»The Rising of the Shield Hero«: Preview zum Serienfinale

shieldhero-2

Das japanische Unternehmen Kadokawa veröffentlichte vor Kurzem ein Preview-Video zur letzten Episode von »The Rising of The Shield Hero«, das ihr euch weiter unten im Artikel ansehen könnt.

Die Serie, die seit Januar in Japan ausgestrahlt wird, entsteht unter der Regie von Takao Abo (»Norn9«) im Studio Kinema Citrus (»Made in Abyss«). Masahiro Suwa ist dabei für die Charakterdesigns zuständig, während Kevin Penkin (»Made in Abyss«) die Musik beisteuert.

Werbung

Die Anime-Adaption basiert auf der gleichnamigen Light-Novel-Reihe von Yusagi Aneko (Story) und Seira Minami (Zeichnungen), die seit 2012 von Media Factory in Japan veröffentlicht wird und derzeit 21 Bände umfasst. Eine Manga-Umsetzung von Kyu Aiya erscheint seit Februar 2014 im »Comic Flapper«-Magazin und besteht derzeit aus 13 Bänden.

»The Rising of The Shield Hero« in Deutschland

Hierzulande sicherte sich Crunchyroll die Rechte an der Anime-Serie und veröffentlicht jeden Mittwoch um 16:30 Uhr eine neue Episode im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast.

Die Manga-Umsetzung erscheint seit April 2017 bei TOKYOPOP und ist seit einigen Wochen auch bei Crunchyroll auf Englisch verfügbar. Die Light Novel wurde hierzulande bisher nicht lizenziert.

>> Zur Serie bei Crunchyroll
>> Zum Manga bei Crunchyroll
>> Manga-Reihe bei Amazon bestellen

Alle bisher angekündigten Frühjahr-Simulcasts findet ihr in unserer Simulcast-Übersicht im Überblick.

Preview:

Handlung:

Naofumi ist 20 Jahre alt, Student – und ein richtiger Otaku! Als er eines Tages das Buch Traktat der Waffen der vier Heiligen liest, verliert er plötzlich das Bewusstsein und findet sich in einer mittelalterlichen Welt wieder. Doch das ist nicht alles: Er selbst soll einer der vier legendären Helden sein, die gerufen wurden, um die Welt vor bösartigen Monstern aus einer anderen Dimension zu beschützen! Dafür erhält er als Waffe den legendären Schild, der aber – da nur zur Verteidigung nützlich – kein besonders hohes Ansehen genießt. Als er dann noch von seiner einzigen Gefährtin betrogen wird, entscheidet er sich für eine Sklavin als lebendige Waffe und will stärker als je zuvor werden…

Quelle: Kadokawa
©2019 アネコユサギ/KADOKAWA/盾の勇者の製作委員会

Kommentare

22 Kommentare und Antworten zu "»The Rising of the Shield Hero«: Preview zum Serienfinale"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Bin gespannt und endlich geht auch diese Anime Serie 2019 zu ende, hoffe gleichzeitig dann auf eine 2. Staffel. Naofumi sama. 😉

jojo
Gast
jojo

ich hoffe ja auch das die 2. Staffel zügig kommt, am besten noch 2020 und nicht erst 2021/22

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Die sollen sich wenn möglich mehr Zeit lassen. 😉 Finde ich^^

Nerim
Gast
Nerim

Sowie ich das so herumhöre, dauert es etwas, da der Anime langsam sich zu nah an den Manga annähert weswegen es doch etwas dauern kann. Ich sage jedoch: «Gerüchte, müssen nicht stimmen!« ^^

Natsu90
Gast
Natsu90

Es ist genug Stoff da es werden jetzt mit der 1 Staffel (ich nenne sie so jetzt schon) 5 Light Novel Bände von 21 umgesetzt. Da ist gewaltig Stoff noch vorhanden. Mindestens für 3 weitere Staffel zu 25 Folgen und sie streichen ja noch Stoff aus dem Anime traurig.

Natsu90
Gast
Natsu90

Und die LN läuft ja auch noch weiter darf man ja nicht vergessen.

Narych
Gast
Narych

leider stimmt das, dass der Anime nahe am Manga ist.
Fakt ist aber, dass die Light novel viel weiter voraus ist und das Studio vielleicht den Manga überholt.
Ist nicht auszuschliessen. (aber unwahrscheinlicher)

Natsu90
Gast
Natsu90

Sprichst du jetzt von der deutschen Manga Version oder der englische Manga Version? Ich lese den Manga nicht deswegen würde ich das gerne mal wissen. Und als Vorlage für den Anime würde ich auf jeden Fall immer die Light Novel als Hauptmedium sehen und nicht den Manga.

The Dark Paladin
Gast
The Dark Paladin

Also mein Freund eine 2 Staffel wäre auf jeden Fall schön… Ich könnte es mir vorstellen das es nächste Jahr Frühjahr rauskommen könnte aber seit Folge 24 draußen ist ist meine Freude etwas geschmälert…. Und wie ich hier gelesen habe und mir aufgefallen ist…. Haben die anscheinend die Folgen gekürzt und anscheinend viele Stellen einfach entfernt und das finde ich nicht gerade prickelnd….

Cloud Strife
Gast
Cloud Strife

Kann ja auch den manga lesen

Natsu90
Gast
Natsu90

Also sie werden den Kampf von letzter Woche wohl noch in der letzten Folge komplett langziehen. Das heißt sie werden das letzte Drittel von band 5 komplett auslassen. Somit hätten sie dann fünf Bände von 21 umgesetzt. Eine zweite Staffel wird hundertpro nächste Woche angekündigt. Da auch Kadokawa sich vertraglich festgelegt hat jedes Jahr ein neuen Isekai zu bringen kommt ganz sicher was nächstes Jahr.

jojo
Gast
jojo

Aber das heißt ja nicht unbedingt das es Shield Hero sein muss. (auch wenn ich es mir wünsche) Ich hoffe du hast recht^^

Natsu90
Gast
Natsu90

Da kommt sicher was egal ob das jetzt mit der Quote von kadokawa zu tun hat oder nicht. Funimation hat den ganzen Anime schon auf Englisch synchronisiert und auch in den internationalen Foren der Anime in den oberen Rankings zu finden.

Bryan Marc
Gast
Bryan Marc

Auch hat der VoD Anbieter Crunchyroll daran mit finanziert. Also denke ich wenn die Quten für Crunchyroll stimmen auch weiterhin mit finanziert wird. Aber auch die NL haben sich von 2 Millionen Exemplare auf 4 Millionen Exemplare Verkauf sogar verdoppelt. Das alleine durch den erfolg durch die Serie. Also da wird definitiv was noch kommen.

Damien Cross
Gast
Damien Cross

Ehr das Gegenteil.
Animeumsetzungen von Mangas/Light Novels werden in den meisten Fällen gemacht, um die Verkaufszahlen der Original-Medien anzukurbeln.
Du schreibst die Verkaufszahlen haben sich verdoppelt?
Dann hat der Publisher sein Ziel erreicht und keinerlei Grund eine weitere Staffel bei einem Studio in Auftrag zu geben, wäre schließlich rausgeschmissenes Geld.

Levi
Gast
Levi

Kann mir einer sagen wie viel vom Manga umgesetzt wurde

Cloud Strife
Gast
Cloud Strife

Wenn Tokypop stehen ist bist jetzt 8 Bände

Nagisa
Gast
Nagisa

Aktuell sind es 9 Bände die quasi auf dem Stand des Animes sind, der 10 Band soll glaubig Herbst rauskommen bin mir allerdings nicht sicher

Cloud Strife
Gast
Cloud Strife

Nein der 10 erscheind am 17 Juli das ist noch Sommer kein Herbst

Katha
Gast
Katha

Der Anime setzt die Light Novel Bände um. Nicht den halbgegarten Manga.
Der Manga ist lediglich eine sehr abgespeckte Version der Light Novels. Und da sich leider Gottes Tokyopop den Manga hierzulande geschnappt hat, werden wir den Light Novel hier wohl nie zu Gesicht bekommen.
Wer Englisch kann sollte sich also am besten die Light Novels von One Peace Books besorgen. Die haben meine ich bereits 13 Bände rausgebracht. Kommt ürigens mit sehr schönen Farbseiten 😉

Katha
Gast
Katha

Achja und deiner Frage. Der Anime hat bis jetzt bis Band 5 der Light Novels umgesetzt. Ich kann nicht genau sagen wie viel vom 5.Band, da ich selbst noch am Ende vom 4. Band lese.

Natsu90
Gast
Natsu90

Es ist wirklich schade dass es hier in Deutschland überhaupt gar keine Light Novel Kultur gibt. Es gab über die letzten 15 Jahre immer wieder kleine Versuche Light Novels hier in Deutschland zu veröffentlichen. Hat nie funktioniert. Außer jetzt die großen wie Sao und Co aber die will ich jetzt hier gar nicht nennen. Und das ist auch finde ich das Problem…..nicht jeder will Light Novels importieren aus Amerika oder aus England. Und dann ist da das Problem mit der Sprache nicht jeder will oder kann die Story auf Englisch lesen. Dem empfehle ich Importe aus Frankreich. Also Französisch kann ich überhaupt nicht^^ Aber auch die großen Light Novels die hier veröffentlicht werden verkaufen sich auch nicht gerade gut. Deswegen hat sich hier auch der Glauben durchgesetzt es gibt Mangas und es gibt Animes und mehr gibt es auch nicht. Dass man hier das Medium der Light Novel nicht für die breite Masse mehr bewirbt finde ich sehr schade…..