»Black Clover«: Neue Details zum deutschen Disc-Release

Im Rahmen der AnimagiC verkündete der Publisher KAZÉ bereits, dass man sich die Lizenz an der Serie »Black Clover« gesichert hat und diese hierzulande auf DVD und Blu-ray veröffentlichen wird. Durch Einträge auf der Webseite von KAZÉ wurden nun weitere Details bekannt.

Das erste Volume erscheint demzufolge am 15. März 2019 im Handel und enthält die ersten zehn Episoden mit deutscher und japanischer Sprachausgabe. Welche Extras dabei enthalten sein werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Die derzeit noch laufende Anime-Adaption von »Black Clover« entsteht im Studio Pierrot unter der Regie von Tatsuya Yoshihara. Itsuko Takeda ist dabei für das Charakterdesign verantwortlich, während Minako Seki die Musik komponiert. Der Hauptcharakter Asta wird von Gakuto Kajiwara gesprochen und Nobunaga Shimazaki leiht Yuno seine Stimme.

Tabata veröffentlichte den Manga erstmals im Jahr 2015 im japanischen »Weekly Shonen Jump«-Magazin. Hierzulande wurde die Reihe vom Publisher TOKYOPOP lizenziert. Crunchyroll zeigt die Anime-Adaption im Simulcast.

>> Manga bei Amazon bestellen
>> Anime bei Crunchyroll ansehen

Trailer:

Handlung:
In einer Welt, die von Magie regiert wird, werden Asta und Yuno am selben Tag verwahrlost vor einer Kirche aufgefunden. Während Yuno unglaubliche magische Kräfte besitzt, ist Asta der einzige in dieser Welt ohne solche Macht. Im Alter von 15 Jahren erhalten beide ein Grimoire, das die Magie seines Nutzers bedeutend verstärkt. Astas Grimoire ist ein seltenes Exemplar mit Anti-Magie, die die Zauber seiner Widersacher negiert. Als wohlgesonnene Rivalen machen sich Yuno und Asta auf, ihren größten Traum zu verwirklichen: Zum König der Magier zu werden! Aufgeben ist dabei keine Option!

Quelle: Crunchyroll / KAZÉ

Kommentare

4 Kommentare und Antworten zu "»Black Clover«: Neue Details zum deutschen Disc-Release"

avatar
Neueste Älteste
HanjiBuntaichō
Gast
HanjiBuntaichō

Geil! 😍

Zeldameister
Gast
Zeldameister

Jawoll! Endlich gibt’s ein Datum!

Accelerator
Gast
Accelerator

ich dachte es geht mehr in Richtung der Orientierung der Openigs (bzgl Folgenzahl)
-> laut engl. Wikipedia Seite bzgl List of Black Clover episodes
-> der jap. hat auch Vol 1 die ersten 10 Folgen -> 5 Vol mit 10,9,10,10,11 Folgen
-> der amerikanische Release was derzeit bekannt ist laut Wikipedia von den ersten beiden Vol haben je die gleichen Folgen -> orientiert sich wohl nach dem jp. Release
-> könnte wetten Kaze wird nach dem selben Schemata gehen

Momo
Gast
Momo

10 Folgen gehen voll in Ordnung, ich bin gespannt wie sich die Serie hier schlagen wird, ich hab das Gefühl dass sie es hier nicht ganz so einfach hat weil nicht viele Leute drüber reden.