Starttermin von »Ascendance of a Bookworm« bekannt

bookworm-h-31-5

Bereits vor einigen Wochen wurde bekannt gegeben, dass Miya Kazukis Fantasy-Light-Novel »Ascendance of a Bookworm: Stop at Nothing to be a Librarian« (jap.: »Honzuki no Gekokujou: Shisho ni Naru Tame ni wa Shudan wo Erandeiraremasen«) eine Anime-Adaption erhalten wird. Nun berichtet die japanische Nachrichtenseite Mantan Web, die zur Tageszeitung Mainichi Shimbun gehört, dass die Serie ab Herbst 2019 ausgestrahlt wird.

Bevor die Serie im japanischen Fernsehen startet, soll die erste Episode bereits am 10. September mit dem achten Band des vierten Teils der Light Novel veröffentlicht werden.

Neue Details zum Opening

Auf dem offiziellen Twitter-Account der Serie wurde zudem bekannt gegeben, dass der Opening-Song mit dem Titel »Mashiro« von der Synchronsprecherin Sumire Morohoshi gesungen wird, die bereits durch ihre Rollen als Hinami Fueguchi in »Tokyo Ghoul« und Kyōka Izumi in »Bungo Stray Dogs« bekannt ist.

Der Anime entsteht im Studio Ajia-do Animation Works (»How Not to Summon a Demon Lord«) unter der Regie von Mitsuru Hongo (»World Trigger«) und Hideki Kawasaki. Mariko Kunisawa (»Magimoji Rurumo«) ist für die Serienkomposition zuständig, während Yoshiaki Yanagida (»Kujibiki Unbalance«) die Charakterdesigns erstellt.

Kazuki startete die Light Novel im Jahr 2013 auf der »Syosetu«-Webseite. Seit Januar 2015 veröffentlicht To Books die Reihe, die bereits 18 Bände umfasst, mit Illustrationen von You Shiina. Eine Manga-Adaption von Suzuka erscheint seit Oktober 2015 im »Nico Nico Seiga«-Magazin und umfasst derzeit sieben Bände.

Promo-Video:

Handlung:

Bücherwurm Motosu Urano, die endlich einen Job als Bibliothekarin an einer Universität gefunden hatte, wurde leider kurz nach ihrem Oberschulabschluss getötet. Sie wurde als Tochter eines Soldaten in einer anderen Welt wiedergeboren, in der die Alphabetisierungsrate niedrig ist und Bücher rar sind. Egal wie sehr sie lesen möchte, es gibt einfach keine Bücher. Was kann ein Bücherwurm ohne Bücher machen? Natürlich selbst welche machen. Ihr Ziel ist es, Bibliothekarin zu werden! Damit sie wieder inmitten von Büchern leben kann, muss sie damit anfangen, diese selbst herzustellen.

Quelle: ANN
©香月美夜・TOブックス/本好きの下剋上製作委員会

Kommentare

8 Kommentare und Antworten zu "Starttermin von »Ascendance of a Bookworm« bekannt"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Tsuki Belmont
Gast

Eine Weibliche Isekei-Heldin? wurde auch Zeit!

(wie setze ich eigentlich ein userbild?)

KuroMandrake
Gast

Jepp und vor allem klingt die Story mal nicht nach 08/15

Schaust du hier: https://www.anime2you.de/news/127314/how-to-eigenes-profilbild-in-den-kommentaren-auf-anime2you/ 🙂

Touhou
Gast

Rein von der Web-Novel aus betrachtet, gehört die Geschichte für mich zu einen der besten Werke, die ich bislang gelesen hatte. Doch bleibt dabei noch abzuwarten, was die Anime-Umsetzung daraus macht. Ich werde mich jedenfalls schon auf den Anime freuen und hoffe dabei auf eine doppelte Season, um somit den ersten Lebensabschnitt von Maine abzuschließen.

KuroMandrake
Gast

Wo genau kann man das legal lesen?

Touhou
Gast

Da ich kein japanisch kann und die Webseite nur auf japanisch verfügbar ist, weiß ich nicht, ob ich den Link posten sollte. (Die Übersetzung mit Google ist aber für mich ausrechend, um die Geschichte zu verstehen.)

Jan
Gast

Ich habe gerade den ersten Band der Light Novel durch und freue mich schon drauf. Ich hoffe, daß sich Crunchyroll die Serie schnappt.

KuroMandrake
Gast

Hoffentlich landet der Anime bei Chrunchyroll^^

Mkay
Gast

Mir würde überhaupt eine Lizenzierung reichen, egal bei wem. 🙂