Deutscher Sprechercast von »Record of Grancrest War«

record-of-grancrest-h435

Im nächsten Monat startet peppermint anime mit dem Disc-Release von »Record of Grancrest War« (jap.: »Grancrest Senki«). Nun enthüllte der Publisher den Sprechercast der Serie, den ihr weiter unten im Überblick findet.

Das erste Volume kommt hierzulande am 26. Juli 2019 in den Handel und enthält die ersten sechs Folgen mit deutscher und japanischer Sprachausgabe. Die weiteren Volumes folgen im Abstand von jeweils zwei Monaten.

Werbung

Die 24-teilige Serie entstand im Studio A-1 Pictures unter der Regie von Mamoru Hatakeyama (»Sankarea: Undying Love«). WriteWorks war für das Skript verantwortlich, während Hiroshi Yakou (»Prison School«) die Charakterdesigns erstellt hat. Die Musik stammt von Yuugo Kanno.

Der Anime lief in der Winter- und Frühjahr-Season 2018 im japanischen Fernsehen und hierzulande bei WAKANIM im Simulcast. Zudem bieten wir die Serie kostenlos auf unserer Webseite an.

Bei Amazon vorbestellen:

>> Vol. 1 (Blu-ray)
>> Vol. 2 (Blu-ray)
>> Vol. 3 (Blu-ray)

Deutscher Sprechercast:

CharakterSynchronsprecher
Siluca MeletesPoetine Alija (Megu Kataoka, Assassination Classroom)
Theo CornaroLouis Friedemann Thiele (Tomohito Sugino, Assassination Classroom)
Marine KreischeJana Tausendfreund (Ran Ochanomizu, Atom: The Beginning)
Irina AishelaJudith Peres (Anna, Sword Art Online Alternative: Gun Gale Online)
IrvinOliver Scheffel (Basara Toujou, The Testament of Sister New Devil)
David LassicTobias Brecklinghaus (Kirei Kotomine, Fate/Zero)
Villar ConstancePascal Breuer (Ace, One Piece)
Margaret OdiusShandra Schadt (Lina Inverse, Slayers)
Priscilla FarneseEleni Möller (Mutsuki Shimazu, Two Car)
Moreno DortousFelix Meyer (Taroimo, One Piece)

OmU-Clip:

Handlung:

»Ich, Siluca Meletes, schließe hiermit einen Vertrag mit dem Crest des Ritters Theo und gelobe meine Treue für alle Ewigkeit.« Eine einsame Magierin namens Siluca und ein umherwandernder Ritter namens Theo legen einen Eid als Meister und Diener ab, um ein Land zu reformieren, das mit Krieg und Chaos überzogen ist. Atlatan, ein Land, das von Chaos regiert wird. Da es die Vernichtung durch das Chaos fürchtet, lebt das Volk unter dem Schutz von »Lords«, die die Macht von »Crests« beherrschen, welche das Chaos im Zaum halten. Doch die Lords haben das Konzept des Schutzes schon längst aufgegeben und bekämpfen sich insgeheim untereinander. Sie stehlen sich gegenseitig die Crests, um die Herrschaft über die anderen Lords zu erlangen. Siluca ist eine einsame Magierin, die die Lords verabscheut und Theo ist ein umherwandernder Ritter, der jeden Tag trainiert, um eines Tages seine Heimat von der tyrannischen Herrschaft zu befreien. Von Theos Idealen überzeugt, schließen sich die beiden zusammen, um das vom Krieg zerrüttete Land zu reformieren. Um den Kristall der Ordnung, »Grancrest«, entfaltet sich der größte Krieg der Geschichte.

Quelle: peppermint anime
©2017 Ryo Mizuno, Miyuu / KADOKAWA / Eramu Mage Academy

Kommentare

10 Kommentare und Antworten zu "Deutscher Sprechercast von »Record of Grancrest War«"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Janne
Gast
Janne

Violetmedia, ick hör dir trapsen…. Fast immer die selben Hand voll Leute in Rotation, Neuentdeckungen wie Eleni Möller werden innerhalb von ein paar Monaten regelrecht tot besetzt, genauso wie die etablierten Sprecher.
Machen die noch Synchros ohne Tobias Brecklinghaus? Sieht nicht so aus. Sehr langweilig….

BLUEANGEL X
Gast
BLUEANGEL X

Da kann ich dir nur zustimmen. Besonders tut mir Tobias Brecklinghaus sehr leid wo er es nicht nötig hat bei diesen saftladen zu arbeiten weil er eben nicht in München, Stuttgart, Heilbroon, Offenbach oder Mühlheim lebt sondern in nähne von Köln. ich freue mich schon mal auf die tolle tonabmischung von Violetmedia die die qualität von Trimax oder in Polen erinnert.

arnolddennid
Gast
arnolddennid

Da hast du recht an Jennifer WEIß (Sinon aus Sword Art Online 2) kann man es gut erkennen in den letzten 2 Jahren wurde sie fast für jeden Anime eingesetzt. Heute erkenne ich ihre stimme sofort und denke nur so och nicht schon wieder.

BLUEANGEL X
Gast
BLUEANGEL X

@arnolddennid Ok bei Jennifer Weiss liegt es daran das sie selber sogar ein Anime fan ist das hat sie mal bei einen interview gesagt darum kann es bei ihr sein das sie für Jedes Anime projekt sehr gerne zuverfügung steht ist nur eine vermutung von mir. Aber ich denke das hat mehr mit den synchronstudios zutuhen wenn diese sprecher bei diesen synchronstudios unter vertrag sind hollen diese synchronstudios diese sprecher sehr gerne öfters für ihre projekte aber es ist nur eine vermutung von mir.

Chrono
Gast
Chrono

Wie damals bei Konrad Bösherz, wo man ihn plötzlich reanimiert hat und sich jedes Studio ihn gekrallt hat.
So kann man halt schnell (gute) Leute verbraten. Abwechslung heißt hier das Zauberwort.
In einer Stadt wie München sind die Möglichkeiten natürlich noch mal beschränkter als Berlin. Aber man kann mir nicht erzählen, dass es in München keine Nachwuchsschauspieler gibt, die man in kleinen Rollen fördern und dann langsam aufsteigen lassen kann.

Das Tobias Brecklinghaus nun so oft genutzt wird, finde ich auch bitter. Nichts gegen ihn, aber sowohl im Videospiele Bereich als auch nun in München (oder auch Köln »G&G Studios«) finde ich ihn zu omnipräsent.

Von Sprechern wie Felix Meyer müssen wir gar nicht reden. Die gehören schon zum Violet Media Inventar.

Silver
Gast
Silver

Hört sich vom Cast schon mal sehr gut und bin gespannt sie dann auch richtig zu hören^^

BLUEANGEL X
Gast
BLUEANGEL X

Dann freue dich schon mal auf die tolle tonabmischung von Violetmedia die die qualität von Trimax oder in Polen erinnert. Den auser müll liefert Violetmedia nichts gutes ab. Den ich kenne Violetmedia noch als damaliges stammsynchronstudio von Great Movies und da haben sie auch keine guten synchros abgeliefert mir tuhen die armen sprecher und sprecherinnen leid die öfters bei Violetmdia arbeiten müssen.

Chrono
Gast
Chrono

Du musst aber bedenken, dass diese »armen« Sprecher trotzdem noch freiwillig zu Violet Media gehen und das Studio somit unterstützen.
Da wird bestimmt niemand zu gezwungen. Die Sprecher tragen da eine Mitverantwortung.

BLUEANGEL X
Gast
BLUEANGEL X

@Chrono. Natürlich weiss ich das die meisten sprecher bei Violetmedia einen vertrag haben und wenn sie in den zeitpunkt keinen Jop haben springen sie gerne ein aber trotzdem macht es ihre synchros nicht besser. ich frage mich die ganze Zeit wann Violetmedia Mütterchen und Omachen Michaela Amler (Sprecherin von Milhouse von Die Simpsons) kommt den diese sprecherin ist auch ein gern besetzter stammgast bei Violetmedia naja wird bald auch noch kommen.

jojo
Gast
jojo

Ich mag ja ganz gern die Stimme von Rieke Werner, bei Your lie in April hat sie einen richtig guten job gemacht.