»Sword Art Online: Alicization Lycoris«: Produzent dämpft Erwartungen zu Co-Sleeping-Events

alice

In einem Interview mit dem japanischen Dengeki-PlayStation-Magazin haben Produzent Yosuke Futami und Game Director Satoru Hirayase weitere Infos zum neuesten »Sword Art Online«-Spiel, das den Titel »Alicizaton Lycoris« trägt, verraten. Dabei geht es um das Kampfsystem, Charaktere aus vorherigen Spielen und Änderungen, die man vornehmen musste.

Neues Kampfsystem dicht am Geschehen

Für das neue Game verspricht man ein Kampfsytem, das ungleich »Sword Art Online: Hollow Realization«, dem vorherigen Titel des Entwicklers, ist. Die Kamera soll sehr dicht am Geschehen sein und die Kämpfe eher in kleinerem Rahmen, beispielsweise Duelle oder gegen zwei Gegner gleichzeitig, stattfinden. Es soll ein größerer Fokus auf geschicktes Verteidigen und Auskontern des Gegners gelegt werden und damit ein bisschen an die »Dark Souls«-Reihe erinnern, wie Produzent Futami erklärt.

Werbung

Worauf man hingegen verzichten muss, sind Original-Charaktere aus vorherigen »Sword Art Online«-Spielen. Diese werden in »Alicization Lycoris« keinerlei Rolle spielen, was die Entwickler damit begründen, dass diese nicht in die Story des Spiels passen würden.

Fans von Co-Sleeping-Events sollen Erwartungen runterschrauben

Auch sollten Fans der Co-Sleeping-Events, einer Tradition der »Sword Art Online«-Spiele, dieses Mal lieber ihre Erwartungen runterschrauben. Unter Bezug auf »die derzeitige Atmosphäre« erklären die Entwickler, dass sich die Umsetzung als schwierig gestaltet und Spieler nicht zu viel erwarten sollten.

Auch für alle, die sich gewundert haben, wieso der Charakter Administrator im Spiel Kleidung trägt, während dieser im Anime nackt dargestellt wird, haben die Produzenten eine Antwort. Man wisse, dass dies einige Leute überraschen dürfte, aber diese Änderung war notwendig, um eine Altersfreigabe CERO D (Freigegeben ab 17 Jahren) in Japan zu vermeiden. Alle bisherigen »Sword Art Online«-Spiele trugen eine CERO-C-Einstufung und waren damit ab 15 Jahren freigegeben, weswegen es für den Publisher Bandai Namco Entertainment nicht akzeptabel wäre, nun eine höhere Einstufung hinzunehmen.

Weitere Informationen zu »Sword Art Online: Alicization Lycoris« soll es im August geben. Das Spiel soll weltweit für die Xbox One, PlayStation 4 und den PC erscheinen. Ein genauer Termin ist bislang noch nicht bekannt.

Dritte Anime-Staffel vorbestellen:

>> Vol. 1 (DVD Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD Blu-ray)

Announcement-Trailer:

Quelle: VGChartz
© Bandai Namco Entertainment

Kommentare

15 Kommentare und Antworten zu "»Sword Art Online: Alicization Lycoris«: Produzent dämpft Erwartungen zu Co-Sleeping-Events"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
BunnyHunter
Gast
BunnyHunter

Was ist ein Co Sleeping Event ? ^^
ich lese das erste mal darüber .

burniboi
Gast
burniboi

würde ich auch gerne wissen^^

TakuKun
Gast
TakuKun

Das waren Events in denen du deine Waifu aus dem SAO harem wäheln konntest und durch tägliche unternehmungen zusammen den beziehungsstatus zwischen euch erhöht hast. Auf der höchsten beziehungsstufe war es dann möglich eben mit diesem charakter die nacht zu verbringen(mit ein paar leich erotischen scenen) was ich immer sehr unterhaltsam fand…

BunnyHunter
Gast
BunnyHunter

ah thx für die info also eine art dating sim mit ecchi einlage ^^

Toshiro202
Gast
Toshiro202

Das sind glaube ich diese Szenen gewesen, in denen Kirito mit all den anderen Mädchen im Bett lag und Konversationen hatte, gebe aber keine Garantie dafür ^^‘

Centyona
Gast
Centyona

»Es soll ein größerer Fokus auf geschicktes Verteidigen und Auskontern des Gegners gelegt werden und damit ein bisschen an die »Dark Souls«-Reihe erinnern, wie Produzent Futami erklärt.«

Holy…wenn das nur ansatzweise so geil wie bei Sekiro wird, dann wird das sowas von gekauft. 😍

Bloodx
Gast
Bloodx

Da merkt man doch welche Folgen, Sonys neue anti Ecchi Regeln hat.
Ich fand die Schlafscenen immer sehr schön und unterhaltsam. Die Scenen habe ich gerne alle gesammelt.
Sollange das Spiel nicht so schwer wird wie Dark Souls ist das mal eine (hoffentlich) schöne Abwechslung. Im Anime wurden auch eher Duelle ausgetragen als wie große Monster Raids.

Teddy
Gast
Teddy

Schaut interessant aus… mal schauen wie es wird…

Cloud Strife
Gast
Cloud Strife

Eigentlich müssen andere Charachter veretten sein da Die Charachter aber Lightnovel 15 dabei sind

burniboi
Gast
burniboi

Lycoris spielt im Geschehen von der aktuellen Anime Staffel ‚Alicization‘ und dieser hat nur Band 9-14 adaptiert.

Blizzard
Gast
Blizzard

Lycoris soll den gesamte Alicization Arc umfassen somit auch das kommende Arc « War of the Underworld« somit hat Cloud Strife mit seiner Aussage recht.

burniboi
Gast
burniboi

echt? Wann erscheint denn das Spiel?

Himuckel
Gast
Himuckel

Er bezieht sich explizit auf die Original-Charaktere der vorherigen Games, also Philia, Strea, Seven usw. und nicht die anderen Chars aus dem Novel.

Himuckel
Gast
Himuckel

Hmm dass Administrator nicht nackt ist, stört mich leider doch ganz schön, weil das halt einfach zu ihrem Charakter gehört und sie eh mein Lieblingschar aus Alicization ist. 🙁

EdenOfTheEast
Gast
EdenOfTheEast

Pack das alles doch einfach in ein »FSK 18« DLC das von release an verfügbar ist. ggf. mit Aufpreis.

Dann können die die ein wenig Ecchi wollen sich es gönnen…