wir die Lokalisierung selbst durchführen, wäre das einerseits wirtschaftlich derzeit nicht zu rechtfertigen und zweitens rechtlich nicht vollends abgesichert. Hier trifft das Argument „man bräuchte einen unterstützenden TV-Sender“ absolut zu und das wird ob des Alters der Folgen/der Serie mittelfristig schwieriger.

All diese Variablen sind momentan aber sehr ungewiss, weshalb wir die fehlenden Folgen zum jetzigen Zeitpunkt nicht lizenzieren bzw. veröffentlichen können.

Sollte sich dahingehend etwas ändern, werden wir das natürlich mitteilen und ankündigen. So sehr ihr auch fragt und so sehr wir eure Neugier hier verstehen, wir werden da auf absehbare Zeit keine positiven Nachrichten für euch haben können.«

Quelle: KSM Anime

Kommentare

31 Kommentare und Antworten zu "KSM äußert sich zu den unsynchronisierten »Yu-Gi-Oh!«-Folgen"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Mana
Gast
Mana

An die internationale Fassung der fehlenden Folgen (die in anderen Ländern kam) scheint man wohl irgendwie nicht zu denken…denn das es da garnichts gibt stimmt ja auch nicht.

Kazan
Gast
Kazan

An die internationalen Fassungen ist man nur gekommen, weil der damaligen Lizenznehmer außerhalb Japans Insolvent war. Deswegen hatte man 4Kids die Rechte weggenommen gehabt. Mittlerweile liegen die Rechte außerhalb Japans bei 4K Media (Ein Teil aus der Insolvenzmasse von 4Kids den Konami gekauft hatte) und man kann nur von denen lizenzieren.

dantini
Gast
dantini

Ist das so? Das Gerichtsverfahren gegen 4Kids begann im März 2011, zur Insolvenz kam es erst 2012. Die betreffenden 5D’s-Folgen wurden hierzulande schon ab Mai 2010 ausgestrahlt. Da ist es doch wahrscheinlicher, dass 4Kids selbst Anfang 2010 entschieden hat, an die europäischen Länder (DE, ITA, ich glaube FRA war auch dabei, möglicherweise noch mehr) fortan die japanische/internationale Fassung abzugeben.
Erst Nachfolger 4K Media, der ab Anfang 2012 »an der Macht« war, hat diese Entscheidung dann womöglich bis auf weiteres rückgängig gemacht. Falls dem so ist, hat Italien aber dennoch gezeigt, dass sich auch von diesem Lizenzgeber mittlerweile wieder beide Fassungen beziehen lassen – siehe 5D’s-Folgen 125-154, die im September 2016 im italienischen Fernsehen liefen. Die waren soweit ich das überblicken kann ungekürzt, auf jeden Fall aber basierten sie auf der japanischen Version.
Es würde doch irgendwie nicht einer gewissen Logik entbehren: 4K Media ist Tochterfirma von Konami, die das TCG rausbringen. Bei der jeweils aktuellen YGO-Serie, zu der auch gerade Karten verkauft werden, bestehen sie auf Verwendung der zensierten Fassung des Anime, um hundertprozentig sicher gehen zu können dass die Serie überall werbewirksam im Kinderfernsehen ausgestrahlt werden kann. Je älter die Serie aber ist, desto weniger wichtig wird dieser Aspekt.
Fazit: Ich wüsste zu gerne, was KSM zur Situation in Italien zu sagen hat.

Serienjunkie
Gast
Serienjunkie

Das ist frech. Was ist mit all den Käufern die sich die yugioh boxen nur aus dem grund gekauft haben eine komplette Sammlung zusammen zu kriegen? Können die dann alle boxen bedingungslos bei ksm zurückgeben und bekommen ihr Geld wieder? Schon damals mit Doremi wurden die Käufer geblockt mit der aussicht das die restlichen staffeln synchronisiert bei uns erscheinen wenn der abverkauf der ersten Staffeln gut ist. Sowas finde ich den Käufern gegenüber unfair. Es gibt wirklich Leute die aich nur abgeschlosse Serien ins regal stellen. Besonders für diesen Preis. Fettes MINUS für Ksm.

saitho
Gast
saitho

Es wurde nie versprochen, dass alle Folgen erscheinen. Und zur 4. Staffel von Yu-Gi-Oh! GX ist schon länger bekannt, dass sie in den USA nicht erschienen ist.

Serienjunkie
Gast
Serienjunkie

Doch wurde es! Ein Besucher hatte damals extra auf der Messe nachgefragt da die angegeben folgnzahl sonnst nicht hingekommen wäre. Und da wurde von der ksm Dame bestätigt das ALLE folgen inklusive der nicht auf rtl2 ausgestrahlten mit deutscher synchro erscheinen werden.

Mana
Gast
Mana

Auf FB wurde das auch klar so bei Nachfrage gesagt. Wenn man solche Dinge u.a. hört, kommt man nicht umhin jedes mal aufs neue zu denken, dass die dt Herausgeber anscheinend zu dämlich zum richtig verhandeln sind.

Das man Doremi nicht weitermachte war doch auch schon genauso unverschämt. (Dabei soll es da sogar weiteres als Synchro irgendwie schon geben….)
Aber dann solche langen Serien wie Gintama neu einkaufen, totaler Schwachsinn doch.

KSM Anime
Gast
KSM Anime

Es wurde nie etwas versprochen, sondern sich unwissentlich (leider Gottes) tatsächlich versprochen.

Es ist jedopch Tatsache, dass sich eine Nachvertonung der fehlenden Folgen, wenn es denn möglich wäre, zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht rechnet.

@Mana: »soll« und »irgendwie« sind super, wenn man stichhaltig argumentieren will.

Mana
Gast
Mana

Ich hab das so geschrieben/ausgedrückt, weil es schon etwas her ist das ich dazu gelesen habe, darum auch nicht mehr alles haargenau im Kopf habe. Aber die Quellen waren wohl schon mit auch u.a. Synchronsprecher die da ja wohl wissen müssen.
Vielleicht sollte man sich da einfach mal gründlich informieren wo da was evtl schon wie davon gemacht wurde, und dann braucht man sich um das rechnen auch weniger Sorgen machen.

Kagari
Gast
Kagari

Hoffe das GX Staffel 4 und 5ds 4 und 5 Staffel auf deutsch synchronisiert werden.

Conangiga
Gast
Conangiga

Gut, dass ich mir den Kauf der GX-Boxen bis jetzt gespart habe, sonst wäre ich jetzt übelst angefressen.

Toti
Gast
Toti

Ich kaufe mir grundsätzlich nur noch vollständig fertig erschienene Animes. Die Liste der unvollständigen Serien in meinem Regal ist dafür schon zu groß:

Ranma 1/2
Inuyasha
Inazuma Eleven
D-Grayman

Um mal einige bekannte zu nennen.

wilko
Gast
wilko

Klar ist das ärgerlich 🙁
Aber bitte legt KSM nichts in den Mund was die nie gesagt haben.
Die haben NIEMALS gesagt, dass sie die fehlenden Folgen noch synchronisieren werden. Nur, dass sie alle Yugioh Serien auf DVD veröffentlichen. Daraus heraus zu lesen, dass die fehlenden Folgen synchronisiert werden ist ziemlich aberwitzig und wurde einfach nur von einigen Fans wahllos geschlussfolgert und als Tatsache verkauft.
Zumal eine weitere Veröfentlichung von fehlenden Folgen in der Vergangenheit bei nahezu KEINEM Publisher jemals statt gefunden hat (wie eben die schöne Liste von Toti zeigt…. Ranma, Inu Yasha, D-Grayman usw….)
Trotzdem heißt das natürlich nicht, dass ich mich nicht auch freuen würde wenn die fehlenden Folgen noch kommen. Aber Gewissheit hat es dazu wirklich zu keinem Zeitpunkt gegeben.

Uzumaki
Gast
Uzumaki

»Der Publisher hat sich alle 480 Folgen gesichert und bringt somit auch die noch nicht auf Deutsch synchronisierten Folgen nach Deutschland.« Ob es von KSM Anime wirklich gesagt wurden ist weiß ich nicht. Aber, dass stand bei einem Artikel hier auf Anime2you.
Aber KSM Anime kann dafür wirklich nichts und sollte jetzt auch nicht gehatet werden. Aber auch ich hoffe dass sie die restlichen Folgen veröffentlichen können.

Akiza
Gast
Akiza

Oh bitte bitte 5D’s ich warte schon soooo unendlich lange darauf, so wie andere sicher auch?aber 5D’s?