ProSieben MAXX: Starttermin der neuen »One Piece«-Folgen [Update]

Bereits vor einiger Zeit kündigte ProSieben MAXX an, dass man sich neue Episoden von »One Piece« gesichert hat. Nun gab der Free-TV-Sender die ersten Details zum Start des »Dress Rosa«-Arcs bekannt.

Demnach werden die neuen Folgen ab dem 30. Mai 2019 jeweils von Montag bis Freitag um 19:00 Uhr bei ProSieben MAXX ausgestrahlt. Für den ersten Durchlauf sind 50 neue Folgen geplant, weitere sollen zu einem späteren Zeitpunkt gezeigt werden.

Nach der TV-Ausstrahlung sind die Episoden wie gewohnt in der Mediathek des Senders auf Abruf verfügbar.

»One Piece« wird seit letztem Herbst bei WAKANIM und Anime on Demand im Simulcast gezeigt. Zudem ist der Anime bei KAZÉ auf DVD erhältlich.

UPDATE:
ProSieben MAXX hat die Ankündigung korrigiert. Die neuen Folgen sollen bereits am 30. Mai (statt 31. Mai) starten.

Visual:

Quelle: ProSieben MAXX

Kommentare

40 Kommentare und Antworten zu "ProSieben MAXX: Starttermin der neuen »One Piece«-Folgen [Update]"

avatar
Neueste Älteste
Nico
Gast
Nico

Ohja endlich, ich freue mich sehr 😀

sunny
Gast
sunny

Nice 🙂

Internetzwerg
Gast
Internetzwerg

Schade das nur 50 Folgen gezeigt werden. Aber na gut, besser als nichts.

Nico
Gast
Nico

Aber weitere Folgen ja zum späteren Zeitpunkt. Denke mal nach 50 Folgen ist eine kleine Pause und dann gehts weiter. Hoffe ich doch zumindest xD

shinji
Gast
shinji

Zumal Inuyasha (auch Rescue Film) jetzt zu Ende synchronisiert wurde und das Studio theoretisch mehr Zeit haben könnte.

Suljon
Gast
Suljon

Der Dressrosa Arc umfasst (wenn ich mich recht erinnere) 96 oder 97 Folgen. Für mich klingt das so:

Sie zeigen jetzt die 50 neuen Folgen, dann wird die Serie zu einem Früheren Zeitpunkt wieder aufgenommen und wenn die 50 neuen Folgen nochmal durchgelaufen sind, wird der Rest des Arcs gezeigt.

So lies ich das irgendwie raus.

Kuraiko
Gast
Kuraiko

Insgesamt hat der Dressrosa Arc 118 Episoden ^^

Davy Jones
Gast
Davy Jones

Neue Folgen gut. Dressrosa schlecht.

Ness
Gast
Ness

Juhuuuu 😀 sehr nice

Tuber
Gast
Tuber

Super, der beste Arc nach dem Zeitsprung 😊

Levi
Gast
Levi

Weiß einer zufällig ob Akainu die selbe Stimme haben wird wie in Marineford.

Ich weiß er hatte schon zwei Sprecher aber uch habe mal gehört das einer von denen gestorben ist aber ich weiß nicht wer.

Lebt der noch der ihn in Marineford gesprochenen hat ?

paduuul
Gast
paduuul

Du hast leider Recht: Michael Brennicke, der Akainu im Marineford-Arc sprach, ist letzten Monat leider verstorben.
Der andere Sprecher heißt Gerhard Acktun, auch bekannt als »Mauzi« in Pokémon. (Finde ihn aber lange nicht so passend wie Brennicke.)

Herki
Gast
Herki

Ohne jetzt hier respektlos rüber zukommen, aber so langsam glaub ich, dass deutsche Sprecher verflucht werden wenn sie bei One Piece mitsprechen.

sasuke
Gast
sasuke

Ich glaube es auch.

Boss Banjou
Gast
Boss Banjou

Verfluchtes Pech
sind ne menge synchron-stimmen die letzten jahre verstorben
Obwohl man ihn nur als akainu gehört hat war die stimme genau richtig
rip

sasuke
Gast
sasuke

Ich galube die Folgen wurden schon letztes letztes Jahr synchronisiert, deswegen sollte er schon dabei sein.

Nyan-Kun
Gast
Nyan-Kun

Glaube auch, dass Brennicke noch zu hören sein wird. Ist bei Aktenzeichen xy auch so, wo er immer die Beiträge kommentierte. Auch hatte er dieses Jahr wieder Chevy Chase in einem Film synchronisiert.

paduuul
Gast
paduuul

Ist so logisch gar nicht. In »Gold« kam Akainu auch vor und dort wird er von Gerhard Acktun vertont.
Und ich meine, mich erinnern zu können, dass er auch im Punk Hazard-Arc eine kurze Sprechrolld von Sekundenlänge hat. Da Acktun in der letzten Staffel eh Brownbeard vertonte, ließ man ihn Akainu wohl auch noch gleich machen.

Btw läuft One Piece bei uns schon seit 2003. Das sind 16 (!!!) Jahre! Da ist es mir logisch, dass es ab und an zu Umbesetzungen kommt. Überlegt nur mal, wielange es schon her ist, dass der erste Erzähler verstarb oder dass Florian Halm 2008 seine Rolle als Chopper an seinen Bruder Martin Halm (der auch Shanks spricht) weitergab. Da kommt man sich selbst bald alt vor xD

Leo
Gast
Leo

Die Sprecher werden halt auch nicht jünger. Brennicke war ja auch schon 75…

Nyan-Kun
Gast
Nyan-Kun

Nicht zu vergessen Phillip Brammer, der erste Sprecher von Zorro. Ja Umbesetzungen gab es da im laufe der Jahre immer wieder mal.
Wenn Brennicke nicht mehr dabei ist dann wohl aus anderen Gründen. Denn bis zu seinem Tod hin war er noch voll aktiv gewesen und klang immer noch so wie man ihn kennt.
Auch heute in Aktenzeichen xy.

Lorenzo
Gast
Lorenzo

Holy shit darüber hab ich noch nie nachgedacht. Daniel Schlauch spricht Ruffy seit er 20 war und mittlerweile ist der Mann 36. xD

Kuraiko
Gast
Kuraiko

Ich schaue sonst nur mit auf japanisch mit Untertiteln. Gold habe ich im Kino mit deutscher Synchro gesehen. (im Kino kann ich den Film mit Untertiteln nicht genießen xD) Da wusste ich nicht mal das Zorro einen neuen Sprecher hatte, klang für mich nicht großartig anders. Der Mann macht nen guten Job ^^

Levi
Gast
Levi

Ich denke er wird nicht dabei sein weil Akainu kommt erst gegen Ende vom Dressrosa Arc vor.

Und ich denke nicht das die schon über 100 Folgen synchronisiert haben.