»Peace Maker Kurogane«-Filme ab sofort bei Crunchyroll

Der VoD-Anbieter Crunchyroll hat sein Film-Angebot aufgestockt und bietet ab sofort einen Zusammenschnitt der beiden Sequel-Filme zur Serie »Peace Maker Kurogane« mit deutschen Untertiteln auf Abruf an.

Die beiden Filme, die die 24-teilige TV-Serie aus den Jahren 2003 und 2004 fortsetzen, entstanden im Studio White Fox unter der Regie von Shigeru Kimiya (»One Off«). Sayaka Koiso war dabei für das Charakterdesign verantwortlich. Ryosuke Nakanishi (»High School DxD«) steuerte die Musik bei.

Der erste Film, der den Titel »Peace Maker Kurogane Movie 1: Omou Michi« trägt, startete am 2. Juni 2018 in den japanischen Kinos. Der zweite Film mit dem Titel »Peace Maker Kurogane Movie 2: Yuumei« folgte am 17. November 2018. Hierzulande wurden beide Filme im Rahmen des AKIBA PASS Festivals 2019, das im Januar und Februar stattfand, im Kino gezeigt.

>> Zu »Peace Maker Kurogane« bei Crunchyroll

OmU-Trailer:

Handlung:

In den letzten Jahren der Edo-Zeit, auch »Bakumatsu«-Zeit genannt, wird der 15-Jährige Tetsunosuke Mitglied der Shinsengumi. Er will stärker werden und den Mord an seinen Eltern rächen. Jedoch wird er bei den Shinsengumi lediglich der Laufbursche des Vize-Kommandanten Hijikata. Er wünscht sich nichts sehnlicher als endlich ein Schwert an seiner Seite zu tragen und ein vollwertiges Mitglied der Shinsengumi zu werden.

Quelle: Crunchyroll
© 黒乃奈々絵/マッグガーデン・PEACE MAKER 鐵 製作委員会

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar