»Goblin Slayer« ab heute bei ProSieben MAXX

Heute Abend gibt es wieder eine Premiere bei ProSieben MAXX! Der Free-TV-Sender strahlt die Serie »Goblin Slayer« fortan jeden Freitag um 22:50 Uhr unzensiert und mit deutscher Sprachfassung in der Anime-Nacht aus. Im Anschluss gibt es die einzelnen Episoden in der Mediathek auf Abruf. Los geht es heute mit der ersten Episode.

»Goblin Slayer« entstand im Studio WHITE FOX (»Re:Zero«) unter der Regie von Takaharu Ozaki (»Girls‘ Last Tour«). Hideyuki Kurata (»Made in Abyss«) schrieb zusammen mit Yousuke Kuroda (»My Hero Academia«) das Skript, während Takashi Nagayoshi (»Girls‘ Last Tour«) für die Charakterdesigns verantwortlich war.

Werbung

Das erste DVD- und Blu-ray-Volume erscheint am 29. März 2019 mit deutscher und japanischer Sprachausgabe bei AniMoon Publishing. Die weiteren Volumes folgen im Abstand von jeweils zwei Monaten.

Bei Amazon vorbestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)

OmU-Trailer:

Handlung:
Eine junge Priesterin möchte professionelle Abenteurerin werden, um ihrer Welt, die von Monstern geplagt wird, nützlich zu sein. Schnell schließt sie sich einer unerfahrenen Gruppe an, die eine Mission zur Vertreibung von Goblins annimmt. Diese Monster-Art wird im ganzen Land als tabulose Räuber gefürchtet, die Männer töten und Frauen schänden. Die Gruppe findet sich dabei schnell in einem grauenhaften Albtraum wieder. Glücklicherweise kommt der Priesterin ein weiterer Abenteurer zur Hilfe: Der Goblin Slayer. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Goblins auszurotten – koste es was es wolle. So schließt sie sich ihm an, auf dem langen Weg zum Ende aller Goblins.

Quelle: ProSieben MAXX
©Kumo Kagyu • SB Creative Corp./Goblin Slayer Project.

Kommentare

32 Kommentare und Antworten zu "»Goblin Slayer« ab heute bei ProSieben MAXX"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Er will nicht die Welt retten, er will Goblins töten! Wird auf jeden Fall geschaut und bin gespannt auf die deutsche Synchro. Das 1 Vol. auf DVD ist vorbestellt. 😉

Mondhase
Gast
Mondhase

Schaut langweilig aus… Werde nicht einschalten.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

War aber sehr gut. Aber ist halt auch nicht jeden was, wer Dark Fantasy mag sollte sich die Serie mal anschauen für zarte Gemüter ist das wiederum nix. 😉

Mana
Gast
Mana

Ich hab den Eindruck als wenn es für die Kaufversion nochmal etwas krasser war, also man stellenweise mehr sah weil das Bild z.b. heller war.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Eigentlich nicht, ist die selbe Version die auch bei Wakanim lief, halt nur mit deutscher Synchro. 😉

Spor
Gast
Spor

Habe gerade die erste Folge auf deutsch gesehen und die Synchro ist Top. Hoffe meine Blu-ray kommt nächste Woche so schnell wie möhglich.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Stimme dir zu, bei mir halt nur die DVD Variante. 😉 Findest du auch Roman Wolko bringt den Goblin Slayer gut herüber?

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Fand die Free-TV Premiere, auf ProSieben MAXX sehr gut. 🙂 Ich werde auch die anderen 11 Folgen schauen. Endlich mal wieder etwas in der Anime Nacht, was mich interessiert (habe es zuvor OmU auf Wakanim, kostenlose Variante hier geschaut, daher kenne ich Goblin Slayer schon). 😉

Mara
Gast
Mara

Wurde zu unrecht gehypt.. Was für eine abgedroschene Story.. neben Gyo einer der schlechtesten Animes

Nyan-Kun
Gast
Nyan-Kun

So schlimm wie Gyo fand ich es nicht, aber man merkt zumindest in der ersten Folge, dass die Serie vor allem von ihrem hohen Gewaltgrad lebt.
Damit kann man zu Beginn noch beeindrucken, vor allem wenn man solche brutalen Splatterorgien und andere Grausamkeiten noch nicht so gewohnt ist, aber da muss natürlich im weiteren Verlauf schon mehr kommen als »Goblin Slayer tötet Goblins, die sonst die anderen abschlachten und/oder vergewaltigen würden«.

Mir hat das für den Anfang zumindest noch gereicht, um ein paar weitere Folgen dran zu bleiben.

Guts
Gast
Guts

»dass die Serie vor allem von ihrem hohen Gewaltgrad lebt.«
Bis auf die Vergewaltigungszene um Eindruck zu schinden und das bisschen Gewalt hatte die erste Folge auch nichts weiter zu bieten, extrem konstruierte flache Story, keine Spannung, dürftige Animationen, viel CGI.
Was ich zudem aber nicht verstehe ist dieser ganze RPG-kram, das soll doch nicht in einer virtuellen sondern in einer „realen“ Welt spielen? Das wirkt völlig deplatziert und schnell auch lächerlich wenn sie da die ganzen Elemente wie Quests, Gruppen, Ränge und Heiltränke abarbeiten.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Musst es ja nicht schauen, Problem gelöst…

AnzuMakani
Gast
AnzuMakani

da kommt auch nichts mehr, außer »Goblin Slayer tötet Goblins, wird echt langweilig nach einer gewissen Zeit.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Hm sehe ich nicht so, geht ja darum warum er das tut…

AnzuMakani
Gast
AnzuMakani

zu langweilig da einfach zu viel aus dem Manga-LN rausgeschnitten wurde. der Grund wird im Anime nur beiläufig erwähnt.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Wie gesagt ist ja nur deine Meinung Goblin Slayer hat seine Fans. 😉

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Musst du dir ja nicht anschauen aber die Serie hat ihre Fans, zurecht. 😉

BunnyHunter
Gast
BunnyHunter

mir hats gefallen sync war gut werd mir auch die BD zulegen ( hoffe animoon holt sich auch die ova ) ist aber halt kein anime für jeden geschmack 🙂
ich schau mir eigentlich auch lieber feelgood MG oder romcoms (ecchi ) animes an aber ab und zu darfs auch was blutiger sein 🙂

Mana
Gast
Mana

Ist aber nicht der erste Anime wo es mehr abgeht und es gibt auch Genre die sie noch garnicht so wirklich bedienten, gerade Romancetitel ohne Ecchi z.b.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Bei Berserk geht es mehr ab, wobei ich den Anime gar nicht so kenne wenn geht es im Manga heftiger zur Sache, sogar mehr als bei Goblin Slayer. 😉

Mana
Gast
Mana

Allgemein sind diese Ecchi die bisher kamen ja auch meist mit so einigen anderen Genren wie immer dann noch Harem, Action usw. dazu.

BunnyHunter
Gast
BunnyHunter

ich schaue halt generell gerne animes mit überwiegend weiblichen cast zb. Girls u Panzer, akame ga kill , Mgirls , romcom serien ecchi serien schaue ich auch gerne bin halt auch nur ein mann ^^ aber ich schaue nur ecchi serien gerne wo die weiblichen chars nicht als hilflose dummchen dargestellt werden was es ja leider ab und zu gibt wobei ja da meist die männlichen chars vollpfosten sind xD

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Weibliche starke Bad Ass Charaktere wie Revy (Black Lagoon) oder Koko Hekmatyar (Jormungand) mag ich auch sehr, die halt intelligent sind und keine großen übertriebenen Oppais haben, oder Bubblegum Crisis, wo die Hauptcharaktere 4 weibliche Söldnerinnen sind die auch normal gebaut sind. Aber Girlies die nix im Kopf haben mag ich eher nicht so. 🙂

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Ecchi und Harem ist zb überhaupt nicht mein Ding, mit Sachen wie Highschool, DXD kannst du mich jagen… 😉

TaTsumi
Gast
TaTsumi

Also das mit der Frau und den Goblins war echt eine heftige Szene(falsch geschrieben??)
Sowas habe ich bei einem Anime noch nie gesehen. Sorry, ist halt meine Meinung. Der Goblin Slayer an sich hat mir gut gefallen, vorallem seine Stimme.
Aber das war trotzdm extrem übel. Kommt sowas öfter in dem Anime vor?

Natsu90
Gast
Natsu90

Definitiv ein ja von mir… finde aber der Anime ist nicht ganz so brutal wie seine Vorlage….finde die Szenen im Manga härter.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Wie die Light Novel ist, weiß ich nicht, aber die Manga Adaption ist auf jeden Fall härter, da stimmt. 😉

japanischer Glotzfrosch
Gast
japanischer Glotzfrosch

Wenn du davon schon ein Gefühl von Übelkeit bekommst, dann schaue dir am besten nicht Devilman an, denn dort wird dir nicht nur visuell der Arsch aufgerissen sondern auch ziemlich Psychisch. Besonders bei einer gewissen stelle als Devilman den glauben an diverse Menschen verloren hat.

Natsu90 ich habe in einigen reddit Foren gelesen, das die LN das ziemlich auf die Spitze treibt, aber eben nur schriftsprachlich, denn dort wird ziemlich makaber beschrieben wie die weiblichen Opfer von den Goblins vergenötigt werden.
Kann es leider nicht aus erster Hand sagen, da ich die LN bis jetzt nicht gelesen habe.

Ich finde es aber auch nicht schlimm, wenn man im Anime nicht alles sieht wie wer dort etwas geschändet wird. Das braucht es nicht um eine interessante Geschichte zu schreiben, sowas dient mir nur als beilage um zu wissen wie es nebencharakteren geht, die man nicht mehr zu Gesicht bekommt.