»Okko’s Inn«-Film erscheint bei KAZÉ

Der deutsche Publisher KAZÉ gab heute bekannt, dass man sich den Film zur Anime-Serie »Okko’s Inn«, die derzeit bei Anime on Demand im Simulcast läuft, gesichert hat. Die deutsche Veröffentlichung ist für 2019 geplant.

Animiert wird der Film im Studio Madhouse in Kooperation mit DLE unter der Regie von Kitaro Kousaka (»Nasu: Summer in Andalusia«). Reiko Yoshida (»K-ON!«) wird das Skript schreiben, während Shunsuke Hirota für die Animationen verantwortlich ist.

In dem Film, der ab September in Japan gezeigt wird, wird eine Geschichte über Okko und ihre Eltern erzählt, die nicht im Originalwerk von Hiroko Reijō vorkam und auch kein Teil der derzeit laufenden Serie sein wird.

Anime on Demand zeigt jeden Sonntag um 01:15 Uhr eine neue Episode der Serie mit deutschen Untertiteln.

>> Zur Serie bei Anime on Demand

Promo-Video:

Darum geht es in der Serie:
Oriko Seki, genannt Okko, ist ein aufgewecktes junges Mädchen, das in die 6. Klasse der Grundschule geht und ihre Eltern durch einen Autounfall verloren hat. Deswegen zieht sie zu ihrer Großmutter, die ein Onsen leitet. Diese trainiert sie fortan darauf, in Zukunft selbst das Hotel zu leiten. Dabei begegnet sie dem Geist Uri-Bo und anderen mysteriösen Wesen, die ihr helfen, den Alltag zu meistern.

Quelle: KAZÉ

Kommentare

4 Kommentare und Antworten zu "»Okko’s Inn«-Film erscheint bei KAZÉ"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
X. Z.
Gast

Das heißt, der Film wird auf Deutsch erscheinen, aber was die Serie angeht, ist eine deutsche Veröffentlichung noch nicht bekannt? Aha, KAZÉ …

Kazan
Gast

Da der Film auf Disc erscheint, wird das auch die Serie und dann erst frühestens in einem Jahr (Ende 2019 ehr Anfang 2020).

X. Z.
Gast

Woher willst du das denn wissen? Wurde ja offiziell noch nichts angekündigt.

dreambird1973
Gast

Ausserdem stand in dieser News nichts von einer Disc -Veröffentlichung….