ProSieben MAXX: Mehr »Dragon Ball Z Kai« im August

Der TV-Sender ProSieben MAXX setzt in seinem werktäglichen Anime-Block am Nachmittag bald auf mehr »Dragon Ball Z Kai« – allerdings nur für kurze Zeit.

Nachdem »InuYasha« am 14. August mit Episode 104 endet, übernimmt »Dragon Ball Z Kai« ab dem 15. August den Sendeplatz um 16:40 Uhr. Die Serie wird somit fortan jeden Werktag ab 16:10 Uhr in Doppelfolgen zu sehen sein.

Die doppelte Ausstrahlung des Animes ist jedoch nur von kurzer Dauer. Bereits ab dem 28. August wird »Hunter x Hunter« jeweils von Montag bis Freitag um 16:40 Uhr bei ProSieben MAXX zu sehen sein. »Dragon Ball Z Kai« bleibt weiterhin um 16:10 Uhr mit einer Episode im Programm.

>> »Dragon Ball Z Kai« auf DVD/BD bestellen

Programm bis 14. August 2018:
16:10 Uhr: Dragon Ball Z Kai
16:40 Uhr: InuYasha

Programm vom 15. bis zum 27. August 2018:
16:10 Uhr: Dragon Ball Z Kai
16:40 Uhr: Dragon Ball Z Kai

Programm ab 28. August 2018:
16:10 Uhr: Dragon Ball Z Kai
16:40 Uhr: Hunter x Hunter

Quelle: ProSieben MAXX

Kommentare

11 Kommentare und Antworten zu "ProSieben MAXX: Mehr »Dragon Ball Z Kai« im August"

avatar
Neueste Älteste
wilko
Gast
wilko

Schade, dass man nicht gleich mit den neuen Folgen von Inuyasha weiter macht. Aber das wär wohl zu viel des Guten gewesen 😀
Gut Ding will Weile haben… ich hoffe natürlich, dass es Inuyasha dann eines Tages doch noch mit neuen Folgen nach Pro7 Maxx schafft. Es ist zwar noch nichts angekündigt, aber ganz unwahrscheinlich ist das natürlich nicht ^^

Ruffy
Gast
Ruffy

Zurnit auf DVD bzw. Blu Ray Kaufen, ich werde es tun ^^

Lost Kristall
Gast
Lost Kristall

Ich hoffe das es bald mit den neuen Folgen von Dragonball super weiter geht

King
Gast
King

Jap

Hoizmandl
Gast
Hoizmandl

WARUM WIRD DAS original von Dragonball Z nicht mehr gesendet?

Mangabanger
Gast
Mangabanger

Würd ich auch gern wissen…

w.K.
Gast
w.K.

Weil nur die Zuschauer sehen wie kacke Kai ist, nicht Pro sieben maxx und co…

Max
Gast
Max

Bitte pro7maxx mach weiter mit dragonball super please

Don Seefelder
Gast
Don Seefelder

DragonBall Super ist MIST!
diese dürren Hampelmännchen erinnern doch nur vage an Son-Goku und Co. Die Mimik fehlt, schatierungen gehn gar nicht, Story ist Lückenhaft, animationen drittklassig… Ich könnt so ewig weiter machen…

Ich werde nie diese eine Szene in super vergesser, die es der Welt zeigte, wie kacke diese Ausschlachten im DisneyFormat von DragonBall ist, als Vegeta plötzlich 2LINKE HÄNDE HATTE! – Allein daran erkennt men, dass keine Liebe zum Detail einfloss…

Und warum is Kuririn so ein dürrer penner geworde?
Warum Son-Gohan so ein Lauch mit Kinder-Frise?
Vegeta der weint, weil ein Versprechen an einen Spargel nich halten kann?
Son-Goku weiß nich was Küsse sind, aber hat drei Kinder?
Freezer kämpft mit Vegeta auf der selben Seite?
Sowas dummes kann nur von Vöglen kommen, die DragonBall Z nie gesehn oder gelesen haben!

Wie bereits erwähnt, nur Disney könnte DragonBall mehr schaden…

Schorle
Gast
Schorle

Vor allem haben die Bessers Buffer, für alles. Mit dem Originalen DBZ !!!

MoCh1998
Gast
MoCh1998

Ich hoffe sehr dass pro7maxx Das Original DBZ ins Programm nehmen kann man die über DBZ nicht fragen ob sie es im fernsehen austrahlen???