»Mutafukaz«: Deutscher Trailer und erste Details zur Synchronisation

Am 25. Oktober präsentiert peppermint anime den Film »Mutafukaz« sowohl mit deutscher Sprachausgabe als auch in der französischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln hierzulande in zahlreichen Kinos. Heute dürfen wir euch exklusiv den deutschen Trailer zum Film zeigen, den ihr weiter unten im Artikel findet.

»Mutafukaz« ist ein französischer Animationsfilm, der vom japanischen Studio 4°C (»Tekkonkinkreet«) umgesetzt wurde. In der Geschichte erleben abgedrehte Figuren blutige, verrückte und mit Hip-Hop-Musik unterlegte Abenteuer in der Stadt Dark Meat City.

Die deutsche Sprachfassung entsteht bei den Oxygen Sound Studios in Berlin unter der Regie von Christian Zeiger. Im Trailer sind Kim Hasper und Klaus-Dieter Klebsch zu hören.

Der Film feierte seine Premiere im Rahmen des AKIBA PASS Festivals 2018. In welchen Kinos »Mutafukaz« am 25. Oktober gezeigt wird, wird demnächst bekannt gegeben. Ein Disc-Release ist zudem für einen späteren Zeitpunkt geplant.

Deutscher Trailer:

Handlung:
Wie viele andere ist Angelino ein junger Verlierer in der berüchtigten Stadt Dark Meat City. Er haust in einem schäbigen Hotelzimmer in einer Latino-Nachbarschaft in Rios Rosas. Seine eintönige Existenz besteht aus Zappen, mexikanischen Wrestling-Kämpfen, ätzenden kleinen Jobs und möchtegern-tiefgründigen Diskussionen unter den Sternen mit seinem Kumpel Vinz. Ein blöder Unfall mit einem Roller beschert Angelino jede Menge Ärger, denn plötzlich steht das Schicksal der Menschheit auf dem Spiel. Eine Menschenjagd geht los, in der auch jede Menge Männer in Schwarz sowie Gangs, mexikanische Wrestler und sogar Machos, die eine Invasion unseres Planeten planen, involviert sind.

Quelle: peppermint anime

Kommentare

11 Kommentare und Antworten zu "»Mutafukaz«: Deutscher Trailer und erste Details zur Synchronisation"

avatar
Neueste Älteste
Railgun
Gast
Railgun

Evt könnt ihr im Beitrag noch nachtragen das Kim Hasper und Klaus-Dieter Klebsch im Trailer zu hören sind (wurde auf Youtube durch peppermint auch bestätigt). Zudem wurde von peppermint auch auf Youtube geschrieben das Christian Zeiger bei Oxygen die Regie bei der Synchro macht~

Robin Hirsch
Admin

Danke für den Hinweis. Wir haben die Infos ergänzt.

Guts
Gast
Guts

Umso erfreulicher, hatte Zeiger eigentlich schon abgeschrieben weil es mal irgendwo hieß er würde keine neuen Projekte annehmen.

Railgun
Gast
Railgun

Hat er mir so letztes Jahr auf der Animagic auch gesagt bei Haikyuu Panel, naja abgesehen von angefangenen Projekten die er auf jedenfall zu Ende bringen wollen würde. Aber ist schön zu sehen das er immerhin auch bei Filmen noch Regie führt^^

Nyan-Kun
Gast
Nyan-Kun

Wieso sollte er keine neuen Projekte mehr annehmen? Der macht doch regelmäßig Synchronregie.

Guts
Gast
Guts

Guck mal was Railgun geschrieben hat, das meinte ich. Jedenfalls war es fraglich ob er für den Film zu bekommen wäre.

Nyan-Kun
Gast
Nyan-Kun

Alles klar. Als ich die Frage geschrieben habe war Railguns Kommentar noch gar nicht da. Der wurde wohl erst freigeschaltet als ich meinen Kommentar schon verschickt habe. 😉

Hab das dann erst unmittelbar danach gesehen.

Daniel
Gast
Daniel

Hoffentlich bekommen wir noch japanisch auf der BD. Ansonsten warte ich ab bis der Film fast verschent wird. Ich würde niemals mehr als 2€ dafür zahlen. Französisch höre ich mir ganz sicher nicht an. Und deutsch…Ach du meine Güte. Mehr als unpassend.

Nyan-Kun
Gast
Nyan-Kun

Dir ist aber schon klar, dass das ein »französischer« Animationsfilm ist und lediglich von einem japanischen Animationsstudio realisiert worden ist und dementsprechend der O-Ton französisch ist?
Wieso sollte man also noch extra den japanischen Ton mit drauf packen?

So langsam nervt dein gehate gegen jegliche Art von Synchro. Für dich ist wohl Original nur was auf japanisch ist, oder?
Ständig reibst du in so ziemlich jeder News uns unter der Nase, wo es um die Synchro geht, dass du den japanischen Ton bevorzugst. Völlig egal, ob die deutsche Synchro gut ist oder hier in dem Fall es noch nicht einmal der O-Ton wäre.

Da du deine Meinung bereits in fast allen Kommentarbereichen ständig hinausposaunst nehme ich mir mal die Freiheit meine Meinung bezüglich deiner zu äußern falls du damit ankommst, dass man wohl noch seine Meinung äußern darf.
Mit den entsprechenden Gegenreaktionen sollte man hierbei immer rechnen und ich hab bei deinen Kommentaren lange genug die Klappe gehalten.

Fragmaster
Gast
Fragmaster

@Daniel:
Dies wird wohl kaum möglich sein, es existiert schlichtweg keine japanische Tonspur. In Japan lief er in Französisch (Originalsprache) mit japanischen Untertiteln.

Daniel
Gast
Daniel

Vielen dank für deine freundliche Antwort @ Fragmaster 😀