Deutscher Sprechercast von »Mademoiselle Hanamura«

Vor einiger Zeit gab peppermint anime bereits bekannt, dass der erste Teil des zweiteiligen Filmprojekts »Mademoiselle Hanamura« (»Haikara-san ga Tōru«) im Herbst 2018 auf DVD und Blu-ray erscheinen wird. Mittlerweile sind auch die deutschen Sprecher des Films bekannt.

Für die deutsche Synchronisation wurde das Studio Stutt i/O Synchron Stuttgart (»The Anonymous Noise«) beauftragt, bei dem Katharina von Daake die Dialogregie übernahm. Eine Liste mit allen Sprechern findet ihr weiter unten im Artikel.

Der Film kommt hierzulande voraussichtlich am 28. September 2018 in den Handel. Welche Extras dabei enthalten sein werden, steht derzeit noch nicht fest.

»Mademoiselle Hanamura #1 – Aufbruch zu modernen Zeiten« wurde unter der Regie von Kazuhiro Furuhashi beim Studio Nippon Animation produziert. Mitsuko Kase wird diese Rolle beim zweiten Film, der am 19. Oktober 2018 in den japanischen Kinos startet, übernehmen. Die Charakterdesigns stammen von Terumi Nishii.

Bei Amazon vorbestellen:
>> Film (DVD | Blu-ray)

Deutscher Sprechercast:
Charakter Synchronsprecher
Benio Hanamura Maresa Sedlmeir (Ruler, Fate/Apocrypha)
Shinobu Ijuuin Patrick Mölleken (Aoto, Divine Gate)
Ranmaru Fujieda Leonard Rosemann (Tommen Baratheon, Game of Thrones)
Tamaki Kitakouji Janne Wetzel (Sayaka Natori, Your Name. Gestern, heute und für immer)
Shingo Onijima Mario Pitz (Michiru Yanai, The Anonymous Noise)
Major Hanamura Gilles Karolyi (Kayneth, Fate/Zero)
Ushigorou Christian Reimer (Squard, One Piece)
Kichiji Hananoya Diana Gantner (Delilah, Gate)
Tousei Aoei Severin Gmünder (David Lee, Killing Soldier)

Quelle: Synchronkartei / peppermint anime

Kommentare (BETA)

27 Kommentare und Antworten zu "Deutscher Sprechercast von »Mademoiselle Hanamura«"

avatar
Neueste Älteste
Rumpelstilzchen
Gast
Rumpelstilzchen

Oh mann… was für eine Müll Synchro… bei Studio und Regie kein Wunder 🙁
Schade für die Serie. Da hätte ich mir sogar lieber ne Metz Neun Synchro gewünscht.

Guts
Gast
Guts

Herrlich, sprechen die Publisher sich ab oder wie kommen die so schnell an die gleichen Studios. Peppermint geht echt den Bach runter xD

Vany
Gast
Vany

Ich habe den Film schon auf deutsch gesehen. Ich finde die deutschen Stimmen sehr gut gewählt.
Allerdings kann ich nichts gegen verschiedene Geschmäcker sagen.
Aber eine Synchro anhand eines Synchronstudios festzumachen, finde ich schon sehr schwach.
Warum hört ihr euch nicht erstmal die Stimmen an, bevor ihr die Arbeit von den Synchronsprechern schlecht macht?

Kitanoyama
Gast
Kitanoyama

An alle Flamer und Dauernörgler: Hört es euch erstmal an. Danach könnt ihr ja immernoch sagen ob es schlecht ist oder nicht. Dann aber bitte vorzugsweise objektiv und in einem anständigen Ton begründen.