»One-Punch Man« ab sofort bei Netflix [Update]

Der VoD-Anbieter Netflix gab heute bekannt, dass man die Serie »One-Punch Man« hierzulande ab dem 15. November auf Abruf anbieten wird.

Die Anime-Adaption von ONEs Manga-Reihe entstand im Studio Madhouse unter der Regie von Shungo Natsume. Tomohiro Suzuki schrieb das Drehbuch, während Chikashi Kubota für das Design der Charaktere verantwortlich war. Eine zweite Staffel, für die das Studio J.C.Staff zuständig ist, startet im April 2019 im japanischen Fernsehen.

»One-Punch Man« ist hierzulande bereits seit geraumer Zeit bei KAZÉ Anime auf DVD und Blu-ray erhältlich. Außerdem bietet Anime on Demand die Serie auf Abruf an.

UPDATE (15.11.): Alle Episoden sind ab sofort mit deutscher und japanischer Sprachausgabe bei Netflix verfügbar.

>> Zur Serie bei Netflix

Deutscher Trailer:

Darum geht es:
Saitama ist ein Held, der nur aus Spaß zum Helden wurde. Nach dreijährigem »Spezial«-Training wurde er so stark, dass er praktisch unbesiegbar ist. Seine mächtigsten Gegenspieler schaltet er mit einem einzigen Schlag aus, daher sein Nickname »One-Punch Man«. Doch unüberwindbar stark zu sein ist eine ziemlich langweilige Angelegenheit. Und so mag seine Leidenschaft für das Helden-Dasein zusammen mit seinen Haaren verloren gegangen sein … Dumm nur, dass er noch immer täglich mit neuen Gegnern konfrontiert wird. Wie lange wird Saitama so noch weitermachen können?

Quelle: Netflix

Kommentare

18 Kommentare und Antworten zu "»One-Punch Man« ab sofort bei Netflix [Update]"

avatar
Neueste Älteste
Kralyk
Gast
Kralyk

Zwar schon bei AoD gesehen, aber n größeres Publikum kann dem Anime nicht schaden

Kigeki
Gast
Kigeki

Fängt Kazé jetzt auch damit an, an Netflix zu verkaufen? Springt wohl jetzt auf den KSM/Peppermint Zug auf. Oder es ist eine Ausnahme, mal schauen

Shiroiki
Gast
Shiroiki

Garden of Words ist auch ein Titel, der hierzulande von Kazé veröffentlicht wurde, selbiges gilt auch für die Anime-Filme zu »Blue Exorcist« und »Dragonball Z: Resurrection ‚F‘«. Also ist das wohl keine »Ausnahme«.

Kigeki
Gast
Kigeki

Abgesehen von Blue Exorcist wusste ich garnicht das die auch bei Netflix verfügbar sind. Habe ja auch kein Netflix, da es für mich einfach weniger relevent ist. Kenne da ja eh so mindestens 80% der Anime und den Rest will ich nicht kennen :/ Da lohnt sich Anime on Demand für mich eh mehr

Levi
Gast
Levi

Ich finde das sehr gut weil Netflix eine größere Reichweite hat als Anime On Demand.

xygirl
Gast
xygirl

Nur dämlich, dass ich dann zwei Mal zahle fürs gleiche Angebot.

Mehr animes auf Netflix
Gast
Mehr animes auf Netflix

ist ja nicht so als ob netflix nur anime hat ….

xygirl
Gast
xygirl

Ist ja nicht so, als ob es nicht auch Menschen gibt die den ganzen anderen Schrott nicht sehen wollen…

Ich zahle Netflix nur, weil sie sich leider immer Mal wieder Animes schnappen, die ich sehen will.

aybekay
Gast
aybekay

echt sehr cool dass netflix schön am anime rausbringen ist. bald schon ist es ein echter konkurrent zu crunchyroll wenn es so weiter geht.

xygirl
Gast
xygirl

Sorry, Netlfix pickt sich immer 1-2 halbwegs gute (mit Ausnahmen sogar mal sehr gute) Titel raus und hofft dann noch von KSM und Kaze mit fertigen Sachen beliefert zu werden. Die Subs die Netflix selbst erstellt sind zudem unter aller Sau. Dementsprechend müssen da noch vieeeele Jahre ins Land gehen, bis man überhaupt von Konkurrenz reden kann.

AcceleratorAngel
Gast
AcceleratorAngel

Endlich kann ich es meinem kumpel auf ger sub zeigen.

Kigeki
Gast
Kigeki

Naja, der Dub ist aber auch gut. Habe zuerst den Sub und später mal i.wann den Dub geschaut und mag beides

AcceleratorAngel
Gast
AcceleratorAngel

Ich meide generell den deu dub, ich schaue mir serien/animes immer auf dem orginal ton an, ist meiner Meinung nach die beste und orignalste erfahrung. Dazu hort sich der meiste ger dub bei animes einfach abgelesen an, keine emotionen drin kein herzblut. Da bleib ich immer dem jap dub treu, oder generell bei jedem medium bei der original sprache geleentlich mit untertitel (chinesisch oder spanisch dub)

sasuke
Gast
sasuke

Wann kommt die zweite Staffel auf Deutsch? Kaze gibt mal Gas!

Shiroiki
Gast
Shiroiki

Die zweite Staffel feiert im April 2019 ihre Premiere auf den japanischen Fernsehbildschirmen. Zeitgleich sollte die Umsetzung auf Anime on Demand im Simulcast zu sehen sein. Mit einer hiesigen DVD- bzw. Blu-ray-Veröffentlichung ist somit wohl nicht vor 2020 zu rechnen.

TheBeron
Gast
TheBeron

Vielleicht macht Kazé auch einen Simuldub😉

YungJustiinio
Gast
YungJustiinio

Die zweite Staffel startet erst April 2019 in Japan also entspann dich.