»Free! -Dive to the Future-« ab sofort bei WAKANIM und Crunchyroll im Simulcast

Heute feierte die dritte Staffel der Sport-Serie »Free!« ihre Premiere im japanischen Fernsehen. Mittlerweile bieten die VoD-Anbieter WAKANIM und Crunchyroll die erste neue Folge auch hierzulande mit deutschen Untertiteln auf Abruf an. Weitere Episoden wird es jeden Mittwoch um 17:30 Uhr bei WAKANIM und um 18:00 Uhr bei Crunchyroll geben.

Premium-User können sich die Serie kurz nach Japan-Ausstrahlung bei WAKANIM und Crunchyroll in einer Auflösung bis zu 1080p werbefrei ansehen. Free-User müssen sich eine Woche gedulden und können dann lediglich auf die werbefinanzierte 480p-Version zugreifen.

Zudem bieten wir euch die Serie in Kooperation mit WAKANIM ab nächster Woche in einer Auflösung von 540p direkt auf unserer Webseite auf Abruf an.

>> Zur Serie bei WAKANIM
>> Zur Serie bei Crunchyroll
>> Zur Serie bei Anime2You

Alle bisher angekündigten Sommer-Simulcasts findet ihr in unserer Simulcast-Übersicht im Überblick.

OmU-Trailer:

Handlung:
Haruka hat die Schule abgeschlossen und trägt die Bande, die ihn mit seinen Freunden beim Schwimmen verbanden, immer im Herzen. Er trifft wieder auf Asahi und bald wird die Erinnerung an ihren Freund Ikuya und ihre gemeinsame Mittelschulzeit wieder wach. Makoto verfolgt währenddessen seinen Traum in Tokyo und Rin hat eine unerwartete Begegnung in Sydney. Wartet in ihrer Zukunft ein neuer Kampf auf sie? Oder werden sie mit der Vergangenheit konfrontiert, die sie hinter sich ließen?

Quelle: WAKANIM
©Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi Fan Club

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "»Free! -Dive to the Future-« ab sofort bei WAKANIM und Crunchyroll im Simulcast"

avatar
Neueste Älteste
UltraMind
Gast
UltraMind

Wie kommts, dass es bei zwei Anbietern im Simulcast läuft? Kann man sich so ne Streamibg-Lizenz teilen?

Momoko
Gast
Momoko

Ist schon einige male passiert. Wenn nicht unbeding exclusiv-Rechte vergeben wird, kann ein Anime durchaus auf mehreren VoD-Platformen laufen. So lief z.b. bereits Schwarzesmarken gleichzeitig auf Crunchyroll und auf Anime on Demand, wobei bei AoD die Episoden um sieben Tagen versetzt ausgestrahlt wurde.

Kann aber auch sein dass Crunchy und Wakanim hier einfach zusammenarbeiten.

Free ist übrigens momentan nicht der einzigste Simulcast das auf mehreren Platformen läuft.

Huzlord
Gast
Huzlord

Das liegt wahrscheinlich daran, dass Cr die originalen Streamingrechte hatte, während Peppermint, die extrem viel mit Wakanim zu tun haben, die Discrechte (und auch Streamingrechte) haben. Dadurch hatten beide Parteien einen Anspruch darauf, und haben es auch beide bekommen.