»K-Project« ab heute bei ProSieben MAXX

Bereits vor knapp drei Monaten gab ProSieben MAXX bekannt, dass man die Serie »K-Project« als deutsche TV-Premiere ausstrahlen wird. Heute geht es mit der ersten Episode los.

»K-Project« startet heute um 22:05 Uhr bei ProSieben MAXX und wird fortan wöchentlich im Anschluss an den Anime-Film, der jeden Freitag um 20:15 Uhr ausgestrahlt wird, zu sehen sein. Nach der TV-Ausstrahlung sind die einzelnen Episoden auch in der Mediathek des Senders auf Abruf verfügbar.

»K-Project« wurde hierzulande vom Publisher KSM Anime lizenziert. Die erste Staffel sowie der Film »K: Missing Kings« sind bereits komplett auf DVD und Blu-ray erhältlich. Die zweite Staffel erscheint seit Juli im Handel.

Trailer:

Darum geht es in »K-Project«:
Faul, fauler, am faulsten, Yashiro Isana. Er schnorrt das Essen von den Mitschülern und verpennt den Tag am liebsten auf dem Dach mit seinem Kätzchen. Kein Wunder, dass er als Sonderling gesehen wird. Als er einen kleinen Botengang für eine Mitschülerin machen muss, wird er Zeuge eines Bandenkrieges. Und plötzlich richtet sich alle Aufmerksamkeit auf ihn. Auf seiner Flucht wird er von Kurou Yatogami gerettet, vor dem er aber ebenfalls flüchten muss, trachtet ihm dieser doch genauso nach dem Leben wie alle anderen. Aber besser geht ja bekanntlich immer: kaum Zuhause angekommen, sitzt ein nacktes Mädchen namens Neko auf seinem Bett, das über magische Kräfte zu verfügen scheint. Und dann klingelt auch noch Kurou ganz höflich an der Tür…

Quelle: ProSieben MAXX

Kommentare

2 Kommentare und Antworten zu "»K-Project« ab heute bei ProSieben MAXX"

avatar
Neueste Älteste
Fanny
Gast
Fanny

Juhu war eine mega folge😍

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Bin fast eingepennt, lag aber nicht am Anime, sondern war müde, werde ich mir in der Mediathek anschauen. 😉