Anime on Demand entfernt vier Titel aus dem Portfolio

Der Video-on-Demand-Anbieter Anime on Demand gab vor Kurzem in einem öffentlichen Kommentar auf Twitter bekannt, dass man einige Serien und Filme aufgrund von regulär auslaufenden Lizenzen aus dem Portfolio entfernt hat.

Die Filme »5 Centimeters per Second« und »Summer Wars«, die »The Garden of Sinners«-Filmreihe sowie die erste Staffel von »K-ON!« sind daher ab sofort nicht mehr bei Anime on Demand verfügbar.

Werbung

Der VoD-Anbieter gab gleichzeitig aber auch bekannt, dass man sich bei den betroffenen Titeln um Lizenzverlängerungen bemüht. Bei »5 Centimeters per Second« soll es jedoch eher schlecht aussehen.

Tweet:

Quelle: Anime on Demand

Kommentare

51 Kommentare und Antworten zu "Anime on Demand entfernt vier Titel aus dem Portfolio"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Daniel
Gast
Daniel

Genau deshalb halte ich nix vom streamen. Schwups sind sie nicht mehr da.

Franco
Gast
Franco

Wenn ich eine Serie 2 Mal gucke reicht mir das

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Bisher habe ich mir jede Serie, OVA oder ein Film nur einmal angeschaut. das reicht mir persönlich auch aus.

Atma
Gast
Atma

Es ist nicht jeder ein Fast Food Konsument, der sich alles nur einmal anschaut und dann wieder vergisst. Insbesondere die Filme in meiner BD Sammlung habe ich mir schon so viele Male angeschaut.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Ein Fastfood Konsument bin ich auch nicht. Aber meine Anime DVD Sammlung ist klein und überschaubar. Genau wie meine Manga Sammlung. Ich brauche nicht jeden Titel auf Disc zu haben sondern sammle nur nach meinem persönlichen Geschmack, wie es wohl jeder »Fan« tut.

Guts
Gast
Guts

Ganz weg sind sie nicht, wer einen Titel kauft behält ihn auch danach 😉

Balmung
Gast
Balmung

Hatte mich schon gewundert warum ich die erste Staffel von K-On! nicht mehr dort sah. Hat man sich zu spät darum bemüht neue Lizenzen zu bekommen?

Hoffe die sind bald wieder verfügbar, weniger wegen K-On!, hätte nämlich gerne die anderen mal gesehen, die kenne ich noch nicht. ^^

Italo Beat Boy
Gast
Italo Beat Boy

Find ich jetzt nicht so wild. Hab ja die Bluray zu K-ON ja hier und die anderen 3 Animes haben mich auch nie wirklich interessiert.

StiftOhneMine
Gast
StiftOhneMine

Wurde das irgendwo angekündigt? Habe das nicht mitbekommen, schade.

Guts
Gast
Guts

Ich glaube es hieß mal, dass sie es nicht immer ankündigen dürfen falls eine Lizenz ausläuft.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Genau die Antwort habe ich oftmals von AoD bekommen.

Guts
Gast
Guts

Bei Amazon Prime gibt es jedenfalls bei einigen Titeln (obs alles sind konnte ich nicht prüfen) ein Hinweis, dass sie bald verschwinden, inkl. Datum. Bei Netflix wird das auch angezeigt, auf manchen Geräten sogar während man eine Folge abspielt. Kann mir nicht vorstellen, dass sich die japanischen Lizenzgeber ausgerechnet bei Anime querstellen und das immer unterbinden.

Wooky
Gast
Wooky

Und genau DAS ist ist das Problem beim Streaming~

X. Z.
Gast
X. Z.

Wenn du die Serie/den Film ausgeliehen hast, ist das kein Problem. Wenn eine DVD/BD veröffentlicht wurde, kann sie da ja auch irgendwann ausverkauft sein.

Es ist „nur“ bei der Kauflizenz ein Problem.

jones110
Gast
jones110

Nein bei Kauflizenz kein Problem, der Titel bleibt erhalten. 🙂 Nur andere können ihn halt nicht mehr kaufen, du kannst weiterhin schauen ^.^ nur halt….wird auch nicht mehr geupdatet (das Video zu 4K oder was auch immer kommen sollte) soweit ich weiß. :’D

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Ich finde das nicht so schlimm, wenigstens wird es dieses mal auch angekündigt, das Lizenzen auslaufen. Bei Anime Serien und Filmen schau ich mir meistens eh nur einmal die Serie oder den Film an. Wenn sie mir gut gefallen kauf ich mir die DVD.

Lorenzo
Gast
Lorenzo

Hätten die das früher angekündigt hätte ich mir den Film nochmal anschauen können 🙁