»The Irregular at Magic High School«: Details zum Disc-Release des Films

Der Publisher KSM Anime gab heute neue Details zum bevorstehenden Disc-Release des Films »The Irregular at Magic High School: The Girl Who Summons the Stars« bekannt.

Demnach erscheint der Film voraussichtlich am 20. September 2018 in einer limitierten FuturePak-Edition mit J-Card. Diese Edition ist auf 1.000 Blu-rays sowie 500 DVDs limitiert und wird exklusiv bei Anime Planet erhältlich sein. Als Extra gibt es Trailer und eine Bildergalerie. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 34,99 Euro für die Blu-ray und 29,99 Euro für die DVD.

Die 26-teilige Anime-Adaption von »The Irregular at Magic High School« wurde hierzulande bereits von KSM Anime auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Zudem ist die Serie bei WATCHBOX und Netflix auf Abruf verfügbar.

Cover:

Handlung:
Tatsuya und Miyuki haben ihr erstes Jahr an der ersten staatlichen Magie-Oberschule erfolgreich hinter sich bringen können. Nun genießen sie ihre wohlverdienten Ferien in ihrer Villa auf den Ogasawara-Inseln. Da taucht auf einmal die junge Kokoa bei den beiden auf. Sie ist auf der Flucht, da sie den Dienst bei der »National Defense Navy« quittiert hat. Die Geschwister nehmen sie auf und kümmern sich um sie und Kokoa vertraut ihren Rettern ihren größten und einzigen Wunsch an. Doch ist Kokoa wirklich so unschuldig wie sie vorgibt zu sein oder steckt mehr hinter ihrer Flucht?

Quelle: KSM Anime

Kommentare

7 Kommentare und Antworten zu "»The Irregular at Magic High School«: Details zum Disc-Release des Films"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Jack
Gast

FuturePak strikes again. 🙂

Fährmann
Gast

Na ob sich das mit der limitierung lohnt?

Guts
Gast

Der Titel müsste aber noch gerade gerückt werden.

Kigeki
Gast

Yay, 30/35€ für nur den Film und Future Pack. Trailer und eine Bildergalerie sind für mich nicht erwähnenswert. Schön das KSM scheinbar immer teurer wird

Veli
Gast

Jo das find ich auch

Fango
Gast

Das shiet so gut aus 😮

Daniel
Gast

Was soll der Mist? Wieder dieses scheiß FuturePak. Schiebt doch gleich eine andere Verpackung hinterher. KSM…So ein schlechter Publisher. Richtiger Ramschladen.