Crunchyroll Anime Awards 2019: Die Gewinner stehen fest

Im Januar konnten Anime-Fans weltweit für ihre Favoriten bei den dritten »Anime Awards« von Crunchyroll abstimmen. Nun sind die Gewinner aller Kategorien bekannt.

Das diesjährige Voting fand vom 14. Januar bis zum 18. Januar 2019 statt. Die Nominierten findet ihr hier im Überblick.

Konnten sich eure Favoriten in diesem Jahr durchsetzen?

Die Gewinner:

Anime des Jahres:
  • »DEVILMAN crybaby« vom Studio Science SARU
Bester Protagonist:
  • Rimuru Tempest aus »That Time I Got Reincarnated As a Slime«
Bester Antagonist:
  • All for One aus »My Hero Academia 3«
Best Boy:
  • Izuku ‚Deku‘ Midoriya aus »My Hero Academia 3«
Best Girl:
  • Mai Sakurajima aus »Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai«
Beste Opening-Sequenz:
  • »DARLING in the FRANXX« für die Opening-Sequenz »KISS OF DEAT« – gesungen von Mika Nakashima, produziert von Hyde unter der Regie von Toshifumi Akai mit Storyboards von Atsushi Nishigori
Beste Ending-Sequenz:
  • »Attack on Titan 3« für die Ending-Sequenz »Akatsuki no Requiem« – gesungen von Linked Horizon , Regie: Satoshi Kadowaki
Bester japanischer Synchronsprecher:
  • Mamoru Miyano als Kotaro Tatsumi in der Serie »ZOMBIE LAND SAGA«
Bester englischer Synchronsprecher:
  • Christopher R. Sabat als All Might in der Serie »My Hero Academia 3«
Bester Regisseur:
  • Masaaki Yuasa für die Serie »DEVILMAN crybaby«
Beste Animation:
  • »Violet Evergarden« vom Studio Kyoto Animation
Bester Film:
  • »My Hero Academia: Two Heroes« vom Studio BONES
Bestes Charakterdesign:
  • »JoJo’s Bizarre Adventure: Golden Wind« von Takahiro Kishida (Original von Hirohiko Araki)
Beste Kampfszene:
  • All for One vs. All Might in der Serie »My Hero Academia 3«
Beste fortlaufende Serie:
  • »Dragon Ball Super« vom Studio Toei Animation

Quelle: Crunchyroll

Kommentare

21 Kommentare und Antworten zu "Crunchyroll Anime Awards 2019: Die Gewinner stehen fest"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Radon
Gast

Sind das die MyHeroAcademia Awards?

edwas
Gast

hahahahah

Naror
Gast

Letztes Jahr war es schlimmer, obwohl ich My Hero Aca liebe finde ich es auch zuv iel xD

BunnyHunter
Gast

mhh Devilman crybaby bester anime des jahres.
ich fand ihn gut war aber für mich nicht der beste da haben mir einige besser gefallen ich hätte da Violet Evergarden auf platz 1 gesehen und ein paar andere .

titan
Gast

Gibt es denn keine bereinigte Liste nur für Crunchyroll-Deutschland?
Denn bei 9 Gewinner-Katogerien sind die Animes in Deutschland gar nicht bei Crunchyroll.

kayserlein
Gast

In den USA sind das viele auch nicht. Die Awards sind ja inhaltlich unabhängig und sollen die gesamte Industrie präsentieren.

Kuraiko
Gast

Mamoru Miyano <3 ich liebe seine Stimme, gleich nach Junichi Suwabe *fangirling Ende*

Xasuray
Gast

Die liste sieht eigentlich ganz ok aus aber hätte trotzalem andere animes lieber auf dere Platzierungen gesehen

GameWave
Gast

Boku no hero <3

Railgun
Gast

Best Animation, Regie und AOTY gehen so voll in Ordnung und haben es mehr als verdient, bei den anderen kann man darüber Diskutieren. Lächerlich ist für mich jedenfalls Beste fortlaufende Serie, der ewig gleiche DB Schrott (Inhaltlich wiederholt es sich ja eh nur) ist hart unverdient, da hätte es ein March Comes in Like a Lion mit der brillanten 2nd Season weitaus mehr verdient gehabt, wobei es mehr oder weniger alle mehr verdient hätten als DB, das Franchise sollte man besser endlich mal ruhen lassen~

Mana
Gast

Man sollte längere laufende Titel schon nicht in die selben Kathegorien zum bewerten packen wie andere, denn die haben ja dann immer einen Nachteil…darum kommt doch meist nur mehr das übliche raus.

DBS
Gast

Wie DB ruhen lassen…
Solange die Zombie-Kuh noch läuft kann man doch noch melken….