»Digimon Adventure«: Promo-Video zum neuen Film

digi

Toei Animation veröffentlichte heute ein neues Promo-Video sowie zwei Visuals zum kommenden Film »Digimon Adventure Last Evolution Kizuna«, der am 21. Februar 2020 in den japanischen Kinos starten wird. Dabei soll es sich um »Taichis und Agumons letztes Abenteuer« handeln.

Hiromi Seki, Toei Animations Original-Produzent des »Digimon«-Animes, wird bei dem neuen Projekt als Supervisor fungieren. Für das Charakterdesign ist Katsuyoshi Nakatsuru zuständig, der diese Rolle auch bei der ersten »Digimon«-Serie übernahm. Die Digimon selbst werden wie in den vorherigen Serien und Filmen von Kenji Watanabe designet.

Werbung

Hierzulande sind diverse »Digimon«-Serien sowie die aktuelle Filmreihe »Digimon Adventure tri.« bei KSM erhältlich.

>> »Digimon« bei Amazon bestellen

Promo-Video:

Visuals:
visual1

visual2

Quelle: ANN
© 本郷あきよし・東映アニメーション

Kommentare

15 Kommentare und Antworten zu "»Digimon Adventure«: Promo-Video zum neuen Film"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Natsu90
Gast
Natsu90

Okay das soll jetzt mal im Ansatz der letzte digimon Adventure Film sein….. Das glaube ich erst wenn Sie keine weiteren digimon Adventure Filme (erste Staffel,zweite Staffel)mehr rausbringen.(ja es könnte auch nur das letzte Abenteuer von Tai und Agumon sein)
Insgesamt finde ich aber auch wieder ziemlich langweilig,und eintönig dass die Japaner im Moment nur auf altbewährte Franchises setzen, und wohl weniger auf original Stories setzen. Ich glaube man will einfach keine Risiken im Moment eingehen man bleibt lieber bei den Sachen was die Leute schon kennen über Jahrzehnte.Tja dann machen sie dasselbe was die die Amis (Hollywood) auch machen…. ich werde mir trotzdem diesen Film wohl anschauen, weil ich mir Digimon Tri auch angeschaut habe. Hoffen wir dass es einfach ein Abschluss von dieser gesamten Story(?) dann auch ist.

Kigeki
Gast
Kigeki

Es erscheinen doch alle 3 Monate etliche Neue Serien. Allein 30 (kann mich auch verzählt haben, aber ca. 30 sollten es sein) in der akutellen Season (natürlich ohne die Fortsetzungen oder Spin offs zu bekannten Franchises, wovon es übrigens nur 7 sind). Also verstehe ich das Problem grad i.wie nicht. Außer du meinst Filme und nicht Serien, da sind es tatsächlich meistens mehr Franchise bezogene Titel statt gänzlich neue. In der aktuellen Season sind es wohl so ca. 6 neue Filme und 10 Fortsetzungen bzw. Filme zu bekannten Franchises (wie KonoSuba, Pokémon, Free etc.)

Natsu90
Gast
Natsu90

Ja ich hatte damit Filme gemeint

Emufreak
Gast
Emufreak

Ich wiederum hoffe das es noch sehr viele Fortsetzungen der ersten Digimon Staffel geben wird, ich bekomme nie genug davon, generell schau ich am allerliebsten Fortsetzungen zu liebgewonnen Serien

Natsu90
Gast
Natsu90

Ich mag ja auch Fortsetzung von Serien oder auch Filmen wenn sie eben gut gemacht sind.Bei Digimon Tri hat man eben weder bei der Animation Seitens Toei,noch bei der Story etwas richtig gemacht in meinen Augen. Die Story Ansicht finde ich ziemlich abstrus und ansich war ich auch nicht richtig interessiert wer am Ende eigentlich wen besiegt hat und warum eigentlich irgendwas passiert ist. Bei mir sind eigentlich nur Meiko und Meiccomon irgendwie in Erinnerung geblieben die sich wie bei einer Borderline Persönlichkeit alle 5 Minuten von richtig schlimmer Depression zur Hoffnung immer wieder rüber geschwenkt ist. Bei mir hat dass nur noch einen Gähnen ausgelöst.

Robin
Gast
Robin

Das Design der Charaktere gefällt mir schon mal besser als bei tri. Warten wir mal auf die deutsche Synchro.

Natsu90
Gast
Natsu90

Scheinbar hat Toei etwas mehr Geld in die Animation reingesteckt als bei Tri wenigstens ein Fortschritt.

hey ho
Gast
hey ho

tri sollte ja zu erst auch eine Serie werden.

Meteorc
Gast
Meteorc

Ich hoffe dass der Film mich diesmal nicht so enttäuschen wird wie tri. Ich fand das damals nämlich auch sehr mühsam anzuschauen und musste oft gähnen wenn diese ganzen Drama Szenen kamen, vorallem mit Meiko. An sich bin ich kein Feind von Drama aber meiner Meinung nach hätte man die Story etwas spannender und unterhaltsamer gestalten können. Die neue Omegamon Variation fand ich aber ziemlich schick.

Der neue Film wird hoffentlich wieder auf dem Niveau vom ersten Digimon Film mit Diaboromon sein. Das waren damals noch goldene Zeiten. Wird wohl schwer was vergleichbares zu kreieren aber ich lass mich überraschen. Die heutige Technik kann ziemlich überraschen. Ich mochte schon immer die Adventure Reihe am meisten, vorallem die erste Staffel. Tamers fand ich auch ganz cool. Bei Frontier wurden die Digimon ganz weggeschafft und sie verwandelten sich selber. Im Vergleich zu Savers fand ich das aber auch noch gut. In Savers kämpften die ja schon mit ihren Fäusten was ich richtig dämlich fand.

Eine neue Wargreymon oder Omnimon Variation würd ich gern wieder sehen. Und von mir aus kann auch wieder das ganze Team mit ihren Warp Digitationen wie bei tri dabei sein. Neue DNA Digitationen wären auch ziemlich interessant.
Aber ich lass mich überaschen 🙂

as140
Gast
as140

»Der neue Film wird hoffentlich wieder auf dem Niveau vom ersten Digimon Film mit Diaboromon sein.«
Das war doch nur ein Zusammenschnitt aus drei Kurzfilmen.

Guts
Gast
Guts

Selbst der Zusammenschnitt lässt sich besser anschauen als die Schlaftabletten von heute.

W.K.
Gast
W.K.

Zumindest die US Ausgabe die wir auch bekamen war stark geschnitten…

Cappy
Gast
Cappy

Es darf bitte nicht der letze sein😭😢

Roxas1230
Gast
Roxas1230

Hoffentlich machen sie das schöne ende von Staffel 2 dadurch nicht kaputt. Wo alle nach 25 Jahren mit ihren Kindern in die Digiwelt gehen und man sieht wie Tai mit Agumon in der Realen Welt rumlaufen

W.K.
Gast
W.K.

ich fand das ende der zweiten staffel aber etwas zuuu kitschig, alle verheiratet, viele der kinder sehen ihren eltern verdammt ähnlich aus und haben gleiche Digimon. Einfach alles zu unglaubwürdig.