Menu

»Fairy Tail«: Komplette deutsche Sprecherliste

Bereits Ende des Monats wird »Fairy Tail« in über 140 deutschen und österreichischen Kinos erstmals mit deutscher Synchronisation gezeigt. Passend zum bevorstehenden Start der Serie veröffentlichte der zuständige Publisher KAZÉ Anime heute eine Liste mit allen Sprechern, die in der deutschen Version zu hören sein werden.

Das erste Volume von »Fairy Tail« erscheint am 27. Oktober 2017 in einem Digipack mit Schuber und beinhaltet die ersten 24 Episoden. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 49,95 Euro für die DVD und 62,95 Euro für die Blu-ray. Das zweite »Fairy Tail«-Volume kommt am 26. Januar 2018 in den Handel und beinhaltet die Episoden 25 bis 48.

Für die deutsche Synchronisation wurden die Oxygen Sound Studios beauftragt, bei denen René Dawn-Claude (»Attack on Titan«) die Dialogregie übernahm.

Bei Amazon vorbestellen:
>> Box 1 (DVD | Blu-ray)
>> Box 2 (DVD | Blu-ray)

Sprecherliste:

  • Natsu Dragneel – Julius Jellinek (Barry Allen in The Flash)
  • Lucy Heartfilia – Lina Rabea Mohr (Liv Moore in iZombie)
  • Erza Scarlet – Marieke Oeffinger (dt. Stimme von Vanessa Hudgens)
  • Gray Fullbuster – René Dawn-Claude (Kenshin in Rurouni Kenshin)
  • Happy – Charlotte Uhlig (Momoe Okonogi aus Dusk Maiden of Amnesia)
  • Makarov Dreyar – Erich Räuker (Jack O’Neill aus den Stargate-TV-Serien)
  • Mirajane Strauss – Lisa Mitsching (Lisa Mishima aus Terror in Tokio)
  • Elfman Strauss – Peter Lontzek (Loki aus Thor / The Avengers)
  • Lisanna Strauss – Julia Fölster (Hinata Hyuga aus Naruto)
  • Laxus Dreyar – Jaron Löwenberg (Shinya Kogami in Psycho-Pass)
  • Levy McGarden – Samira Jakobs (Miho Nishizumi aus Girls und Panzer)
  • Macao Conbolt – Sven Fechner (Nobunaga aus Hunter x Hunter: Phantom Rouge)
  • Siegrain/Jellal – Tim Knauer (Fili aus Der Hobbit)
  • Ultear Milkovich – Giuliana Jakobeit (Ran Mori aus Detektiv Conan, dt. Stimme von
  • Keira Knightley, Amy Adams, Aishwarya Rai Bachchan)
  • Ur – Mia Diekow (O-Ei aus Miss Hokusai)
  • Gajeel Redfox – Marios Gavrilis (Jesse Custer in Preacher)
  • Juvia Lockser – Josephine Schmidt (Hanji Zoe aus Attack on Titan)
  • Erzähler – Jürgen Kluckert (dt. Stimme von Chuck Norris; Mr. Krabs aus SpongeBob Schwammkopf)
  • Kana Alberona – Esra Vural (Sharpay Evans aus Highschool Musical)
  • Loke – Bastian Sierich (Jako aus Dragonball Z: Resurrection ‚F‘)
  • Wakaba Mine – Fritz Rott (Patrick Star in SpongeBob Schwammkopf)
  • Droy – Florian Clyde (Sergeant Neza in Valerian – Die Stadt der tausend Planeten)
  • Jet – Fabian Kluckert (Chris Manawa in Fear the Walking Dead)
  • Alzack Connell – Jannik Endemann (Sasuke Uchiha aus Naruto)
  • Bisca Mulan – Sandrine Mittelstädt (Emily Sweeney aus The Big Bang Theory)
  • Romeo Conbolt – Peggy Pollow (Ruka Urushibara aus Steins;Gate)
  • Reedus Jonah – Florian Hoffmann (Vegeta aus Dragonball Z Kai / Dragonball Super)
  • Laki Olietta – Anna Gamburg (Aoi aus Wish Upon the Pleiades)
  • Nab Lasaro – Nick Forsberg (Daiki Tasaki aus The Anthem of the Hearts)
  • Aquarius – Ann Vielhaben (Jessica Hamby aus True Blood)
  • Virgo – Jenny Maria Meyer (Aoko Nakamori aus Magic Kaito)
  • Taurus – Tim Moeseritz (C 16 aus Dragonball Z, Hannes aus Attack on Titan)
  • Horologium – Uwe Büschken (dt. Stimme von Steve Carell und Will Ferrell)
  • Cancer – Felix Spieß (Javier Esposito aus Castle, Bardroy aus Black Butler)
  • Lyra – Rieke Werner (Shiro aus Deadman Wonderland)
  • Plue – Sarah Madeleine Tusk (Silica aus Sword Art Online The Movie: Ordinal Scale)
  • Bora – Thomas Schmuckert (Freezer aus Dragonball Z Kai)
  • Everlue – Uli Krohm (Gloin aus Der Hobbit)
  • Kirby Melon – Axel Lutter (Dr. Hank McCoy / Beast aus X-Men)
  • Zekua Melon – Thomas Kästner (Yoshimura aus Tokyo Ghoul)
  • Erigor – Martin Sabel (Vyv aus Final Fantasy XV)
  • Kageyama – Asad Schwarz (Makoto Tachibana aus Free!)
  • Karacka – Christian Gaul (William T. Spears aus Black Butler)
  • Rayule – Adam Nümm (Bala-Tik aus Star Wars: Das Erwachen der Macht)
  • Byard – Daniel Johannes (Banane in Pig Goat Banana Cricket)
  • Meister Bob – Michael Pan (Data aus Star Trek: The Next Generation)
  • Goldmine – Marlin Wick (Leomon aus Digimon Adventure tri.)
  • Snarl – Sven Plate (Wesley Crusher aus Star Trek: The Next Generation, Ken Scott aus Captain Future)
  • Lyon Vastia – Ricardo Richter (Peeta Mellark in Die Tribute von Panem 1-3)
  • Lyon Vastia (jung) – Laurine Betz (Anna aus Code Geass: Akito the Exiled)
  • Sherry Blendi – Inken Baxmeier (Kotomi Ichinose aus Clannad)
  • Yuka Suzuki – Amadeus Strobl (Hiro Hamada aus Baymax)
  • Toby – Tim Sander (Haku aus Chihiros Reise ins Zauberland)
  • Zalty – Andreas Hosang (Ronaldo Kuriki aus Devil Survivor 2)
  • Natsu Dragneel (jung) – Luisa Wietzorek (Hit-Girl aus Kick-Ass)
  • Gray Fullbuster (jung) – Melinda Rachfahl (Ryo Fujibayashi aus Clannad After Story)
  • Jose Porla – Joachim Kaps (Der Märzhase aus Tim Burtons Alice in Wunderland)
  • Totomaru – Tobias Müller (Shinichi/Conan aus Detekiv Conan)
  • Sol – Robert Missler (Gai Moto aus Naruto), Gerald Schaale (Pinocchio aus Shrek)
  • Porlyusica – Katrin Zimmermann (Claire Redfield aus Resident Evil 6)

Trailer:

Handlung:
Im Königreich Fiore ist Magie allgegenwärtig. Die stärksten Magier finden sich in Gilden zusammen, die für Geld allerhand Aufträge erledigen. Fairy Tail ist die berüchtigste dieser Gilden – nicht nur aufgrund der Stärke ihrer Mitglieder, sondern wegen des schieren Ausmaßes an Zerstörung, das sie hinterlassen. Die junge Magierin Lucy reißt von zu Hause aus, um Fairy Tail beizutreten. Schon bald bildet sie ein Team mit dem hitzköpfigen Dragonslayer Natsu und seiner fliegenden Katze Happy. Gemeinsam mit Eismagier Gray und Waffenmagierin Erza begeben sie sich auf eine aufregende Reise …

Quelle: KAZÉ

27 Kommentare

  1. An den Sprechern scheinen sie schon mal nicht gespart zu haben.

    • Wird sicher auch an der Größe der Marke liegen und wen sie für das Projekt beauftragt haben, bei René Dawn-Claude scheint Kazé nicht so geizig zu sein, dafür spart er aber gerne mal an der Kreativität in den Hauptrollen xD

  2. Sieht echt gut aus die Liste. Elfman bin ich zwar nicht so sicher, aber mal abwarten.
    Und Gavrilis für Gajeel ist glaub ich ein absoluter Volltreffer.

    • Gavrilis hat auch Okabe in Steins Gate gesprochen, der Typ der Knaller.

      Sonst sehe ich da aber Licht und Schatten. Leute wie Erich Räuker und Giuliana Jakobeit lesen sich toll, aber Natsu und Lucy gefallen mir einfach nicht. Ob ich nun die deutsche Stimme von Vanessa Hudges als Erza brauche, muss ich mir auch noch überlegen 😀

  3. Fänds witzig, wenn dann noch Santiago Ziesmer auftauchen würde. Dann hätte man Spongebob und Patrick in der Serie und Mr. Krabs als Erzähler 😀

  4. Also war Mirajane die neue deutsche Asuna-Sprecherin, nicht die alte. ^^

  5. Wie kommt es eigentlich zustande, dass hier Sprecher aus Berlin UND München mitwirken? Ist doch eher unüblich oder?

  6. Erstklassike Sprecher!
    Bin kein Fan von Fairy Tail, aber alleine diese ganzen Sprecher/innen in einem Werk zu hören reizt mich sehr.

  7. WoW!
    Da hat man sich nicht lumpen lassen..
    Sogar »Sensei Gai« – Robert Missler aus Hamburg ist dabei 😃👌🏻

    • Ja, das ist schon ein kleine Sensation oder auch Jaron Löwenberg – der mächtige Kamina!
      Bei so einer Klamauck – Serie, aus dem Shonen – Genre passt Herr Missler auch ganz gut hin da er des öfteren für abgedrehte und heißblütige Rollen (wie bei »Gai«) eingesetzt wurden ist! Über Erich Räucker freue ich mich aber auch!

      • Jaron Löwenberg ist auch einer meiner Lieblinge!
        Er verkörpert immer mächtige, selbstsichere und willensstarke Typen: in Psycho Pass Shinya Kogami, in der vorletzten AoT-Folge als Komandant der Spezialeinheit, als er sich ins Maul eines Titanen stürzt, um einen Kameraden zu retten, wobei ihm der Kopf abgetrennt wird oder auch als Namenloser Samurai in Sword of the Stranger.
        Starke Stimme!

      • Zu Erich Räuker:
        Ich wäre niemals darauf gekommen, dass er ihn spricht, hätte ich nicht seinen Namen gelesen.

  8. Liest sich wirklich hervorragend! Sowohl altbekannte, aber auch »neue«, die man schön länger nicht mehr gehört hat.
    Wer da noch meckert, hat entweder keine Ahnung oder will einfach nur haten (bzw. beides =P)

  9. Sieht schon mal vielversprechend aus 😀 und die kein Cent gespart für die Anime Serie jetzt sind meine von den 3 Fragen 2 Fragen beantworte jetzt bleibt nur noch die Frage ob Fairy Tail ins Fernseher Prosieben Maxx schafft

  10. Joa liest sich wirklich gut aba fehlen da nich noch charakter wie z.B. Laxus Leibgarde ? ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.