Disc-Termin von »Persona 5: The Animation«

Der Publisher peppermint anime gab kürzlich bekannt, dass die Serie »Persona 5: The Animation« ab dem 7. November 2019 mit deutscher und japanischer Sprachausgabe auf Disc erscheinen wird.

»Persona 5: The Animation« entstand im Studio CloverWorks unter der Regie von Masashi Ishihama. Shinichi Inotsume war für das Skript zuständig, während Shoji Meguro die Musik komponierte. Tomomi Ishikawa (»Convenience Store Boy Friends«) war für das Charakterdesign verantwortlich.

Die Serie wurde hierzulande bei WAKANIM im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast gezeigt. Zudem sind alle Episoden auch direkt auf unserer Webseite verfügbar.

>> Zur Serie bei WAKANIM
>> Zur Serie bei Anime2You

OmU-Trailer:

Handlung:
Im Frühjahr seines zweiten Oberschuljahrs wechselt Ren Amamiya auf die Shûjin-Schule. Gleich zu Schulanfang erwacht in Ren durch ein besonderes Ereignis seine Persona-Fähigkeit. Mit seinen neuen Freunden gründet er die Organisation »Phantom Thieves of Hearts«, die gemeinsam versuchen, die Erwachsenen von ihren verdorbenen Begierden zu befreien, indem sie in deren Unterbewusstsein ihre Herzen stehlen. Doch bald wird die Stadt von umherwütenden Geistern ins Chaos gestürzt… In der hektischen Großstadt Tokio verbringt die Gruppe ihr Leben als ganz normale Oberschüler, doch nach dem Unterricht ziehen sie als »Phantom Thieves of Hearts« im Hintergrund die Fäden. Der Vorhang fällt zu diesem Diebescoup!

Quelle: peppermint anime
©ATLUS ©SEGA/PERSONA5 the Animation Project

Kommentare

9 Kommentare und Antworten zu "Disc-Termin von »Persona 5: The Animation«"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
TheBeron
Gast

Wo bleibt eigentlich Steins;Gate 0?
Auf dem AkibaPass-Festival hieß es doch Sommer 19…

saitho
Gast

Scheint sich weiterhin zu verschieben. Bei Peppermint steht immernoch Frühjahr 2019 😀

Mr._Verwirrung
Gast

Infini-T Force sollte auch im April erscheinen, keine Spur…….

shinji
Gast

Ich ahne Böses…

japanischer Glotzfrosch
Gast

@Shinji meinst wohl eher. Ach Peppermint macht also weiter bisher mit seiner Selbstzerstörung?
Bin ja mal gespannt was uns Synchrontechnisch erwartet. Weil ein Müncher Studio + Peppermint in mir keine Jubelschreie hervorruft

shinji
Gast

So ungefähr…
Der beste Grund wäre ja noch, dass Oxygen zur Zeit keine Kapas hat (weil ein gewisser Publisher alle Ressourcen für sich einnimmt) und sie deshalb mit dem Beginn der Aufnahmen warten müssen.

Das „Best Case Szenario“
Andererseits hat man auch die neue Free!-Staffel (wahrscheinlich) dort untergebracht, dann müsste es bei Steins Gate noch weniger Probleme geben.
Aber was ist hier noch logisch…

BLUEANGEL X
Gast

Oh bitte nicht Violetmedia. Dann höre ich mir lieber eine Hamburger synchro an als bei dieser Amateur kliesche Violetmedia. Stadt mal lieber ein anderes synchronstudio wie vielleicht City of Voices zu testen bleiben sie nur noch bei Violetmedia. ich wundere mich schon was aus ihren guten kontakt von Metz-Neun, Majestix Worx und K 13 geworden ist???.

Darryll
Gast

Und was ist mit »Persona 4«?

Cloud
Gast

Soviel ich weiss liegen die Rechte bei Anime on Demand und Kazé bringt da nix da AoD only ☹️.