»Granbelm.«: Neue Serie des »Re:ZERO«-Teams angekündigt

Das japanische Animationsstudio Nexus gab heute bekannt, dass man gemeinsam mit einigen Mitgliedern des Produktionsteams der Serie »Re:ZERO« an einem neuen Original-Anime arbeitet, der den Titel »Granbelm.« trägt und bereits im Sommer dieses Jahres im japanischen Fernsehen startet. Ein erstes Promo-Video sowie einige Charakterdesigns und Sprecher findet ihr weiter unten im Artikel.

Der Anime entsteht im Studio Nexus (»Comic Girls«, »Chivalry of a Failed Knight«) unter der Regie von Masaharu Watanabe (»Re:ZERO -Starting Life in Another World-»). Jukki Hanada (»No Game No Life«, »Love, Chunibyo & Other Delusions!«) schreibt das Skript, während Shinichirou Otsuka, der Illustrator der »Re:ZERO«-Light-Novel, für die Original-Charakterdesigns verantwortlich ist.

Der Anime spielt in einer Welt, in der vor langer Zeit die Existenz von Magie im Vordergrund stand, diese Fähigkeit aber längst verloren hat. Die Geschichte beginnt, als die normale Oberschülerin Mangetsu Kohinata in einer Vollmondnacht auf Shingetsu Ernesta Fukami trifft, die aus Deutschland zurück nach Japan gezogen ist.

Promo-Video:
https://www.youtube.com/watch?v=HhMy41RHcqM

Charakterdesigns und Sprecher:

Quelle: ANN

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "»Granbelm.«: Neue Serie des »Re:ZERO«-Teams angekündigt"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Kiri
Gast

Dann kann es ja nur bad werden 🤷‍♂️

Jack
Gast

Das sind ja mal schlechte Nachrichten. Das zeigt nur, dass eine 2te Staffel ReZero noch in weiter Ferne liegt.

BunnyHunter
Gast

ich hätte auch lieber eine re zero fortsetzung aber die serie hört sich ganz interesant an das chardesign gefällt mir auch mal abwarten könnte eine gute serie werden 🙂