Weitere Details zum neuen »Fruits Basket«-Anime

Vor einigen Tagen wurde bereits angekündigt, dass Natsuki Takayas Manga »Fruits Basket« eine neue Anime-Umsetzung erhalten wird, die die komplette Geschichte adaptieren soll. Nun wurde bekannt gegeben, dass die Serie bereits im nächsten Jahr im japanischen Fernsehen ausgestrahlt wird. Zudem wurde ein erstes Visual veröffentlicht, das ihr euch weiter unten im Artikel ansehen könnt.

Takaya veröffentlichte den Manga, der aus insgesamt 23 Bänden besteht, von 1998 bis 2006 im japanischen »Hana to Yume«-Magazin. Hierzulande wurde die Reihe vom Carlsen-Verlag publiziert. Eine Fortsetzung mit dem Titel »Fruits Basket Another« erscheint seit 2015 in Japan.

Bereits im Jahr 2001 erhielt die Manga-Reihe eine 26-teilige Anime-Adaption, die im Studio DEEN unter der Regie von Akitaro Daichi entstand. Bislang ist die Serie nicht in Deutschland erhältlich.

>> Manga bei Amazon bestellen

Visual:

Handlung:
Das Waisenmädchen Toru Honda schlägt sie sich tapfer alleine durch. Sie campiert heimlich in einem Zelt im Park. Doch schon bald gewährt ihr die Familie ihres Schulschwarms Yuki Soma Unterschlupf. Yuki und den Soma-Clan umgibt ein großes Geheimnis: Die Mitglieder der Familie verwandeln sich, sobald sie von einer Person des anderen Geschlechts umarmt werden, in Tiere aus dem chinesischen Horoskop. Nicht jedes der zwölf verfluchten Familienmitglieder wird mit seinem Schicksal gut fertig. Und dann ist da noch Kyo, der nirgendwo so richtig hinzugehören zu scheint. Doch mit Toru wird alles anders…

Quelle: pKjd

Kommentare

1 Kommentar zu "Weitere Details zum neuen »Fruits Basket«-Anime"

avatar
Neueste Älteste
Lou
Gast
Lou

Dieser wird dann mit großer Wahrscheinlichkeit auch endlich in Deutschland erscheinen.