»Nekopara«: Neues Promo-Video zum TV-Anime

nekopara

Auf der Webseite zur Anime-Adaption des populären Eroge »Nekopara« wurde heute ein erstes Promo-Video zur kommenden TV-Serie veröffentlicht, das ihr euch weiter unten ansehen könnt.

Der Anime entsteht im Studio Felix Film unter der Regie von Yasutaka Yamamoto (»Hinomaru Sumo«, »Valkyria Chronicles«). Yuichi Hirano (»Alderamin on the Sky«) steuert die Charakterdesigns bei, während die Musik von Akiyuki Tateyama (»Kemono Friends«) produziert wird. Die japanischen Sprecher wurden im Vergleich zur OVA komplett ausgetauscht.

Die erste Folge des Anime feiert am 6. Juli ihre Weltpremiere auf der Anime Expo in Los Angeles. Wann die Serie regulär startet, ist noch nicht bekannt.

Japanischer Sprechercast:

CharakterSynchronsprecher
ChocolaYuki Yagi
VanillaIori Saeki
AzukiShiori Izawa
MapleMiku Itō
CinnamonYuri Noguchi
CoconutMarin Mizutani
Minaduki ShigureM.A.O.
Kashou MinadukiShinnosuke Tachibana

Promo-Video:

Visual:

nekoparavisual

Quelle: ANN
©NEKO WORKs/ネコぱら製作委員会

Kommentare

8 Kommentare und Antworten zu "»Nekopara«: Neues Promo-Video zum TV-Anime"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
BunnyHunter
Gast

ich bin ja mal gespannt wieviel ecchi die serie hat wobei ich der meinung bin die nintendo switch version des games ist die beste die PC version mit Hentai Patch zerstört meines erachtens den süssen unschuldigen charmes des games .

AcceleratorAngel
Gast

Nein, die pc version und das original wie die franchise gedacht war ist meines erachtens nach die beste version. Wer mochte schon nicht diese kawaii neko-chans lewden. 😉

Neko-nin und neko miko sind auch n paar gute visual novels mit 18+ patches fur neko fans.

BunnyHunter
Gast

ich hab mir die Hentai szenen von Neko auf einer seite angeschaut ist halt das übliche ( Eroge Game ) fast standbild mit mini animationen ganz nett aber da schau ich mir lieber einen richtigen Hentai an 🙂

AcceleratorAngel
Gast

Has du maitetsu angespielt?
Falls du n visual novel mit gut animierten ecchi szenen suchst ist es genau das richtige fur dich, plus most of the heroines are lo*is. 😉

BunnyHunter
Gast

Danke für den tip ich schaus mir mal an 🙂

Bloodx
Gast

Man merkt das das Charadesigne mehr richtung moe geht.(ich sage nicht ob es gut oder schlecht ist). Die Sprecher höhren sich gut an und dann bin ich mal gespannt ob das in irgendeiner Form nach Deutschland kommt. Die meisten Chancen für deutschland sind wohl Fansubs zu dem Anime

Kigeki
Gast

Denke ich nicht, Nekopara ist ja nicht ganz unbekannt also erwarte ich da eigentlich einen legalen Simulcast. Kann mir nicht vorstellen das es keiner lizenzieren möchte

RoryMercury
Gast

Ich freue mich sehr darauf, auch wenn die originalen Sprecherinnen nicht mehr dabei sind. Bin aber gespannt in welche Richtung der Anime gehen wird. Wird er wie die OVA mehr nyaa nyaa moe moe oder gibt es einen ordentlichen Ecchi Anteil und wird es evtl. unanständig? Vielleicht sogar beides, wir werden sehen 🙂