Dritte »The Seven Deadly Sins«-Staffel angekündigt

Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass sich derzeit ein neues Anime-Projekt zu »The Seven Deadly Sins« in Arbeit befindet. Nun wurde auf der offiziellen Webseite der Serie bestätigt, dass es sich dabei um eine dritte Staffel handeln wird, die »auf den Höhepunkt der Geschichte« zusteuern wird.

Die dritte Staffel, die den Titel »The Seven Deadly Sins: Wrath of The Gods« (jap.: »Nanatsu no Taizai: Kamigami no Gekirin«) trägt, wird im Studio DEEN produziert und soll bereits im Herbst 2019 in Japan ausgestrahlt werden. Susumu Nishizawa, der das Storyboard für die zweite Staffel geschrieben hat, führt dabei die Regie, während Rintarou Ikeda (»Love and Lies«) die Serienkomposition übernimmt. Rie Nishino verantwortet das Animation-Charakter-Setting. Für die Musik sind Hiroyuki Sawano, Kohta Yamamoto und Takafumi Wada zuständig. Die Hauptcharaktere sollen wieder von den gewohnten Sprechern vertont werden.

Die ersten beiden Staffeln von »The Seven Deadly Sins« entstanden im Studio A-1 Pictures unter der Regie von Tensai Okamura (Staffel 1) und Jouji Furuta (Staffel 2). Kento Toya und Keigo Sasaki waren dabei für das Design der Charaktere verantwortlich, während die Musik von Hiroyuki Sawano und Takafumi Wada beigesteuert wurde.

Beide Staffeln der Anime-Serie, die vierteilige OVA-Reihe sowie der Film »The Seven Deadly Sins: Prisoners of the Sky« stehen hierzulande bei Netflix mit deutscher und japanischer Sprachausgabe auf Abruf zur Verfügung. Ein Disc-Release der ersten Staffel erfolgte beim Publisher peppermint anime, der auch den Film im Sommer 2019 auf DVD und Blu-ray veröffentlichen wird.

>> Zur Serie bei Netflix
>> DVD/Blu-ray bestellen

Visual:

Quelle: 7-taizai.net via natalie.mu

Kommentare

26 Kommentare und Antworten zu "Dritte »The Seven Deadly Sins«-Staffel angekündigt"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
BunnyHunter
Gast
BunnyHunter

supie freut mich sehr 🙂

AYBEKAY
Gast
AYBEKAY

wieso ein anderes studio WTF !!?

Natsu90
Gast
Natsu90

A-1 Pictucres hat vielleicht den Anime abgegeben wegen SAO 3 was ja auch im Herbst weiter geht.Und deswegen wollen die sich nicht mit noch einem zusätzlichen Anime belasten🤔

Railgun
Gast
Railgun

Als obs ne Rolle spielt ob nun A1 es macht oder nicht (kann man eh nicht wirklich als Studio bezeichnen da das ansich einfach Räumlichkeit sind die von Aniplex bereit gestellt werden), problematischer könnten eher die Wechsel auf manchen Positionen werden :/

AcceleratorAngel
Gast
AcceleratorAngel

Nein nicht studio deen aka worse than jc staff

Levi
Gast
Levi

Warum anderes Studio ?

Ich kenne das andere Studio nicht aber ich hoffe die machen gute Animation.

Und wisst ihr zufällig ob Hiroyuki Sawano wieder für den Soundtrack zuständig ist ?

Ich liebe einfach seine OST’s.

Toshiro202
Gast
Toshiro202

Die waren unter anderem auch für Log Horizon Season 2 zuständig, woraus ich dann sagen kann, dass sie das visuelle auf jeden Fall hinkriegen, die Animationen sind teilweise ’ne etwas andere Sache ^^

AnimeFan
Gast
AnimeFan

Cool ich freue mich schon auf den Anime

Snitcherus
Gast
Snitcherus

Ich bin gehyped ^^

Yuya Sakaki
Gast
Yuya Sakaki

Das Studio sagt mir mal gar nichts..? Außer kono suba… Und das alte fate stay Night.. Studio Wechsel machen alles kaputt. Siehe highschool dxd 4, date a live 3 und hoffentlich nicht hier auch…

Accelerator
Gast
Accelerator

….. Das Studio was Highschool DxD 1,2,3 gemacht hat, hat nicht die LN getreu adaptiert da war somit ein Wechsel notwendig. da war Staffel 4 endlich was für den LN Leser …
.
Bei date a Live das erste Studio macht keie Animes mehr und das zweite (was ein Tochterstudio vom ersten war) ist pleite , so war auch ein Wechsel notwendig.

Yuya Sakaki
Gast
Yuya Sakaki

Ändert aber nichts daran das es bei dxd scheiße aussah.. Und das des studio (IMS?) Pleite ist weiß ich auch.. dennoch ist beides sehr wie soll ich sagen.. Also da beides ecchi ist Und ich die girls bei den alten Studios relativ ansprechend fand spüre ich dieses Gefühl beim Wechsel nicht mehr..

Accelerator
Gast
Accelerator

… das bei Design bei DXD 4 war besser, den das OriginalFormat geht stes vor.
Außerdem sah DxD1,2&3 mehr nach 0815 aus

Kirito vi Britannia
Gast
Kirito vi Britannia

Bist du blind? Staffel 1,2,3 waren wesentlich detailreicher, besser gezeichnet und animiert. Original ist eben NICHT immer das Beste. Ich fand Staffel 4 auch um Längen schlechter als die vorangegangenen. Hoffentlich wird bei Staffel 5 wieder TNK animieren & das Charakterdesign übernehmen.

pat
Gast
pat

Ich eig besser so gibts noch Abwechslung wenn man beides lest und guckt. Ich lese gern Mangas zu Anime da taugt mir wenns Unterschiede gibt. Wenns passt.
Nur das Problem wo Higschool-Dxd-Born-Ich fande Staffel 3 cool nur man hat so viele Handlungsbögen ala 12 Eps abgedeckt 3 Light Novels waren zu viel mmn.
Ich fand die Version des Anime ok,dass Loki sich rächt mit Fake Ise usw,nur in Japan ists nicht so gut angekommen. Vl mögen die Japaner das neue Desgin usw mehr. Es kommt halt immer auf Japan an.
In Staffel hat man halt das alte Muster bei behalten. Was mich jedoch stört,dass man dort die letzten 3 Folgen von s3 gestrichen hat. Weiß Ise und Rias können nicht erinnern,aber man kann doch nicht diese 3 wichtigen Folgen löschen .
Durch Folge 0 wurde die Handlung umgeschrieben. Deren Juggernautdrive Version taugte mir nicht.
Vorallem die Staffel war ok nur die Animation hat schon gestört. Ja,dass Sairorg geändert wurde war ok wegen seine puren Kraft musst in breiter machen um die Muckis zu betonen,aber allen in allem waren die Kämpfe nicht toll animiert,auch Serafall war nicht so mein Fall aber am schlimmsten waren die süße Koneko die wurde ja voll versüßt(ja weiß verhält sich ab Ln 5 anders gegenüber Ise )und Asia auch.
Hoffe Kaze behält mal Ausnahmsweise seine Sprecher damit die Synchro bei uns passt. Staffel 1-3 von Xd fand ich gut synchronisiert.
Seven Deadly Sins fand ich Staffel 2 gut von den Sprechern nur die Dialog(regie) und Aussprache waren Müll.
Die neuen Sprechen war gut nur die Aussprache hat mich gestört.