»Azur Lane«: Starttermin der Anime-Adaption bekannt

azur-lane-h-22-7

Im Rahmen eines Livestreams zum Smartphone-Game »Azur Lane« wurde heute bekannt gegeben, dass die Anime-Adaption im Oktober dieses Jahres im japanischen Fernsehen starten wird. Ein neues Visual sowie einige Charakterdesigns könnt ihr euch weiter unten im Artikel ansehen.

Animiert wird die Serie hauptsächlich bei den Bibury Animation Studios (»Grisaia: Phantom Trigger«), aber auch Toho Animation beteiligt sich an der Produktion. Die Regie führt dabei Motoki Tanaka, auch bekannt als Tensho (»Rewrite«). Für die Story ist Jin Hagayama (»Guilty Crown«, »Kamen Raider«) verantwortlich.

»Azur Lane« ist ein ursprünglich aus China stammendes Mobile-Game, in dem es um Kriegsschiffe aus dem zweiten Weltkrieg geht, die als Anime-Mädchen dargestellt werden. Insbesondere in Japan hat das Spiel bereits große Popularität erlangt. Vor einiger Zeit ist der Titel auch offiziell in Europa für iOS und Android erschienen.

Visual:

azurline_visual

Charakterdesigns:

Quelle: pKjd
©Manjuu Co.,Ltd., Yongshi Co.,Ltd.&Yostar Inc./アニメ「アズールレーン」製作委員会

Kommentare

18 Kommentare und Antworten zu "»Azur Lane«: Starttermin der Anime-Adaption bekannt"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
BunnyHunter
Gast

ich bin mal gespannt ob die macher die Pesönlichkeit der Girls 1 zu 1 übernehmen zb. die Yandere Akagi oder Ajax und die lolicon Ark Royal 🙂
ich kanns nur hoffen den gerade die unterschiedlichen Persönlichkeiten der Girls macht das spiel interessant ok das sexy Chardesign natürlich auch ^^
Die komischen Pseudohochzeiten lassen die anime macher aber besser weg stört mich schon am game wenn man ein loligirl heiraten kann ich bin selber ein kleiner lolicon aber das geht mir zu weit .

Hamurator
Gast

Die Persönlichkeiten machen ja stellenweise den Reiz der Figuren aus. Glaube nicht, dass das gut ankäme, wenn die Schiffsmädchen auf einmal ganz anders reden und sich verhalten.

AyaneOfDeath
Gast

Atago ❤️

BunnyHunter
Gast

jo Atago und Takao sind meine Waifus bei Azure Lane 🙂

KuroMandrake
Gast

KanColl 2.0? o_O

Natsu90
Gast

Ist es genau nur chinesisch😂

BunnyHunter
Gast

Jo allerdings hat AL ein deutlich besseres Chardesign ich vermute mal das die meisten Chardesigner da Japaner sind die sprecherinnen sind glaub ich auch alles Japanerinen der Publisher kommt halt aus China .

KuroMandrake
Gast

Dann ist das nix für mich.

BunnyHunter
Gast

ist eigentlich wie Pokemon nur sammelt man halt Girls ähm schiffe ^^
ich weiss hört sich etwas dezent frauenfeindlich an aber die Girls sind alles starke persönlichkeiten und keine Betthäschen deshalb geht das für mich in ordnung nur die Pseudohochzeiten stören mich etwas weil man auch loligirls heiraten kann klar gehts da vorallem um den 12% stats Buff den die Girls dann bekommen ich finds aber trotzdem grenzwertig .

Hamurator
Gast

Und besser vermarktet.

kLiPpiE
Gast

Was an dem Game nervt, dass man seinen Spielstand nur über Facebook oder Twitter sichern kann…

BunnyHunter
Gast

Ich spiel mit Blue Stacks – Google PLay auf PC da ist dann einmal der stand gesichert und ich habs noch über Yostar gesichert .

Currymarmelade
Gast

Nicht mehr. Seit dem April Update kann man einen (unkomplizierten) Yostar Account zulegen und dort sein Spielstand speichern

Admiral Lolicon
Gast

Ich habe 2 Vermutungen, hoffe aber das sich diese als falsch erwiesen.

1. Das es die Animierte Version vom Azur Lane 4koma Solw Ahead ist (Chardesign der Starter)

2. Das der Fokus auf der Union oder Enterprise liegt. Sie taucht ja jetzt schon das 2.mal auf, dazu ist sie das Maskottchen der EN Version. (Saratoga in der JP und Javelin bei der CN Version, glaube ich)

Ein Showdown zwischen Roon, Akagi und Taihou, oder die Wiedervereinigung von Bismarck und Tirpitz wären MEGA.

BunnyHunter
Gast

Was mich auch interessiert ist ob der Commander eine Persönlichkeit bekommt oder wie beim KanColle Anime ein Gesichtsloser ( er hat glaube ich nicht mal gesprochen ) niemand wird ,

Admiral Lolicon
Gast

Stumm und wenn es hieß, der Admiral ist da, dann sah man durch seine Augen.

BunnyHunter
Gast

Naja ist ja auch nicht so schlimm die girls stehen ja eh im mittelpunkt der commander dient in dem Game eh nur als Projektionsfläche für die meist männlichen spieler .
Ich fände es ja cool wenn die Anime macher einen weiblichen Commander einbauen würden die auch etwas Persönlichkeit bekommt.
Aber da würden wahrscheinlich einige incels ( wer den begriff nicht kennt bitte Googeln passt aber auf das euch nicht schlecht wird ) laut aufschreien und um ihr letztes refugium fürchten wer den Chat des Games kennt weiss was ich damit meine ich kann nur jedem raten den Chat zu deaktivieren .

KMS_Bismarck
Gast

Bin ya mal gespannt welche Mädels es dort zusehen gibt auf britischen rotz kann ich aber auch gerne verzichten das einzigste wie die HOOD ihre MAG DET bekommt wäre ein anblick wert (; jetz mal ganz im ernst ich liebe das game und es ist mega geil das davon eine serie kommt obwohl es nur ein F2P mobile game is….. JETZ MAL GANZ IM ERNST das game ist besser als manche ultra fetten AAA spiele jedenfalls für mich <333

ps……für rechtschreibfehler übernehme ich keine haftung sind wir etwa in der schule oder WAAAAAAAD

pss……. wer sich nicht daran stört hab dich ganz doll lieb

psss…….. nein ich hab nichts gegen die Allierten schiffe sie gehen mir nur in AL auf die nerven wen es ums bauen geht EIN HERZ FÜR HOOD