Aus Clipfish wird WATCHBOX – Animes weiterhin verfügbar

watchbox

Das Video-on-Demand-Portal Clipfish gibt es nicht mehr – zumindest nicht mehr in der bisherigen Form. Die RTL-Gruppe hat sich nach über 11 Jahren von der Marke getrennt und mit WATCHBOX ein neues Video-on-Demand-Portal gestartet.

Bei WATCHBOX sind ab sofort alle Anime-Serien und -Filme, die bisher bei Clipfish zu finden waren, auf Abruf verfügbar. Das neue Portal ist ebenfalls wie Clipfish kostenlos zugänglich und finanziert sich durch Werbeeinnahmen.

Werbung

>> Zur Webseite von WATCHBOX

Wer die Clipfish-App installiert hat, wird in Kürze in den jeweiligen App Stores ein entsprechendes Update finden, mit dem daraus die neue WATCHBOX-App wird. Wer einen Account bei Clipfish hatte, kann diesen auch weiterhin bei WATCHBOX verwenden.

Quelle: WATCHBOX

Kommentare

20 Kommentare und Antworten zu "Aus Clipfish wird WATCHBOX – Animes weiterhin verfügbar"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Darkshadow
Gast
Darkshadow

Die Videos funktionieren bei mir nicht. Hat jemand das selbe problem?

dantini
Gast
dantini

Bei mir läuft auch kein einziges.
Und wo sind eigentlich Staffel 2 und 3 von Yu-Gi-Oh 5D’s hin?

Kazan
Gast
Kazan

Die werden nur angezeigt, wenn der Ad-Blocker aus ist.

dantini
Gast
dantini

Ich habe zwei Browser ausprobiert, jeweils mit und ohne Adblocker und mit aktiviertem oder deaktiviertem Flash. Kommt trotzdem nie was.

otonashi
Gast
otonashi

Benutzt du eventuell noch eine zusätzliche Internet-Security-Software, die einen eigenen Werbefilter enthält? Anders könnt ich mir das jetzt sonst nicht erklären…

Flash ist dort jetzt unwichtig geworden, da es jetzt auf einen HTML5-Player basiert und dadurch nciht mehr benötigt wird (endlich^^)

Dr. med. Bolzenschneider
Gast
Dr. med. Bolzenschneider

Ich persönlich hatte das gleiche Problem und nutze den Virenschutz von Kaspersky. Wenn man oben rechts deren Icon auswählt und den »Schutz vor Datensammlung« deaktiviert laufen die Videos wieder.

LG

otonashi
Gast
otonashi

@Darkshadow
Wenn du einen Ad-Blocker benuzt schalte ihn versuchsweise mal ab.
Das Werbescript ist hier scheinbar etwas anders kontipiert als vorher bei Clipfish.
Dadurch wird das Video erst nach Beendigung der Werbung geladen.

otonashi
Gast
otonashi

okay hat sich schon erledigt anscheinend^^ – hatte das Fenster zu lange offen und die anderen Antworten nicht mitbekomen

Ein DC Fan
Gast
Ein DC Fan

Änderung ist schrecklich und das Design total unübersichtlich… Jetzt wird sogar die Werbung vor Serien abgeschaltet wenn man einen AdBlocker drinne hat was ein verlust für Watch Box ist

Rina
Gast
Rina

Finde ich auch, wirkt alles auf den ersten Blick deutlich unübersichtlicher *seufz*
Werde es aber wohl oder übel dennoch nutzen, um mir den einen oder anderen Anime anzusehen.

Momo
Gast
Momo

Clipfish war für mich nach Viewster immer die schlechteste Quelle für legale Animes. Watchbox werde ich daher keine Beachtung schenken AoD, CR und Akibapass reichen aber auch für mich

Otaku Explorer
Gast
Otaku Explorer

Anime on Demand, Crunchyroll und Netflix sind bei mir die Primären Orte an dene ich Anime schaue. Clipfish war ganz okay. Ich hab auf Clipfish The Devil is a Part-Timer gesehen als es noch nicht auf AoD zu sehen gab. Wie Watchbox ist kann mir eigtl. egal sein.

Fehler
Gast
Fehler

Bei Naruto Staffel 2, Episode 81 (Sonderbare Gestalten) ist scheinbar eine falsche Folge drin! Das ist irgendwie sehr ärgerlich. Und die Werbung ist jetzt irgendwie dreimal so lang! Was für ein Fortschritt!

Otaku Explorer
Gast
Otaku Explorer

habs Watchbox mal angetestet. Über Firefox ohne Adblocker läuft die Folge Naruto flüssig in guter Video-Qualität. Und übersichtlich ist Watchbox auch. Gut, die Werbung stört, vor allem wenn man netflix Standard gewöhnt ist, aber sonst gut.

Tay
Gast
Tay

Alles schön und gut.. das ganze gekauft dies das, aber was ist nun mit der Lagelität? Bei Clipfish stand immer schön groß bei, dass es legal ist.. aber wie sieht das jetzt aus? Hab ich das nur übersehen?