Panini Manga veröffentlicht »Banana Fish« als Ultimative Edition

Banana-Fish

Der Panini-Verlag gab heute bekannt, dass man die Action-Reihe »Banana Fish« von Akimi Yoshida in einer Ultimative Edition in den Handel bringen wird. Weitere Informationen sind zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Re-Release als Ultimative Edition

Panini Manga veröffentlichte im Jahr 2003 bereits sieben Bände von »Banana Fish«, stellte den Release aber nach wenigen Monaten wieder ein. Mit der Ultimative Edition soll die Reihe nun auch hierzulande komplett in den Handel kommen.

»Banana Fish« wurde von 1985 bis 1994 von Shogakukan in Japan veröffentlicht und ist mit 19 Bänden abgeschlossen. In der Sommer-Season 2018 erhielt die Manga-Reihe eine 24-teilige Anime-Adaption, die unter der Regie von Hiroko Utsumi (»Free!«) im Studio MAPPA (»Inuyashiki: Last Hero«) entstand.

>> Zur Serie bei Prime Video

Trailer zur Anime-Serie:

Handlung:

In der Serie geht es um zwei Brüder. Der eine dreht während des Krieges in Vietnam durch und schießt auf seine Kameraden. Seitdem wiederholt er immer wieder die Worte »Banana Fish«. Jahre später führt sein Bruder in New York Straßengangs an und bekommt eine mysteriöse Substanz in die Hände…

Quelle: Panini Manga
© 吉田秋生・小学館/Project BANANA FISH

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "Panini Manga veröffentlicht »Banana Fish« als Ultimative Edition"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Luee Ryuzaki
Gast

Bei diesem Verlag heißt Ultimative ja nur Plastikfolie, bisschen größeres Format und auf keinen Fall neue Farbseiten.
PS: Gehärtete Kleberstücke am Bund sind auch noch inklusive.

Mana
Gast

Für so unnötige und hässliche Plastikfolie trotz der ganzen bekannten Umweltdinge sollte es echt Strafen geben…

YuyaSakacki
Gast

Wird auf jeden Fall gekauft ^^ Dann können die Leute auf ebay auch aufhören, die alten Bände für so überteuert anzubieten haha