»Prison School«: Live-Action-Serie ab sofort vorbestellbar

Erst vor einigen Wochen gab KAZÉ Anime bekannt, dass die »Prison School«-Realserie hierzulande auf Disc veröffentlicht wird. Ab sofort kann die Gesamtausgabe bei Amazon vorbestellt werden.

Die Realverfilmung erscheint voraussichtlich am 31. Mai 2019 in einer Komplettbox auf DVD und Blu-ray. Dabei werden alle neun Episoden mit deutscher und japanischer Sprachausgabe geboten. Die deutsche Fassung entsteht bei der TNT Media GmbH.

Die neunteilige Live-Action-Serie, die im Oktober 2015 im japanischen Fernsehen lief, basiert auf der gleichnamigen Manga-Reihe von Akira Hiramoto, die mit insgesamt 28 Bänden bereits abgeschlossen ist. Noboru Iguchi führte die Regie und schrieb zusammen mit Ayako Kitagawa das Drehbuch. Yasuhiko Fukuda komponierte die Musik.

Hierzulande erscheint der »Prison School«-Manga beim Egmont-Verlag, während die Anime-Adaption bei Nipponart mit deutscher Sprachfassung auf DVD und Blu-ray erhältlich ist.

Bei Amazon vorbestellen:
>> Live-Action-Serie (DVD | Blu-ray)
>> Anime-Serie
>> Manga-Reihe

Trailer:

Handlung:
Die Hachimitsu-Oberschule ist wie der feuchte Traum vieler junger Männer: Mädchen in kurzen Röcken, so weit das Auge reicht. Für Kiyoshi und seine Freunde wird dieser Traum zur Wirklichkeit, als sie als erste Jungs an dieser vormals exklusiven Mädchenschule zugelassen werden. Durch das vorherrschende Überangebot an weiblichen Reizen ist es natürlich kein Wunder, dass sich die jungen Männer ihren Lüsten hingeben wollen. Allerdings haben sie die Rechnung ohne den geheimen Schülerrat gemacht, der die Triebtäter kurzerhand hinter Schloss und Riegel sperrt.

Quelle: KAZÉ / Amazon

Kommentare

4 Kommentare und Antworten zu "»Prison School«: Live-Action-Serie ab sofort vorbestellbar"

avatar
Neueste Älteste
Levi
Gast
Levi

Hoffentlich mit den alten Synchronsprechern vom Anime.

Weil ich kenne das leider nur zu gut das man für Live Action Serien dann einfach andere Sprecher nimmt.

Dashi
Gast
Dashi

Mal gucken. Den Anime hat Nipponart in der Tasche. Die Live Action Serie Kaze. :/

Guts
Gast
Guts

Kannst du knicken, Live Action wurde in Berlin synchronisiert und der Anime in München. Und ein gewisser „Sprecher“ aus der Anime-Synchro muss nun wirklich nicht noch einmal irgendwo jemals wieder etwas synchronisieren…
Ach ja, in der Synchronkartei stehen schon ein paar Sprecher, es sind andere.

Gigi
Gast
Gigi

Meinst sicher den Youtube Hampelmann der Joe Synchronisiert hat oder.^^