»Dinosaur King« ab sofort wieder bei Netflix

Bereits vor einigen Wochen gab Netflix bekannt, dass man die Serie »Dinosaur King« ab dem 2. Mai erneut ins Programm aufnehmen wird. Nach einigen Tagen Verspätung stehen nun alle 49 Episoden wieder auf Abruf bereit.

»Dinosaur King« lief bereits im Jahr 2007 in Japan und feierte seine deutsche Premiere im August 2008 beim Free-TV-Sender RTL II. Später erfolgte ein DVD-Release bei KSM, der mittlerweile jedoch größtenteils vergriffen ist.

>> Zur Serie bei Netflix

Darum geht es:
Der Paläontologe Dr. Kodai geht zusammen mit seinem Sohn Ryuta und dessen Freund Rex auf eine Expedition in Afrika. Dr. Tatsuno, Dr. Kodais Assistentin und ihre kleine Schwester Malm sind ebenfalls mit von der Partie. Bald schon entdeckt Ryuta einige magische Steinplatten mit Bildern von Dinosauriern und er hat das untrügliche Gefühl, dass die Dinosaurier um Hilfe rufen. Ryuta findet heraus, dass die »Alpha Gang«, eine Organisation mit düsteren Absichten, die Dinosaurier verfolgen und für ihre Zwecke, die Welt unter ihre Kontrolle zu bringen, missbrauchen. Ryuta, Rex und Malm versuchen dies zu verhindern…

Quelle: Netflix

Kommentare

4 Kommentare und Antworten zu "»Dinosaur King« ab sofort wieder bei Netflix"

avatar
Neueste Älteste
Italo Beat Boy
Gast
Italo Beat Boy

Vielleicht guck ich’s mal wieder an, wenn ich Zeit und Lust hab.

Hab ich schon erwähnt, dass ich wegen den Anime (als es noch auf RTL2 lief) schon einmal die Schule geschwänzt hab und sogar ein Vorstellungsgespräch hab sausen lassen? Nur um den Anime anzuschauen?

Ja, ich weiß, der Anime ist für viele nichts besonderes, aber mir hat er trotzdem irgendwie gefallen, ich weiß auch nicht warum. Dabei mag ich eigentlich keine Shounen-Animes. Wenn ich nur »Naruto«, »Dragon Ball« oder »One Piece« höre, krieg ich gleich wieder Hautausschlag, aber bei Dinosaur King war’s irgendwie anders.

Mikel
Gast
Mikel

Wäre vielleicht noch interessant, wenn es auch mit deutscher Sprachausgabe verfügbar wäre…

Italo Beat Boy
Gast
Italo Beat Boy

Fuck, daran hab ich ja gar nicht gedacht. Läuft es bei Netflix im OmU oder in deutsch?

Hab völlig verpeilt, das zu fragen.

paduuul
Gast
paduuul

Kleinkinderserie auf dem Niveau von »Pokémon«. Dem konnte ich schon damals kaum etwas abgewinnen, die lieblos gestalteten Computeranimationen der Dinos tun ihr Übriges. Weiß echt nicht, was daran so toll sein soll. Nicht umsonst wurde die Folgestaffel gar nicht erst auf Deutsch umgesetzt.