»DanMachi: Sword Oratoria«: Inhalte der Collector’s Edition vorgestellt

Der Publisher Anime House veröffentlichte heute ein neues Bild, auf dem das Cover und die Extras des ersten Volumes von »DanMachi: Sword Oratoria« zu sehen sind.

Die Serie erscheint hierzulande ab dem 26. Oktober als Collector’s Edition mit O-Card auf DVD und Blu-ray. Alle vier Volumes sind auf jeweils 3.000 Blu-rays und 2.000 DVDs limitiert. Das erste Volume beinhaltet neben den ersten drei Episoden außerdem ein Booklet, ein Wendecover, Postkarten, Karaoke-Musikvideos und Trailer als Extra. Ein Sammelschuber ist exklusiv bei Handel mit DVDs erhältlich.

Für die deutsche Umsetzung wurde das Studio LAB SIX beauftragt, das bereits an »Gate« gearbeitet hat. Die deutsche Fassung der ersten »DanMachi«-Serie entstand bei Kölnsynchron.

Anime House veröffentlichte die erste »DanMachi«-Staffel bereits vor einiger Zeit auf DVD und Blu-ray. Die Manga-Adaption der Light Novel erscheint seit September 2017 bei KAZÉ.

Bei Amazon vorbestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 4 (DVD | Blu-ray)
>> OVA (DVD Blu-ray)

Cover und Extras:

Handlung:
Sie trotzen den Gefahren des unterirdischen Labyrinths, suchen Schätze und kämpfen gegen grausige Ungeheuer – die Loki Familia ist eine der erfolgreichsten Abenteurer-Familia in Oratoria. Doch auch so manch strahlender Held hat Probleme, von denen seine Bewunderer nichts ahnen. Die elfische Magierin Lefiya versagt oft bei ihren Zaubern. Die »Prinzessin der Klingen«, Aiz Wallenstein, musste ihr deswegen schon mehrfach das Leben retten. Aiz wiederum macht die Begegnung mit einem Abenteurer-Neuling zu schaffen, den sie in letzter Sekunde vor einem Minotaurus rettet. Und niemand ahnt, welche geheimen Geschehnisse sich in den Tiefen des Dungeons in Bewegung setzen …

Quelle: Amazon / Anime House

Kommentare

12 Kommentare und Antworten zu "»DanMachi: Sword Oratoria«: Inhalte der Collector’s Edition vorgestellt"

avatar
Neueste Älteste
Daniel
Gast
Daniel

Erste Volume heute bekommen. Sieht echt cool aus.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Auf jeden Fall kann ich, wenn ich den O-Card Schuber entferne die DVDs auch in einen Sammel Schuber packen, gut dann weiß ich ja, wie ich es machen werde, aber erstmal abwarten. 🙂

StiftOhneMine
Gast
StiftOhneMine

Ich frage mich immer noch, warum in der heutigen Zeit der Trailer auf die Disc mitkommt.
In Zeiten des Internets schaue ich lieber schnell online, falls ich den Trailer jemandem zeigen will.

Accelerator
Gast
Accelerator

……….. wenn ich bei Handel mit DVDs »OCard Schuber« lese ………..
das geht rein definitions technisch doch nicht -_- Entweder O Card oder Schuber

Momo
Gast
Momo

Viel zu viel Schnickschnack, Amaray und Booklet reichen.