»Kengan Ashura«-Anime erscheint bei Netflix

Der Streaming-Anbieter Netflix gab vor Kurzem bekannt, dass man sich die exklusiven Rechte an der geplanten Anime-Adaption von »Kengan Ashura« gesichert hat und diese weltweit veröffentlicht wird.

Die Serie entsteht beim Studio Larx Entertainment, bei dem Seiji Kishi (»Danganronpa The Animation«, »Yuki Yuna Is a Hero«) die Regie übernimmt. Makoto Uezu (»Akame ga KILL!«, »The Heroic Legend of Arslan«) schreibt das Drehbuch und Kazuaki Morita (»Tsuki ga Kirei«, »Assassination Classroom«) designet die Charaktere. Der Soundtrack wird von Yasuharu Takanashi (»Fairy Tail«, »Naruto Shippūden«) beigesteuert.

Der Manga wurde erstmals im Jahr 2012 im »Ura Sunday«-Magazin veröffentlicht und zählt bislang 24 Bände. Die Anime-Adaption soll 2019 im japanischen Fernsehen starten. Wann Netflix die Serie veröffentlicht, ist bisher noch unklar.

Trailer:

Darum geht es:
Schon seit der Edo-Zeit existieren Gladiatoren-Arenen in bestimmten Gebieten. Hier heuern reiche Geschäftsinhaber und Händler Gladiatoren an, die in einem unbewaffneten Kampf um alles oder nichts gegeneinander antreten. Toki Taouma, genannt »Ashura«, schließt sich einem solchen Kampf an und besiegt seinen Gegner gnadenlos. Dieser spektakuläre Sieg erregt die Aufmerksamkeit der Inhaber von Großunternehmen, einschließlich des Vorsitzenden der Nogi-Gruppe, Nogi Hideki.

Quelle: Netflix / ANN

Kommentare

2 Kommentare und Antworten zu "»Kengan Ashura«-Anime erscheint bei Netflix"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
nene
Gast

Schade, Habe den Manga gelesen und fahnde ihn großartig.
Hätte mir gewünscht das sie den gleichen Stil wie bei Baki verwenden und nicht den von Kingdom.
Ansehen werde ich ihn mir auf jeden Fall, aber die die Erwartung wurde dadurch doch schon etwas gedämpft.

Ripper
Gast

Ganz deiner Meinung