Erfolgreichste Franchise: »One Piece« überholt »Herr der Ringe«-Reihe

luffy

Dass Eiichiro Odas Manga-Reihe »One Piece« ein Riesenerfolg ist, daran dürfte kein Zweifel bestehen. Doch manchmal hilft es, einen Vergleich zu ziehen, um zu verstehen, wie erfolgreich die Abenteuer von Ruffy wirklich sind. Nun hat das »One Piece«-Franchise in einer wichtigen Metrik sogar die »Herr der Ringe«-Reihe überholt: die Gesamtumsätze, die mit dem Franchise gemacht wurden.

So soll die »Herr der Ringe«-Reihe seit ihrem Anfang im Jahr 1937 insgesamt knapp 19,9 Milliarden US-Dollar Umsatz gemacht haben. »One Piece« hingegen hat, obwohl es das Franchise erst seit 1997 gibt, vor Kurzem die Marke von 20 Milliarden US-Dollar geknackt. Der Erfolg ist dabei vor allem dem Manga zu verdanken, dessen Verkäufe allein gut 8,8 Milliarden US-Dollar ausmachen.

Werbung

Dadurch zählt Odas Werk nun zu den Top 20 erfolgreichsten Medien-Franchise überhaupt.

Wenn sich der Erfolg des »One Piece«-Franchise weiterhin hält, könnte »Herr der Ringe« nicht das einzige Opfer der Piratenbande bleiben. Die »Cars«- und »Fist of the North Star«-Franchise sind mit jeweils 22 Milliarden US-Dollar nur knapp vor »One Piece« angesiedelt. Nur die absolute Nummer 1 dürfte für »One Piece« unerreichbar bleiben: »Pokémon« mit mehr als 90 Milliarden US-Dollar Umsatz.

Quelle: Comicbook.com

Kommentare

53 Kommentare und Antworten zu "Erfolgreichste Franchise: »One Piece« überholt »Herr der Ringe«-Reihe"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Light
Gast
Light

Auch wenn ich Herr der Ringe liebe, Anime regiert halt die Welt.

dreambird1973
Gast
dreambird1973

Herr der Ringe ist 100 mal besser

Zeldameister
Gast
Zeldameister

Herr der Ringe kannst du doch mit Anime überhaupt nicht vergleichen!

Dru
Gast
Dru

Ja, kann man nicht, weil Herr der Ringe ein einzelnes Franchise ist. Also kann man es natürlich nicht mit einem ganzen Medium vergleichen, das sowohl gutes als auch schlechtes hervor bringt. 😉

Dru
Gast
Dru

Ja, kann man nicht, weil es ein einzelnes Franchise ist. Das kann man natürlich nicht mit einem ganzen Medium vergleichen, das sowohl gutes als auch schlechtes hervor bringt. 😉

Boss Banjou
Gast
Boss Banjou

wird das überhaupt noch weitergeführt

Dru
Gast
Dru

Amazon arbeitet an einer Serie.

Fuuuuu
Gast
Fuuuuu

Na wenn ausgerechnet du das sagst, dann kann One Piece nur besser sein.

Dru
Gast
Dru

Herr der Ringe > One Piece. Um ein Vielfaches.

Totterbart
Gast
Totterbart

Herr der Ringe ist so langweilig, dass ich nach 30 mins im ersten Film immer einschlafe und dadurch noch nie die ganze Reihe schauen konnte. One Piece hingegen ist topcontent, wo ich, bei spannenden Kämpfen oder Situationen sofort hellwach werde, wenn ich eigentlich todmüde bin…

One Piece >>>>>>>> Herr der Ringe

zYamamoto
Gast
zYamamoto

So ein Schwachsinn, du hast einfach keine Geduld 😉 One Piece ist total langweilig, die ersten 50 Folgen, dann wieder 4-5 gute und dann wieder 30 langeweilige. Erst ab Folge 200 wird es gut.

Dave the Machine
Gast
Dave the Machine

Stimmt das ist die Wahrheit es gibt so viele große Lücken die mit anderem Kram gefüllt sind

W.K.
Gast
W.K.

Ach bei einer Serie wo in einer Folge nur 3-4 Minuten tatsächlich was passiert je Folge nicht? (zumindest in den späteren Arcs)

Dave the Machine
Gast
Dave the Machine

Es gibt so viele Folgen die nichts mit dem Hauptthema zu tun haben das zieht die ganze Serie in eine Länge von über 1200 folgen

Guts
Gast
Guts

Das Franchise ist so erfolgreich, dass die Filme nicht einmal regulär im Kino laufen 🙄

Kigeki
Gast
Kigeki

Jap, leider nur für einen Tag oder bei großen Erfolgt, was bei One PIece ja meist gegeben ist, noch ein oder 2 Tage mehr

Totterbart
Gast
Totterbart

In dem Bericht geht es nicht nur um Deutschland oder?? Sondern um weltweiten Umsatz und in Japan laufen die Filme durchaus regulär im Kino. Dass Deutschland insgesamt eher verkorkst ist, weiß man ja schon lange, aber immerhin bessert es sich.

Guts
Gast
Guts

Es geht mir auch nicht nur um Deutschland, sondern insgesamt. Denn Japan unternimmt jetzt nicht gerade die größten Bemühungen die eigenen erfolgreichen Marken weltweit gut in den Kinos zu platzieren. Da kommen öfters komplette Nischen-Filme größer im Kino als so etwas wie OP.

Freakeziot
Gast
Freakeziot

Naja im deutschen kino lief der letzte schon und in japan laufen alle filme im kino also so ganz stimmt das nicht

Guts
Gast
Guts

Es geht um einen regulären Start, der letzte Film lief z.B. in Deutschland nur als Event und dann nicht einmal mit Synchro, die kam erst Monate später.

Hilfshase
Gast
Hilfshase

Ach komm das mit Abstand größte Franchise Pokémon kriegt seine Film doch auch nicht mehr ins Kino außer den 20.

Guts
Gast
Guts

Das macht die Sache jetzt aber auch nicht besser…

Nana
Gast
Nana

Glückwunsch an One Piece. Leider gibt es immer noch genug Leute die glauben dass die erfolgreichste Reihe auch mit der besten Serie aller Zeiten gleichzusetzen ist. One Piece ist als Shonen Titel einfach nur viel zugänglicher als Titel anderer Genre

Name
Gast
Name

Und leider gibt es immer noch genug Leute die glauben das ihre Meinung mehr wiegt als die der anderen 😉

Oli
Gast
Oli

Und leider gibt es immer noch Leute die von ihren eigenen Stand auf andere schließen.

So, der nächste bitte!
Gast
So, der nächste bitte!

Und leider gibt es immer noch Leute die ständig ihren Senf dazu geben müssen, selbst wenn kein Zusammenhang besteht.

VoidSeeker
Gast
VoidSeeker

Dir ist also die Meinung anderer wichtiger als deine Eigene? Kay…

Name
Gast
Name

Nein. Aber ich kann meine Meinung haben und trotzdem akzeptieren das andere einen anderen Manga als den besten bezeichnen, als ich es tun würde. Da brauch ich nicht nach irgendwelchen Gründen suchen, die letztlich nur dazu dienen den anderen ihre Meinung abzusprechen. Was das beste ist, ist Ansichtssache und zwar nichts anderes als das.

Mehr wollte ich dazu gar nicht sagen. Und nein, One Piece ist für mich nicht der beste Manga. Einer der besten, aber nicht der beste.

Nana
Gast
Nana

Mit so einer Aussage bist du bei mir aber an der falschen Adresse. Meine eigene Meinung spielt hier überhaupt keine Rolle sondern es geht hier um die Aussage, dass Umsätze nicht mit Bewertungen gleichzusetzen sind. Die One Piece Fans vermischen das aber gerne als Beleg dafür das One Piece die beste Serie allerzeiten sei. Bevor One Piece so viele Manga Absetzen konnte war es die Dragonball Fanbase die das gleichgesetzt hat. Wenn Girls und Panzer plötzlich 30 Milliarden US Dollar Umsatz macht wird es auch nicht automatisch zum besten Werk. Darauf will ich halt hinaus ^^

HanjiBuntaichou
Gast
HanjiBuntaichou

Es ist aber trotzdem ein Beweis das ziemlich viele Leute ihn offenbar verdammt gut finden, sonst würde ja niemand soviel Mangas und Merch von One Piece kaufen womit es nun in dieser Top 20 gelandet ist.

Herr der Langeweile
Gast
Herr der Langeweile

Ach ja, Herr der Ringe *gääääähn*

Letztes Jahr haben sie bei uns die Trillogie nochmal im Kino gezeigt. Weil Fantasy eigentlich genau mein Ding ist und ich die Filme tatsächlich noch nicht gesehen hatte, habe ich mir den ersten Teil im Kino angesehen. Das war glaube ich sogar die längere Fassung des Films. Jedenfalls ging ich mit hohen Erwartungen ins Kino, und war froh nach über 200 Minuten Folter durch purer Langeweile wieder draußen zu sein. Ich wurde anschließend noch in den zweiten Teil eingeladen, habe ich dann aber dankend abgelehnt. Das erste mal das ich eine Einladung ablehnen musste.

Cthulhu
Gast
Cthulhu

Das ist exakt auch meine Meinung. Es sind langweilige Filme, spricht man das aber aus, wird man komisch angeguckt. Danke, dass das endlich mal jemand sagt xD

shinji
Gast
shinji

Ich bin auch „Fast and the Furious“-Fan.
So müssen Filme sein!
Da explodiert wenigstens immer was..genau mein Ding ^^

Sven Beckemeyer
Gast
Sven Beckemeyer

Ich finde One Piece auch um ein Vielfaches besser. Klar ist Herr der Ringe Kult aber auch nicht wirklich spannend zum anschauen. Und One Piece (Der Manga) ist größtenteils sehr spannend ,witzig und gut erzählt. Beim Anime kann man sich streiten, weil bis vor ca. 10 Jahren der Anime wirklich 10/10 war und jetzt eher so 0-3/10 .

Guts
Gast
Guts

Man vergleicht die »Herr der Ringe«-Filme ja auch nicht mit dem OP-Manga, dafür gibt es schließlich den HdR-Roman (also die eigentliche Vorlage) wo der Vergleich nicht so weit hergeholt wirkt. Langweilige Filme muss noch lange nicht bedeuten, dass der Roman auch öde ist, sonst müsste der OP-Manga ja auch zum Erbrechen langweilig sein, so »viel« wie im Anime passiert 😉

PS: Sowohl Der Herr der Ringe als auch Der Hobbit haben das »Problem« extrem zäh am Anfang zu sein, ab dem zweiten Film passiert schon deutlich mehr, beim Hobbit sogar schon in der zweiten Hälfte des ersten Teils.

Herr der Langeweile
Gast
Herr der Langeweile

Dann ist Michael Bay genau dein Ding ;D

shinji
Gast
shinji

Wer braucht schon eine großartige Story die alle nachfolgenden Gerationen von Fantasy-Schriftstellern und Fans geprägt, ihre Phantasie angeregt und sie zu ihren Geschichten inspiriert hat, wenn er fette Explosionen, haarsträubende Verfolgungsfahrten und satte Action ala Transformers und FatF haben kann?
Was bei HDR natürlich fehlt, sind noch sexy halbnackte Girls!

Kein Wunder, dass DER Vater des Fantasygenres bei Jünglingen nicht ankommt..

Herr der Langeweile
Gast
Herr der Langeweile

Von Fast and the Furious und Co. hat zwar absolut niemand gesprochen, aber schön das dir solche Filme gefallen. Nur schließe bitte nicht von dir auf andere 😉

W.K.
Gast
W.K.

Hm ich hätte schwören schon so eine News Monate her gelesen zu haben.
Zudem ist der Vergleich eh nicht wirklich sinnvoll, insbesondere weil das eine Franchise mehr oder weniger kaum bis garnicht fortgesetzt wird und das andere noch läuft und läuft (oder eher gestreckt wird bis zum geht nicht mehr, wäre One Piece ein Kaugummi, hätte es eine Weltrekord Dehnbarkeit)

Totterbart
Gast
Totterbart

Lustig wie das gar nicht negativ klingt, wenn man bedenkt dass der Protagonist aus sehr dehnbarem Gummi besteht 🤔

Shesh
Gast
Shesh

Wenn du One piece lesen würdest, würdest du feststellen das des einfach eine gut erzählte Geschichte ist. Wäre doch langweilig wenn der Manga nach nen paar Kapiteln vorbei ist oder nicht?
Hat mit Strecken nichts zutun, also zumindest der Manga nicht

W.K.
Gast
W.K.

meine ja auch die Serie, nicht den Manga. Aber generell habe ich an OP schon nach der ersten Staffel das Interesse verloren.

Sukram
Gast
Sukram

Naja wenn Herr der Ringe weitergeführt worden wäre….
Außerdem scheint der Hobbit nicht mit inbegriffen zu sein.

Trotzdem Respekt an die One Piece Scene^^ ich wünschte nur das das Finale bald endlich mal kommen würde, noch bevor selbst Gandalf in den Unsterblichen Landen ins Gras beißen muss, da hilft dann auch der Ring nichts mehr.

Guts
Gast
Guts

Doch, der Hobbit gehört zum Franchise und wurde dementsprechend mitgezählt.

Shesh
Gast
Shesh

Boa ich würde heulen wenn bald nen Finale bei One piece kommen würde. Kann dir auf jeden Fall versprechen das des noch des ein oder andere Jahr dauert. Laut Oda ist er ca bei 3/5 der Fertigstellung also kommt noch einiges mehr. 👌

Sukram
Gast
Sukram

Juhu, nicht. Nach dem Hauptstory Ende, könnte man noch unendlich weiter erzählen und ausschmücken aber so……

Ich liebe One Piece auch, aber gerade deswegen SOLL ODA VERDAMMT NOCHMAL LETZ FETZ MACHEN. ZACK ZACK

Ich sehe es schon kommen, die Spannung über Jahrzehnte aufgebaut und wenn da das Ende nicht überzeugt huhuhuhu die armen Hardcore Fans.

Mit Conan genau das selbe, man kann auch weiterhin Fälle lösen, auch wenn die beiden endlich zusammen kommen und die Schwarze Organisation zerschlagen wurde. Dann hätte man aber endlich mal ein Ende und es könnte frisch weitergehen….. aber die halten ja immer so Stur an den alten Plot fest.

Zura
Gast
Zura

Ich finde diesen Vergleich da irgendwie doch recht Banane. Herr der Ringe, besteht aus einer Hand voll Bücher, die wieder und wieder die Fans begeistern, eine Hand voll, fast nichts. Es lebt immer weiter selbst wenn es nicht im Kino oder im TV läuft funktioniert es.

Und dann vergleicht man es mit One Piece, etwas was bis zum bitteren Ende ausgeschlachtet wird, was non stop weiter läuft und wo ein Chapter nach dem anderen ohne ein Ende je zu sehen raus gehauen wird. Eine Serie die nie ein Ende finden wird. Wenn man solche Vergleiche zieht, dann doch bitte mit sowas wie Sailor Moon oder anderen beendeten Serien, wo man von »Fairnis« im Vergleich reden kann.

Und nein, ich mag Herr der Ringe nicht sonderlich, es war okay, aber One Piece war aic mal okay, bis es irgendwann nur noch das gleiche in grün, blau und anderen Farben wurde 🙂

Ich Persönlich finde diesen Vergleich was sowas angeht doch ziemlich unpassend.

Boy
Gast
Boy

Immer diese Leute die sagen das One Piece immer dasselbe ist… Les dir den Manga doch mal durch, dann wirst du erkennen das des eben nicht so ist 😂

Zura
Gast
Zura

Ich habe wirklich lange die Mangas gekauft und wirklich viele Folgen gesehen, und habe es aufgegeben, weil für mich irgendwo das eigentliche Ziel verloren ging und letztlich es nur ein von Insel zu Insel geschiffte war was nie enden wollte. Und ja, ich bin wenigstens einer von denen gewesen die sie gekauft haben, aber die Serie hielt mich nicht. Es war für mich schluss endlich immer das selbe und immer neue Teufelsfrüchte und man wusste sofort »wow…. nun kommen abgefahrene Gegner mit abgefahrenen früchten auf einer abgefahrenen Insel……und danach geht das gleiche wieder los« das einzige was ich später noch mir angeschaut habe waren die Filme.
Man sollte nicht immer davon ausgehen, nur weil jemand sowas einfach nicht mehr spannend findet das er es nicht gelesen hat, das habe ich, bis zu einem gewissen punkt, ab da war es durch.
Und letztlich ist in meinem Eintrag nicht die frage ob OP immer das gleiche ist, sondern ob dieser vergleich einer Serie Sinn macht die vermutlich nie enden wird. Im Vergleich zu einer Serie die ein Ende hat und das im Grunde mit nur wenigen Büchern und nein, der Vergleich dazu ist doch irgendwie ziemlich an den Haaren herbeigezogen.