»Digimon Adventure tri.«: So klingt Izzys neue deutsche Stimme

Am 11. März 2018 zeigt KSM Anime den heiß erwarteten vierten Film der »Digimon Adventure tri.«-Reihe auf der großen Kinoleinwand. Nun veröffentlichte der Publisher einen deutschen Clip, in dem Christopher Kohn als neuer deutscher Sprecher von Izzy zu hören ist.

Tickets für den vierten Teil der »Digimon Adventure tri.«-Filmreihe sind ab sofort auf deinkinoticket.de erhältlich. Eine Übersicht über alle bereits bestätigten Kinos findet ihr hier. Wie bei den vorherigen Filmen, wird es auch diesmal wieder einen exklusiven Digimin-Aufsteller für die Kinobesucher geben.

Die ersten drei »Digimon Adventure tri.«-Filme wurden hierzulande bereits im vergangenen Jahr auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. FuturePak-Editionen können exklusiv im Online-Shop Anime Planet erworben werden.

Bei Amazon bestellen:
>> Film 1 (DVD | Blu-ray)
>> Film 2 (DVD | Blu-ray)
>> Film 3 (DVD | Blu-ray)

Clip:

Quelle: KSM Anime

Kommentare

9 Kommentare und Antworten zu "»Digimon Adventure tri.«: So klingt Izzys neue deutsche Stimme"

avatar
Neueste Älteste
Zwangsbestattung
Gast
Zwangsbestattung

Also ich bin zufrieden. Ist ne gut passende Stimme.
Da Izzy gealtert ist, hätte die Originalstimme eh nicht mehr ganz gepasst. Der erste Ersatz war aber auch gut!
Mit dieser Stimme klingt Izzy absolut seinem Alter entsprechend.

Carlie
Gast
Carlie

Ich kann die alte Filmstimme zwar nicht beurteilen, da ich die Filme leider noch nicht gesehen habe (was ich dann hoffentlich bei Zeiten nachholen kann), aber mit dieser Stimme kann ich sehr gut leben.
Finde auch, dass es zu Izzys Alter gut passt. Damals die alte Stimme aus der Serie war ok, aber fand sie als Kind schon ein wenig zu schrill und irgendwie unnatürlich klingend.

Robin
Gast
Robin

Ich bin auch zufrieden. Jetzt hatte Izzy halt den Stimmbruch.

Tsubaki
Gast
Tsubaki

Ich zitiere mal: Die Leistung ist »nicht stabil und sehr unausgewogen«.
Klingt sowohl vom Spiel als auch der Stimmfarbe extrem generisch und farblos, aber ich hab auch nichts anderes erwartet.

Nyan-Kun
Gast
Nyan-Kun

Finde ich auch recht farblos. Klar Christopher Kohn geht schon irgendwie in Ordnung und man kann mit ihm Leben, bloß wirkt er jetzt viel beliebiger und austauschbarer.

Da fand ich Christian Zeiger als Izzy nach dem Stimmbruch deutlich markanter, aber er wollte leider nicht mehr. Auch Hannes Maurer hat sich stimmlich stark verändert und klingt mittlerweile deutlich tiefer und dunkler. Vom Spiel her hätte er Izzy durchaus reifer klingen lassen können. Seine alte Stimme, die man noch von früher kennt kriegt er auch nur noch durch Charge hin.

wilko
Gast
wilko

Was ist eigentlich mit Julia Blankenburg? ^^
Kann die nicht Izzy nochmal sprechen wie in Staffel 1?

Jaaaaa ich weiß…. eine Frau kann ein Kind wie Izzy in Staffel 1 durchaus sprechen… als jugendlicher würde das schon ein bisschen »merkwürdig« klingen xD
Trotzdem war dies auch damals von Staffel 1 zu Staffel 2 die einzige Stimme, die ausgetauscht wurde :O
Wenn man Julia Blankenburg von Anfang bis Ende durchgezogen hätte, dann hätte man das heute sicher auch nicht als »merkwürdig« empfunden, dass Izzy die ganze Zeit von einer Frau gesprochen werden würde.

Die neue Stimme jetzt geht aber auf jeden Fall in Ordnung. Klingt zwar im ersten Moment ein bisschen 08/15, aber wenn man ihn etwas öfter gehört hat, dann hat die bestimmt schon ihren Wiedererkennungswert 🙂
Also alles in Ordnung ^^

Nyan-Kun
Gast
Nyan-Kun

Auch wenn man Blankenburg über die gesamte Serie durchgezogen hätte hätte Blankenburg auf den Teenager Izzy nicht wirklich funktioniert. Dafür klingt Blankenburgs Stimme zu weiblich, um auf einen männlichen Teenager glaubhaft zu wirken. Da müsste Izzy schon ein sehr femininer Junge/Mann sein, wie etwa Tails aus den Sonic-Spielen, der von Anke Kortemeier gesprochen wird.

Vom Stimmtyp her sind sich Korteimeier und Blankenburg sehr ähnlich und auch Kortemeier würde ich eher ungerne auf einen männlichen Teenager ohne feminine Züge, wie das bei Izzy eben der Fall ist, hören.