Episodenanzahl von »A Certain Scientific Accelerator« bekannt

accelrator-h12-6

Im nächsten Monat startet die Anime-Adaption der Manga-Reihe »A Certain Scientific Accelerator« im japanischen Fernsehen. Nun wurde bekannt, dass die Serie aus insgesamt zwölf Episoden bestehen wird.

Spin-off-Anime von J.C.Staff

Die Anime-Serie entsteht im Studio J.C.Staff unter der Regie von Nobuharu Kamanaka (»Big Order«). Kenji Sugihara (»Clockwork Planet«) ist für die Serienkomposition zuständig, während Yohei Yaegashi (»Aki no Kanade«) die Charakterdesigns erstellt.

Das Opening wird von der Band THE SIXTH LIE beigesteuert, die bereits für das Ending von »Golden Kamuy« zuständig war, während der Ending-Song von der Gruppe sajou no hana stammt, die zuvor für das Ending von »Sirius the Jaeger« verantwortlich war.

Arata Yamaji startete den Spin-off-Manga, der sich um den Charakter Accelerator aus »A Certain Magical Index« dreht, im Dezember 2013 in Kadokawas »Monthly Comic Dengeki Daioh«-Magazin. Die Reihe umfasst bisher neun Bände. Die Anime-Umsetzung startet am 12. Juli im japanischen Fernsehen.

Trailer:

Handlung:

»Es kommt Gefahr auf den experimentellen Körper derjenigen namens Last Order zu!« Mit diesen Worten wendet sich eines nachts die Unbekannte Estelle Rosenthal an Accelerator, während sie von der Organisation DA verfolgt wird. Dank Accelerators Stärke können die Verfolger zwar erst einmal besiegt werden, doch er muss erkennen, dass die Mitglieder von DA für das Erreichen ihrer Gerechtigkeit selbst vor Mord und Experimenten mit Leichen von Espern nicht zurückschrecken. Daraufhin beschließt Accelerator, Estelle im Kampf gegen DA zu unterstützen, um Last Order und die verbliebenen Sisters zu beschützen.

Quelle: pKjd
©2018 鎌池和馬/山路新/KADOKAWA/PROJECT-ACCELERATOR

Kommentare

6 Kommentare und Antworten zu "Episodenanzahl von »A Certain Scientific Accelerator« bekannt"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Accelerator
Gast
Accelerator

Ergo es wird nur der erste Arc der Necromancer Arc umgesetzt ok der 2. Arc läuft immer noch ^^

Kigeki
Gast
Kigeki

Schade, hatte wie bei allen anderen Staffeln des Franchises auf über 20 Folgen gehofft

Accelerator
Gast
Accelerator

1. naja aber sogesehen wurde wenigstens die Gefahr vor Filler minimiert 😉
Bei Railgun1&2 war ein netter Filleranteil vorhanden,
der Railgun Manga hat dagegen endlich mal genug Story
2. So würden sich Seasontechnisch Railgun3 und Accelrator sich nicht in den Weg stehen , da ja Railgun3 auch 2019 erscheinen sollte

RoryMercury
Gast
RoryMercury

Endlich kann Misaka ihre Misaka Schwestern wieder in Action sehen, sagt Misaka während sie vor Freude kurz in die Luft springt.

Ich freue mich auf den Anime, er ist halt kein wirklicher Held, hat aber öfters wegen Last *Loli* Order sein Herz am rechten Fleck.

RuffyD
Gast
RuffyD

Hoffe Index und Railgun kommen mal endlich nach Deutschland. Schade das fripside nicht das Opening beigesteuert hat

Accelerator
Gast
Accelerator

Hoffe ich auch -> Anime (alles) ; LNs (auch alles); Manga (nur die SpinOffManga)
schon Schade, aber bei Railgun wäre fripeSide schon ein muss ^^
so gesehen hätte dann jeder Ausleger seine eigene Opening Band ^^ (ok Index3 ist da wohl die Ausnahme)