Netflix: »ULTRAMAN« erhält eine zweite Staffel

ultraman-h-11-6

Bereits seit knapp zwei Monaten steht die Serie »ULTRAMAN« weltweit bei Netflix auf Abruf zur Verfügung. Nun gab der VoD-Anbieter bekannt, dass der Anime eine zweite Staffel erhalten wird. Genaue Details sind allerdings noch nicht bekannt.

Die erste Staffel entstand beim Studio Production I.G in Kooperation mit Sola Digital Arts unter der Regie von Keni Kamiyama (»Ghost in the Shell: Stand Alone Complex«) und Shinji Aramaki (»Appleseed«). Nobuko Toda (»One Week Friends«) und Kazuma Jinnouchi (»Busou Shinki: Moon Angel«) waren für die Musik zuständig.

Die 13-teilige Anime-Serie ist seit dem 1. April 2019 mit deutscher und japanischer Sprachausgabe bei Netflix verfügbar. Der Manga ist hierzulande bei TOKYOPOP erhältlich.

>> Zur Anime-Serie bei Netflix
>> Manga bei Amazon bestellen

Teaser zur Ankündigung:

Handlung:

Seit den Ereignissen um Ultraman sind bereits einige Jahre vergangen und der legendäre »Gigant des Lichts« ist inzwischen nicht mehr als eine Erinnerung. Viele glauben, dass er zurück in seine Heimat gereist ist, nachdem er die Alieninvasion auf der Erde bekämpft hatte. Doch Shinjiro Hayata, der Sohn des ersten Ultraman Shin Hayata, entdeckt plötzlich, dass auch er Fähigkeiten besitzt, die einst sein Vater besaß. Als neuer Ultraman stellt er sich einer neuen Alienbedrohung.

Quelle: Netflix
©Eiichi Shimizu/Tomohiro Shimoguchi, Shogakukan/«ULTRAMAN« Production Committee

Kommentare

7 Kommentare und Antworten zu "Netflix: »ULTRAMAN« erhält eine zweite Staffel"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Cloud
Gast
Cloud

Sehr cool, die 1. Staffel hat mir gut gefallen. Mehr japanische Superhelden bitte 😃

Esper
Gast
Esper

Ich fand die Serie sehr gut und freue mich schon auf die Fortsetzung. Ganz ehrlich mich interessieren die Meinungen hier gar nicht. Manche mögen es und mache eben nicht ( zwingt euch ja keiner es zu gucken). Immer diese Disskusionen dazu. Baki war ganz klar ein Meisterwerk und Grappler war auch nicht schlecht. Was ich sagen will nicht jeder mag jedes Genre. Also regt euch nicht auf.

Naror
Gast
Naror

Wieso erhält so eine scheiße direkt eine 2. Staffel?!!!!

Anon
Gast
Anon

Damit du dich drüber aufregen kannst 🙂

Yuya Sakaki
Gast
Yuya Sakaki

Es ist echt soviel Waste auf Netflix… genau wie bei baki Wer guckt so nen Mist bitte…?

Cloud
Gast
Cloud

Ich und anscheinend noch viele Andere 😉.

Japanischer_Glotzfrosch
Gast
Japanischer_Glotzfrosch

Baki habe ich nebenher zur Berieselung geguckt, da ich aich schom Baki the grappler gesehen habe.
Naja sagen wir es mal. So, ich werde diese Serie nicht mal mehr mit der Kneifzange anfassen. Die Erzahlstruktur und Charaktere sind alle so austauschbar.

Und ultra man das cgi Gewitter, naja reden wir nicht drüber. Es
Ist japan CGI da gibt es nicht viel gutes drüber zu sagen.