Neue Charakterdesigns zu »A Certain Scientific Accelerator«

Auf der offiziellen Webseite der kommenden Anime-Adaption von »A Certain Scientific Accelerator« wurden heute neue Charakterdesigns samt Sprecher veröffentlicht, die ihr euch weiter unten im Artikel ansehen könnt.

Die Anime-Serie entsteht im Studio J.C. Staff unter der Regie von Nobuharu Kamanaka (»Big Order«). Kenji Sugihara (»Clockwork Planet«) ist für die Serienkomposition zuständig, während Yohei Yaegashi (»Aki no Kanade«) die Charakterdesigns erstellt.

Werbung

Das Opening wird von der Band THE SIXTH LIE beigesteuert, die bereits für das Ending von »Golden Kamuy« zuständig war, während der Ending-Song von der Gruppe sajou no hana stammt, die zuvor für das Ending von »Sirius the Jaeger« verantwortlich war.

Arata Yamaji startete den Spin-off-Manga, der sich um den Charakter Accelerator aus »A Certain Magical Index« dreht, im Dezember 2013 in Kadokawas »Monthly Comic Dengeki Daioh«-Magazin. Die Reihe umfasst bisher neun Bände. Die Anime-Umsetzung startet am 12. Juli im japanischen Fernsehen.

Charakterdesigns und Sprecher:

Handlung:
»Es kommt Gefahr auf den experimentellen Körper derjenigen namens Last Order zu!« Mit diesen Worten wendet sich eines nachts die Unbekannte Estelle Rosenthal an Accelerator, während sie von der Organisation DA verfolgt wird. Dank Accelerators Stärke können die Verfolger zwar erst einmal besiegt werden, doch er muss erkennen, dass die Mitglieder von DA für das Erreichen ihrer Gerechtigkeit selbst vor Mord und Experimenten mit Leichen von Espern nicht zurückschrecken. Daraufhin beschließt Accelerator, Estelle im Kampf gegen DA zu unterstützen, um Last Order und die verbliebenen Sisters zu beschützen.

Quelle: pKjd

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar