»Record of Grancrest War«-Manga endet in Kürze

record-of-grancrest-war345

Auf der offiziellen Webseite des »Young Animal«-Magazins wurde vor Kurzem bekannt gegeben, dass Makoto Yotsubas Manga-Adaption von Ryo Mizunos Light Novel »Record of Grancrest War« in der diesjährigen 13. Ausgabe des Magazins, die am 28. Juni in Japan erscheint, beendet wird.

Yotsuba startete die Manga-Reihe im Juni 2016 im »Young Animal«-Magazin. Hakusensha brachte bisher sechs Bände in den japanischen Handel. Hierzulande sicherte sich Altraverse die Rechte an dem Manga und veröffentlicht diesen bereits seit einiger Zeit auf Deutsch.

Die originale Light Novel von Mizuno wurde von August 2013 bis März 2018 mit Illustrationen von Miyuu veröffentlicht. Der Verlag Fujimi Shobo schloss die Reihe mit dem zehnten Band ab.

Eine 24-teilige Anime-Adaption der Light Novel wurde von Januar 2018 bis Juni 2018 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Hierzulande war der Anime bei WAKANIM im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast zu sehen. Zudem bieten wir die Serie kostenlos auf unserer Webseite an. Ein Disc-Release erfolgt ab dem 26. Juli bei peppermint anime.

>> Jetzt den Manga bei Amazon bestellen

Anime bei Amazon vorbestellen:

>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (Blu-ray)
>> Vol. 3 (Blu-ray)

Trailer zum Anime:

Handlung:

»Ich, Siluca Meletes, schließe hiermit einen Vertrag mit dem Crest des Ritters Theo und gelobe meine Treue für alle Ewigkeit.« Eine einsame Magierin namens Siluca und ein umherwandernder Ritter namens Theo legen einen Eid als Meister und Diener ab, um ein Land zu reformieren, das mit Krieg und Chaos überzogen ist. Atlatan, ein Land, das von Chaos regiert wird. Da es die Vernichtung durch das Chaos fürchtet, lebt das Volk unter dem Schutz von »Lords«, die die Macht von »Crests« beherrschen, welche das Chaos im Zaum halten. Doch die Lords haben das Konzept des Schutzes schon längst aufgegeben und bekämpfen sich insgeheim untereinander. Sie stehlen sich gegenseitig die Crests, um die Herrschaft über die anderen Lords zu erlangen. Siluca ist eine einsame Magierin, die die Lords verabscheut und Theo ist ein umherwandernder Ritter, der jeden Tag trainiert, um eines Tages seine Heimat von der tyrannischen Herrschaft zu befreien. Von Theos Idealen überzeugt, schließen sich die beiden zusammen, um das vom Krieg zerrüttete Land zu reformieren. Um den Kristall der Ordnung, »Grancrest«, entfaltet sich der größte Krieg der Geschichte.

Quelle: ANN
©2017 Ryo Mizuno, Miyuu / KADOKAWA / Eramu Mage Academy

Kommentare

1 Kommentar zu "»Record of Grancrest War«-Manga endet in Kürze"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Silver
Gast

Finde es persönlich schade, dass der Manga nun diesen Monat endet, denn anders als im Anime, wurde hier etwas mehr auf einige Charaktere, wie Siluca, eingegangen. Es scheint aber für mich so zu wirken, dass der Manga nur bis zur ersten Hälfte gehen wird bzw. nicht alles wie im Anime(habe den Light Novel nicht gelesen) adaptieren wird, sondern scheinbar eher abrupt enden wird. Ähnliches war auch schon bei Asterisk war der Fall. Aber gut, will jetzt auch nicht den Teufel an die Wand malen und warte gespannt, wie es enden wird. 🙂