»UzaMaid!« erhält eine OVA + Promo-Video

Das japanische Unternehmen Kadokawa gab vor Kurzem bekannt, dass die Serie »UzaMaid!« eine OVA erhält, die dem vierten Volume des japanischen Disc-Releases beiliegt. Die Veröffentlichung ist für den 24. April 2019 geplant. Ein erstes Promo-Video findet ihr weiter unten im Artikel.

Die zwölfteilige Serie »UzaMaid!« entstand unter der Regie von Masahiko Ohta (»Himouto! Umaru-chan«) beim Studio Doga Kobo. Takashi Aoshima (»Gabriel DropOut«) hat das Drehbuch verfasst, während Jun Yamazaki (»Three Leaves, Three Colors«) das Charakterdesign beigesteuert hat.

»UzaMaid!« lief in der Herbst-Season 2018 im japanischen Fernsehen und wurde hierzulande bislang nicht lizenziert.

Promo-Video:

Handlung:
Die Geschichte dreht sich um Misha, ein kleines Mädchen, das ihre Mutter schon früh verlor und nun bei ihrem Vater lebt. Ihr Vater beschäftigt ein Dienstmädchen namens Tsubame, die damals Offizier der Selbstverteidigungsstreitkräfte war. Außerdem ist sie ein Lolicon.

Quelle: Kadokawa

Kommentare

8 Kommentare und Antworten zu "»UzaMaid!« erhält eine OVA + Promo-Video"

avatar
Neueste Älteste
Fetter Bandit
Gast
Fetter Bandit

Warum gibt es keine Subs dafür verdammt !!!!
Der Anime ist so verdammt gut!

der Fan sub wurde bei Folge 7 abgebrochen, diese Vollid….. wie ich das hasse. Noch nicht mal drauf ist verlass

Aslan Golzine
Gast
Aslan Golzine

du meinst wohl deutsche subs, denn ich hab mir den ganzen anime mit englischen subs gegönnt.
eine serie zum totlachen!

Momo
Gast
Momo

Sorry aber schaue niemals einen Fansub wenn er nicht vollständig abgeschlossen ist, denn die Fansubszene ist so gut wie tot und schon früher konnte man sich nie drauf verlassen dass es fertig wird. Wer sich auf Fansubs verlässt wird in den meisten Fällen nur hingehalten oder enttäuscht. Schau Simulcasts bei den offiziellen Anbietern, da hast du immer eine Garantie dafür dass die Folgen mit den Subs fertig werden und du tust den Animationsstudios noch was gutes.

Ich weiss, dass Uzamaid bei keinem deutschen Anbieter war. Das ist natürlich doof aber prinzipiell würde ich dennoch die finger von Fansubs lassen und sofern du englisch kannst lieber einen VPN benutzen, denn die Serie war auf CR USA verfügbar. Englische Fansubs würde ich auch nicht schauen, denn da ist ja das gleiche Szenario xD

AYBEKAY
Gast
AYBEKAY

aber das benutzen von vpn ist doch gegen die allgemeinen geschäftsbedingungen von crunchyroll 🙁 das heisst dass das auch illegal ist 🙁

Lovemails
Gast
Lovemails

Soweit ich verstanden habe ist im ersten part anscheinend eine art Wettkampf geplant beim Whirlpool. Und im zweiten part versucht misha selber hausarbeit zu erledigen weil sie denkt das, dass einfach ist.

Soweit wie ich verstanden habe🙃

Limited Sammler
Gast
Limited Sammler

Tja so ist das halt in Deutschland. Kannste echt nur Englisch lernen.

Teru
Gast
Teru

Was für eine geniale Serie. Freu mich auf die OVA.

sinned184
Gast
sinned184

Ich habe gehofft, dass es doch noch deutsche Subs gibt. Naja, jetzt gucke ich die Serie erstmal auf English. Die OVA dann wohl auch. Der Anime ist echt witzig