Mai Sakurajima wird offizielle Botschafterin der Stadt Fujisawa

maisan

Im Rahmen einer großen Zeremonie wurde Mai Sakurajima aus der Serie »Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai« vor einigen Tagen zur offiziellen PR-Botschafterin der »Shonan Fujisawa Film Commission« für den kommenden Sommer ernannt.

Die Kommission, die mit der japanischen Filmindustrie zusammenarbeitet, fördert den Tourismus in der Stadt Fujisawa, die in der Nähe von Yokohama in der Präfektur Kanagawa liegt. Der Anime spielt hauptsächlich in Fujisawa sowie in den umliegenden Gebieten.

Zur Feier der Ernennung, bei der Light-Novel-Autor Hajime Kamoshida eine offizielle Urkunde erhalten hat, gibt es vom 1. Juni bis zum 31. Juli 2019 eine große Stamp-Rally in der Stadt Fujisawa, bei der sich Fans Infos über Mai anhören und digitale Stempel sammeln können. Wer alle Stempel gesammelt hat, erhält als Belohnung eine offizielle Visitenkarte von Mai Sakurajima.

sakurajima

Für alle, die nun Lust bekommen haben, die Orte aus der Serie einmal selbst zu besuchen, hat Crunchyroll-Redakteur Wilhelm Donko alle wichtigen Informationen in einer dreiteiligen Artikelreihe zusammengefasst, die ihr hier findet: Teil 1, Teil 2, Teil 3.

Eine Karte der Orte aus dem Anime seht ihr nachfolgend.

Light Novel inspirierte Anime-Serie und -Film

Die Light Novel von Hajime Kamoshida, der auch »Pet Girl of Sakurasou« geschrieben hat, inspirierte bereits eine 13-teilige Anime-Serie, die ab dem 30. August 2019 von peppermint anime auf DVD und Blu-ray veröffentlicht wird. Eine limitierte Collector’s Edition wird demnächst im AKIBA PASS Shop vorbestellbar sein.

Am 15. Juni startet der Sequel-Film »Rascal Does Not Dream of a Dreaming Girl« in den japanischen Kinos. Dieser adaptiert das sechste und siebte Volume der Light Novel (Shouko-Arc) und entstand wie die Serie unter der Regie von Sōichi Masui im Studio CloverWorks.

Die Anime-Serie ist bei WAKANIM mit deutschen Untertiteln verfügbar und kann zudem kostenlos auf unserer Webseite gestreamt werden. Ein deutscher Releasetermin für den Kinofilm ist bislang noch nicht bekannt.

Serie legal streamen:

>> Anime2You
>> WAKANIM

Teaser zum Film:

Darum geht es:

Sakuta Azusawaga ist ein Oberschüler, der bei Enoshima lebt, einer Stadt zwischen Himmel und Meer. Dort trifft er einige Mitschüler, die am Pubertätssyndrom leiden: eine Störung, die besonders psychisch labile Teenager betrifft. Mai Sakurajima ist eine von ihnen. Sie ist ein Mädchen in einem Hasenkostüm, die eigentlich Schauspielerin ist, aber gerade ihre Karriere pausiert. Etwas ist allerdings seltsam an ihr: nur Sakuta kann sie sehen. Warum ist sie unsichtbar? Während er versucht, dieses Mysterium zu lösen, beginnt Sakuta langsam die komplexen Gefühle von Mai zu verstehen.

Quelle: Twitter (@aobuta_anime)
©2018 HAJIME KAMOSHIDA/KADOKAWA CORPORATION AMW/AOBUTA Project
Foto: entertainmentstation.jp

Kommentare

2 Kommentare und Antworten zu "Mai Sakurajima wird offizielle Botschafterin der Stadt Fujisawa"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
BunnyHunter
Gast

Schöne Aktion schade das es sowas nicht in Deutschland gibt 🙂
Sie ist aber auch ein extrem sympatischer Charakter einer meiner Lieblingschars überhaupt 🙂

SkyGaming
Gast

Nunja welcher Anime spielt auch großartig in Deutschland außer Yojo Senki vielleicht