»Granblue Fantasy«: Deutsche Sprecher der Hauptfiguren

In etwas mehr als zwei Monaten beginnt peppermint anime mit der deutschen Disc-Veröffentlichung von »Granblue Fantasy«. Nun stehen auch die finalen Details zur deutschen Sprachfassung fest.

Für die Synchronisation wurde demzufolge die Münchener Violetmedia GmbH beauftragt, die unter anderem bereits für »Kiznaiver« und »The Testament of Sister New Devil« verantwortlich war. Eine Liste mit allen bekannten Sprechern findet ihr weiter unten im Artikel.

Das erste Volume der Serie kommt voraussichtlich am 27. Juli 2018 auf DVD und Blu-ray in den Handel und enthält die ersten sechs Episoden mit deutscher und japanischer Sprachausgabe. Das zweite Volume folgt am 28. September 2018 und beinhaltet sieben weitere Folgen sowie eine OVA.

>> Zur Serie bei Anime2You

Bei Amazon vorbestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)

Bisher bekannten Sprecher:
CharakterSynchronsprecher
GranBenjamin Stolz (Lubbock, Akame ga Kill!)
LyriaMoira May (Minori, Toradora!)
VyrnKerstin Dietrich (Neri, Die Walkinder)
KatalinaIlena Gwisdala (Roter Saber, Fate/Apocrypha)
MaryKatharina von Daake (Astolfo, Fate/Apocrypha)
RackamMatthias Ransberger (Lester McPhail, The Asterisk War)
FuriasFelix Mayer (Ash, Pokémon: Der Film – Du bist dran!)

OmU-Trailer:

Handlung:
Gran lebt mit seiner fliegenden und sprechenden Echse in einer Welt aus Inseln, die im Himmel schweben. Eines Tages finden sie ein junges Mädchen namens Lyria, die sich auf der Flucht vor dem »Erste Empire« – einer militärische Organisation, die sich als Ziel gesetzt hat, mithilfe ihrer riesigen Armee über die Welt zu herrschen – befindet. Um zu entkommen, flieht die Gruppe in den weiten Himmel, um Grans Vater zu finden, der sich vor Jahren mit einem Brief verabschiedet hat: »Ich werde auf der Insel der Sterne warten.«

Quelle: peppermint anime / Synchronkartei

Kommentare

16 Kommentare und Antworten zu "»Granblue Fantasy«: Deutsche Sprecher der Hauptfiguren"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Janne
Gast

Und das Sprecherrecycling bei Violetmedia geht munter weiter, langweiliger geht es kaum. Schade um die Serie.

Tsubaki
Gast

Und dann auch noch lauter (auch schon mittlerweile) ausgelutschte Fandubber, die quer durch die Republik reisen, weil andere professionelle Unternehmen sie nicht wollen.
Ausserdem kein Wunder, das der Sprecherpool so klein ist: die meisten Schauspieler meiden Violetmedia, aus vielerlei Gründen.

BLUEANGEL X
Gast

Tja Violetmedia ist halt ein billiges drecks synchronstudio was eben ohne cutter arbeitet und wo die ton mischung wo anders gemacht wird und die sprecher total emontionslos herrunter leiern. Was für ein glück das im o.ton keiner meiner lieblingssprecher zuhören ist somit geld gespart. Peppermint Anime holt wieder Oxygen zurück ansonsten werde ich nichts mehr bei euch kaufen und punkt. Violetmedia soll wieder ihre trashfilme von The Asylum oder Bollywood filme synchronisieren da ist Violetmedia besser aufgehoben.

meisi1390
Gast

Die Sprecher können leider wieder nichts für das Hardcore failen von Peppermint und Violet Media. Besonders da ich Felix Mayer hier und gerne höre. Wenn er unter guter Anleitung auch seine Sache Schauspielern kann.

Das witzige ist, das man im diesen Livestream von Peppermint sagte das die Synchronisation von Oxygen im Bezug auf Durarara einmalig und sehr gelungen klingt.
Komisch warum setzt man dann dauernd auf Violet Stink und deren Amateurverein, die sich selber als Profis bezeichnen. Besonders wenn die Tonmischung bei Fandubbern aka the true blacky damals Meilenweit besser war und immer noch ist. Also wenn Fandubber bessere Synchros hingekommen als Profistudios, dann gute Nacht

BLUEANGEL X
Gast

Da stimme ich dir zu meisi1390. Es gibt viele synchronstudios die viel bessere arbeiten abliefern als Violetmedia. ich habe sogar Peppermint Anime auf pn geschrieben und ihnen gesagt wenn sie sich nicht von Violetmedia trennen werde ich nichts mehr kaufen und ich habe sogar Peppermint Anime 8 verschiedene synchronstudios empfollen die bessere arbeiten abliefern aber man sied es das Peppermint Anime seine fans wie den letzten dreck behandelt und nicht mal auf tipps eingehen. Wie gesagt es ist nicht mein bier dann werde ich halt Peppermint Anime boykrontieren bis sie Oxygen wieder im auftrag nemmen.

Profi
Gast

Finde die Synchro hört sich gut an.

Janne
Gast

Wo hörst du denn was von der Synchro? Dis dato gibt es keinen deutschen Trailer oder ähnliches.

Tsubaki
Gast

Kann dann ja nur der Kommentar von jemandem sein, der bei diesem Dumping-Dreck mitgemacht hat und versucht hier in den Kommentaren positiven Gegenwind zu erzeugen. Wie wärs mal mit genauer Hingucken? Das ist ein OmU Trailer xD

Guts
Gast

Ab Minute 13 im OtakuCast von heute gibt es eine längere Hörprobe. Da kannst dir also selbst ein Bild von der Synchro machen.

Kai
Gast

Also ich muss auch sagen das die Synchro okay ist. Ich weiß immer nicht was sich die Hater so alles wünschen damit die Synchro mal perfekt ist.

Und das derzeit vieles nicht beim Wunschstudio landet kann man sich auch erklären da die Synchrofirmen einfach mal komplett ausgebucht sind und man nicht jeden Anime beispielsweise bei Oxygen machen kann.

Nyan-Kun
Gast

Wer ist denn bitte Moria May? xD
Also ich kenne nur eine Moira May, die eben auch in Toradora mitgesprochen hatte. 😉

Robin Hirsch
Admin

Da hat sich wohl ein kleiner Tippfehler eingeschlichen. Danke für den Hinweis. 😉

Micha
Gast

Vyrn finde ich jetzt nicht so gut und Rackam klingt nicht wie der »nette Onkel«, sondern 20 Jahre zu jung.
Ansonsten hat man von der Synchro auch nicht zu viel gehört, weil Basti ständig reingeplappert hat 😛

Sota_kuun
Gast

was ist das den für ein irrer die syncro hört sich gut an hahahahahahahhahaha ohne worte

Daniel
Gast

Wie gut das ich eure Probleme mit Synchros nicht habe?

Trolling-the-Trolls
Gast

Dafür siehst du halt nur 1/4 vom Bild. Somit hat eben jeder andere Probleme… 😀 😀 😀