Netflix: »Cagaster of an Insect Cage«-Manga erhält eine Anime-Adaption

Der VoD-Anbieter Netflix gab vor Kurzem bekannt, dass Kachō Hashimotos Manga »Cagaster of an Insect Cage« (jap.: »Mushikago no Cagaster«) eine Anime-Umsetzung erhalten wird, die exklusiv bei Netflix zu sehen sein wird. Erste Screenshots findet ihr weiter unten im Artikel.

Der Anime entsteht im Studio GONZO unter der Regie von Koichi Chigira (»Full Metal Panic!«). Weitere Details sind bislang noch nicht bekannt.

Hashimoto startete den Manga im September 2005 auf seiner Webseite und beendete diesen im Mai 2016. Der Publisher Tokuma Shoten schloss die Reihe bereits mit dem siebten Band in Japan ab.

Screenshots:

Handlung:
In einer postapokalyptischen Welt, in der die mysteriöse Krankheit »Cagaster« Menschen zu riesigen und mörderischen Insekten macht, folgt die Geschichte dem Kampf eines jungen Paares ums Überleben.

Quelle: ANN

Kommentare

5 Kommentare und Antworten zu "Netflix: »Cagaster of an Insect Cage«-Manga erhält eine Anime-Adaption"

avatar
Neueste Älteste
ginamie
Gast
ginamie

Och nöö, warum denn schon wieder ne CGI Umsetzung, Hashimotos Stil ist sooo perfekt um als Anime umgesetzt zu werden. Das sieht schon beim Lesen manchmal aus, als wenn man einen Anime guckt…
Bin dann gespannt auf einen Trailer, wie gut das wirklich gemacht ist, aber die Bilder gefallen mir bisher leider noch nicht wirklich. :/

Jack
Gast
Jack

Netflix ist scheinbar großer Fan con Cgi

Mana
Gast
Mana

Computerdinger werden für mich nie Anime oder Zeichentrick sein, die sind immer hässlicher…

Melissa
Gast
Melissa

Hab mit dem Manga in der anime Welt angefangen. Ich freu mich voll das es jetzt bald einen anime davon gibt