Zweiter »Eureka Seven: Hi-Evolution«-Film beim AKIBA PASS Festival 2019

Der Publisher peppermint anime gab vor Kurzem bekannt, dass man den Film »Anemone: Eureka Seven: Hi-Evolution« im Rahmen des AKIBA PASS Festivals 2019 hierzulande im Kino zeigen wird.

Bei dem Film handelt es sich um den zweiten Teil der »Eureka Seven: Hi-Evolution«-Trilogie, der am 11. November in den japanischen Kinos startet. Studio Bones produziert den Anime unter der Regie von Tomoki Kyouda. Viele Mitarbeiter der ursprünglichen »Eureka Seven«-Serie sollen ebenfalls an der Produktion mitwirken.

Das AKIBA PASS Festivals 2019 findet vom 26. Januar bis zum 10. Februar 2019 in Berlin, Dortmund, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Pasching, Stuttgart und Wien statt. Weitere Details können der offiziellen Webseite entnommen werden.

Trailer:

Darum geht es:
In einer blutigen Schlacht verlor das junge Mädchen Anemone vor 7 Jahren auf tragische Weise ihren Vater. Alles was ihr bleibt ist ihr geliebtes Stofftier Gulliver und der A.I.-Butler Dominikids. Wenige Jahre später übernimmt sie innerhalb der Vereinigung »Acid« eine der Schlüsselrollen in der Bekämpfung des siebten Eureka, »Eureka Seven«, der bereits mehr als 2,6 Milliarden Menschen auf dem Gewissen hat. Für die an den Rande der Ausrottung gedrängte Menschheit ist Anemone die letzte Hoffnung auf Überleben…

Quelle: AKIBA PASS

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar