»Prison School«: Live-Action-Serie ab sofort bei Anime on Demand

prisonschool

Seit letzter Woche ist die Gesamtausgabe der Live-Action-Adaption von »Prison School« im Handel erhältlich. Passend dazu bietet der VoD-Anbieter Anime on Demand die erste Episode der Realserie ab sofort kostenlos auf Abruf an.

Die neunteilige Serie, die im Oktober 2015 in Japan lief, basiert auf der gleichnamigen Manga-Reihe von Akira Hiramoto, die mit insgesamt 28 Bänden bereits abgeschlossen ist. Noboru Iguchi führte die Regie und schrieb zusammen mit Ayako Kitagawa das Drehbuch. Yasuhiko Fukuda komponierte die Musik.

Hierzulande erscheint der »Prison School«-Manga beim Egmont-Verlag, während die Anime-Adaption bei Nipponart mit deutscher Sprachfassung auf DVD und Blu-ray erhältlich ist.

>> Zur Serie bei Anime on Demand

Bei Amazon bestellen:

>> Live-Action-Serie (DVD | Blu-ray)
>> Anime-Serie
>> Manga-Reihe

Japanischer Trailer:

Handlung:

Die Hachimitsu-Oberschule ist wie der feuchte Traum vieler junger Männer: Mädchen in kurzen Röcken, so weit das Auge reicht. Für Kiyoshi und seine Freunde wird dieser Traum zur Wirklichkeit, als sie als erste Jungs an dieser vormals exklusiven Mädchenschule zugelassen werden. Durch das vorherrschende Überangebot an weiblichen Reizen ist es natürlich kein Wunder, dass sich die jungen Männer ihren Lüsten hingeben wollen. Allerdings haben sie die Rechnung ohne den geheimen Schülerrat gemacht, der die Triebtäter kurzerhand hinter Schloss und Riegel sperrt.

Quelle: Anime on Demand
©Akira Hiramoto・Kodansha/ “Kangoku Gakuen” Production Committee・MBS

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "»Prison School«: Live-Action-Serie ab sofort bei Anime on Demand"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Levi
Gast

Mich würde immer noch interessieren ob alle die selbe Stimme haben ,

Micha
Gast

Alle haben neue Stimmen.

Xasuray
Gast

Ey sehen die aber verkackt gleich wie im Anime aus xD