»HighSchool DxD HERO«: AoD äußert sich zur zensierten Fassung

dxd-1

Am Freitag erschien die erste Folge (Episode 0) von »HighSchool DxD HERO« hierzulande bei Anime on Demand. Dabei fiel schnell auf, dass der VoD-Anbieter lediglich die zensierte Fassung auf Abruf bereitstellt, in der beispielsweise die Brustwarzen der weiblichen Charaktere mit dem Serien-Logo verdeckt werden.

Auf Nachfrage hat sich Anime on Demand nun wie folgt zu diesem Thema geäußert: »Die unzensierte Fassung von ‚HighSchool DxD HERO‘ läuft derzeit exklusiv beim japanischen Pay-TV-Sender AT-X. Allen weiteren TV-Sendern sowie den internationalen Simulcast-Anbietern liegt nur die zensierte Fassung vor, die es auch bei AoD zu sehen gibt. Sobald uns unzensiertes Material vorliegt, tauschen wir dieses natürlich wie üblich aus. Das wird allerdings voraussichtlich nicht mehr während der Simulcast-Phase geschehen.«

Werbung

Neue Folgen von »High School DxD HERO« erscheinen jeden Dienstag um 17:00 Uhr bei Anime on Demand.

>> Zur Serie bei Anime on Demand

Quelle: Anime on Demand

Kommentare

25 Kommentare und Antworten zu "»HighSchool DxD HERO«: AoD äußert sich zur zensierten Fassung"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
xygirl
Gast
xygirl

Anscheinend macht dieser Anime nur Probleme. Erst wird der Start verschoben, dann gibts nur die zensierte Fassung. Ein Glück schau ich kein Ecchikrams, aber als Fan würde mich das mega nerven.

Momoko
Gast
Momoko

Warum aus einem Mücken einen Elefanten machen? Ich sehe durch diese Meldung nicht dass der Anime nur Probleme macht.
Ich finde es zwar auch nicht gerade schön, dass die zensierte Fassung gibt, aber in erster Linie ist dies die entscheidung des Lizenzgebers. Der Lizenzgeber hat durchaus das Recht zuentscheiden in welcher Form ein Film oder eine Serie außerhalb des eigenen Landes gezeigt wird. Wenn die Japaner sich momentan eine gewisse exclusivität sichern wollen, kann ich damit durchaus Leben. Ich kenne noch die Zeiten wo ein Lizenzverfahren sich durchaus mehrere Jahre hinziehen konnte.

Zum Disk-Release wird mit warscheinlichkeit eh das Uncut-Material aus Japan kommen, sowie bisher auch. Von daher: Eine Tasse Tee bitte!

Momoko
Gast
Momoko

Und ich meine mich zu erinnern dass auch die erste Staffel erst Cut verteilt wurde und die Uncut erst mit dem DVD-Release rauskahm.

stinkytoast
Gast
stinkytoast

Ist doch alles andere als unüblich, dass Ecchi-Szenen erst in der Disc-Veröffentlichung unzensiert zu sehen sind, von daher wundert mich das eher nicht.

xygirl
Gast
xygirl

Warum ist das dann eine News wert? Sorry, wie gesagt, ich schau kein Ecchi, weiß also nicht inwiefern hier immer zensiert wird. Daher kommt mir das halt so vor, als wenn bei dem Anime einfach alles schief läuft. Zumindest wenn man nach der Berichterstattung hier geht.

Momoko
Gast
Momoko

Naja. Es gibt ebend immer welche die rumgröllen ohne das Gehirn einzuschalten. Besonders wenn es um vermeindliche Zensur geht. Aber wie stinkytoast schon richtig angemerkt hat, ist es gerade bei Ecchi durchaus üblich erst zensierte Fassungen zusenden und das Uncut erst mit dem Disk-Release rauskommt. Sister of New Devil war bei der TV Ausstrahlung zensiert und wurde erst zur Disk-Release Uncut gesendet. Soweit ich mich erinnere, war dies auch bei High School DxD so (oben bereits geschrieben). Ausnahmen sind hierbei PayTV-Ausstrahlungen, aber FreeTV-Erstausstrahlungen-Ausstrahlungen und Streaming-Erst-Ausstrahlungen werden häufig cut in Japan gesendet.
Von daher sollten alle, die sich darüber aufregen, erstmal runterkommen und Tee-Trinken. Uncut wird schon mit der Zeit verteilt werden.

Momoko
Gast
Momoko

P.s.: Das mit dem rumgröllen ist jetzt nicht auf xygirl bezogen, sondern auf die Situation die zu der News-Meldung geführt hat.

Man sollte da jetzt auch nicht groß Trara drum machen, da es eh ein stinknormaler Vorgang ist.

Mana
Gast
Mana

Die meisten Anime laufen doch im TV zensiert und nur wenige überhaupt dann mal anders in Japan. Das man dann ausländischen die auch zahlen es aber auch nur zensiert geben will vorab ist schon unverschämt.

Karl
Gast
Karl

Abwarten auf Diskrelease und Problem ist behoben 😀

Amane
Gast
Amane

Stimmt ja, die Blu-ray ist dann wieder komplett ungeschitten. 😉

Hannes
Gast
Hannes

schauen doch eh alle nur wegen der story, von daher np^^

Italo Beat Boy
Gast
Italo Beat Boy

Was? Wegen der Story guck ich mir das nicht an.
Ich will nur meinen Yuuto sehen!^^

Perverskovski
Gast
Perverskovski

Wie niedrig müssen die Ansprüche sein, um das wegen der Story zu schauen. Die müssten ja nicht existent sein.

Zwangsbestattung
Gast
Zwangsbestattung

Ich denke, das können Fans verkraften. Und immerhin lohnt sich der ReWatch später dann noch mal mehr.

Iceyz
Gast
Iceyz

Ich warte schon darauf, wenn im Simulcast eine abgespeckte Version gezeigt wird und man erst mit der Blu-ray/DVD die komplette bekommt 😀 So wie der Trend aktuell mit den Kinofilmen geht. Geht ja auch schon mit OVA’s wie bei Violet Evergarden los.

sinned
Gast
sinned

Also wenn ich die Brustwarzen nicht sehen kann, geht mir ja ein wichtiger Teil der Story verloren! 😀

Dann eben doch abwarten bis es unzensiert online ist oder die BD erscheint.

Momo
Gast
Momo

Für mich ist die Meldung nicht wirklich überraschend. High School DxD lief schon immer bei den Simulcast Anbietern zuerst zensiert. AT-X hatte bei allen drei Staffeln vorher ja auch das exklusiv Recht für eine unzensierte Fassung. Der Vorteil bei den Blu-rays ist aber dass die Episoden dort meist eine Extendend Fassung haben, sprich die Folgen haben oft noch zusätzliche Szenen die selbst AT-X nicht im TV gezeigt hat.